>

SC Paderborn Baumgarts Bayern-Taktik: Vollgas-Fußball

Paderborns Trainer Steffen Baumgart Foto: Schwabe

Steffen Baumgart redet nicht gerne drumherum. »Wir wissen um die enorme Wucht, die mit dem FC Bayern München auf uