Paderborner Aufsichtsrat Ralf Hämmerling kritisiert das Geschäftsgebaren der Fußballklubs in Coronazeiten und zieht sich beim Zweitligisten zurück „Ein harter Schnitt wäre nötig – den sehe ich nicht“

Ralf Hämmerling zieht einen Schlussstrich und ist von allen Posten im Vorstand des SC Paderborn zurückgetreten.

Paderborn - Eine gewisse „Entfremdung vom Profifußball“ beschäftigt Ralf Hämmerling schon seit einigen Monaten, jetzt zog der Unternehmer aus Sennelager die Konsequenzen und trat beim Zweitligisten SC Paderborn 07 als stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrates und als Mitglied des Wirtschaftsrates zurück. mehr...

Die neue Führung beim Fußball-Zweitligisten SC Paderborn, von links: Elmar Volkmann (Präsident), Tomas Pfänder (Aufsichtsrat), Thomas Sagel (stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender), Michael Dufhues (Wirtschaftsrat) und Stefan Rees (Aufsichtsratsvorsitzender).

Ralf Hämmerling verlässt den Aufsichtsrat des SC Paderborn 07, Michael Dufhues rückt in den Wirtschaftsrat Rochade an der Vereinsspitze

Paderborn (WB/MR) - Fußball-Zweitligist SC Paderborn 07 hat seine Führungsstruktur verändert. Der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Ralf Hämmerling verlässt aus persönlichen Gründen alle Gremien und scheidet mit sofortiger Wirkung aus. Sein Nachfolger wird Ex-Profi Thomas Sagel. mehr...


Streli Mamba erzielte gegen Freiburg in der vergangenen Saison eines seiner fünf Bundesligatore.

Paderborns Manager spricht nur von losem Interesse Mamba nach Kasachstan?

Paderborn (WB) - Der Abschied von Streli Mamba könnte näher rücken. Laut „kicker“ soll der Stürmer vor einem Wechsel zu Meister Qairat Almaty nach Kasachstan stehen. mehr...


In der Oberliga-Elf des SCP kam Jesse Tugbenyo zum Einsatz, jetzt versucht er es eine Liga höher in Lotte.

SC Paderborn: Jesse Edem Tugbenyo bleibt bis 2024 und nimmt den Umweg über SF Lotte, Erst verlängert, dann ausgeliehen

Paderborn (WB/MR) - Im geheimen Testspiel gegen Borussia Mönchengladbach fiel er zum ersten Mal einem etwas breiteren Fach-Publikum auf: Bei Paderborns 0:2-Niederlage im August 2020 in Harsewinkel kam Jesse Edem Tugbenyo in der zweiten Hälfte und präsentierte sich als abgeklärter Rechtsverteidiger. mehr...


Jamilu Colins, Kai Pröger und Sebastian Vasiliadis (von links). Fotos: Oliver Schwabe (2)/Wilfried Hiegemann

Paderborns Konkurrenzkampf wird immer schärfer: Sebastian Vasiliadis, Kai Pröger und Jamilu Collins stehen nicht mal mehr im Kader „Es geht nicht um Namen, es geht um den Verein“

Paderborn (WB) - Der langjährige Kapitän gab vergangene Woche entnervt auf: Nach fast 20 Jahren im Verein löste Christian Strohdiek seinen Vertrag beim SC Paderborn 07 und schloss sich dem Zweitligakonkurrenten Würzburger Kickers an. Weitere Abgänge könnten bis Transferschluss am 2. Februar noch folgen. mehr...


Jubel vor der Paderborner Bank nach dem 1:0 durch Sven Michel.

Ein Kommentar zum SC Paderborn nach dem Aue-Sieg Langweilig darf es auch mal sein

Seien wir doch mal ehrlich: Platz elf nach 15 Spieltagen in der 2. Liga klingt jetzt nicht so wirklich spannend. Jenseits von Gut und Böse pendelt sich der SC Paderborn 07 so langsam ein. Aufregend ist anders. mehr...


Paderborns Stürmer Sven Michel (rechts) wartet nach seinem Führungstor auf die Glückwünsche von Denns Srbeny und Ron Schallenberg.

SC Paderborn 07 gewinnt das Heimspiel gegen Erzgebirge mit 2:1 – Michel und Justvan treffen Der erste Sieg im neuen Jahr

Paderborn (WB) - Nach fünf Ligaspielen in Folge mit einem Sieg und nur vier Punkten legte der SC Paderborn am Sonntag nach: Mit 2:1 (1:1) besiegte der SCP den FC Erzgebirge Aue. Die Ostwestfalen hatten mehr vom Spiel und die besseren Chancen. Sven Michel (3.) und Julian Justvan (57.) nutzten zwei für drei Zähler und machten den ersten Sieg im neuen Jahr perfekt mehr...


Seit August 2019 als Trainer im Amt: Dirk Schuster führte den FC Erzgebirge Aue in die Spitzengruppe der 2. Liga.

Für Aues Trainer Dirk Schuster wird das Corona-Virus den Fußball nachhaltig verändern „Dieser Weg ist mehr als bedenklich“

Aue - Seit August 2019 trainiert Dirk Schuster den FC Erzgebirge Aue und führte den Abstiegskandidaten bereits in seiner ersten Saison auf Platz sieben. Am Sonntag (13.30 Uhr, Sky) ist der 53-Jährige mit den Sachsen beim SC Paderborn 07 zu Gast. mehr...


So war es im Mai 2014: Elias Kachunga und Mario Vrancic (ganz vorn) feiern in Aue mit den Fans schon mal den fast sicheren Aufstieg.

Der SCP gegen Aue: deftige Klatsche und kleine Aufstiegsparty der Fans Paderborner Jubel und Jammer

Paderborn/Aue (WB/MR) - Die Bilanz spricht ganz knapp für den FC Erzgebirge Aue: Seit 2001 trafen die beiden Klubs bereits 22-mal aufeinander, zehnmal siegten die Sachsen, neunmal der SC Paderborn 07. mehr...


Christian Strohdiek wird nicht mehr das SCP-Trikot tragen. Er wechselt zu den Würzburger Kickers.

Paderborner Profi wechselt zu Zweitliga-Schlusslicht Würzburger Kickers Strohdiek verlässt SCP

Paderborn (WB/MR) - Der langjährige Kapitän geht von Bord: Christian Strohdiek, der in der Saison 2020/2021 beim SC Paderborn 07 noch gar nicht zum Einsatz kam, wechselt zum Zweitliga-Schlusslicht Würzburger Kickers. mehr...


Prince Osei Owusu im Einsatz für den SC Paderborn.

Fußballzweitligist SC Paderborn behält sich rechtliche Schritte vor Owusu wird auf Instagram übel beleidigt und reagiert beeindruckend: #mitherzblutfußball

Paderborn (WB/pk/LaRo) - Paderborns Spieler Prince Osei Owusu ist nach dem Zweitliga-Spiel bei bei Fortuna Düsseldorf auf Instagram übel beleidigt worden. Der SC Paderborn behält sich rechtliche Schritte vor. Auch der Spieler selbst bezog Stellung und fand starke Worte, die er auch direkt an den Verfasser der Beleidigung richtete. mehr...


Die 22. Minute: Fortuna Düsseldorf jubelt über das 1:0. Derweil schleicht Paderborns Chima Okoroji, der den Gegentreffer eingeleitet hatte, frustriert davon.

SC Paderborn verliert nach einer über lange Strecken enttäuschenden Leistung mit 1:2 bei Fortuna Düsseldorf Zu spät aufgewacht

Düsseldorf/Paderborn - So stark sich Zweitligist SC Paderborn aus dem alten Jahr verabschiedet hatte, so schwach fiel der Start der Ostwestfalen in 2021 aus. Die Mannschaft von Trainer Steffen Baumgart verlor das Absteigerduell bei Fortuna Düsseldorf nach einer insgesamt enttäuschenden Leistung mit 1:2 (0:1). mehr...


Paderborns Jesse Edem Tugbenyo im Einsatz für die U21.

19-jähriger Abwehrspieler unterschreibt bis 2024 beim SCP und wird zunächst an SF Lotte ausgeliehen Paderborn verlängern mit Nachwuchsspieler Jesse Tugbenyo

Paderborn - Fußballzweitligist SC Paderborn 07 meldet am Montagnachmittag, einen weiteren Nachwuchsspieler langfristig an den Verein gebunden zu haben. Der 19 Jahre alte Abwehrspieler Jesse Tugbenyo hat seinen Vertrag bis zum 30. Juni 2024 verlängert. mehr...


Steffen Baumgart wünscht sich zu seinem 49. Geburtstag am Dienstag nicht nur einen Sieg am Montagabend in Düsseldorf.

Paderborns Trainer erwartet, dass sich die Spieler zu seinem Geburtstag etwas einfallen lassen Drei Punkte reichen Baumgart nicht

Paderborn - Als der SC Paderborn zwei Tage vor Heiligabend mit einem 3:2-Sieg bei Union Berlin ins Achtelfinale des DFB-Pokals eingezogen war, zeigte sich Trainer Steffen Baumgart sichtlich gerührt. „Die Mannschaft hat mir damit ein großes Weihnachtsgeschenk gemacht“, sagte er nach dem „Heimspiel“ in seinem Wohnort Köpenick. mehr...


201 - 225 von 2678 Beiträgen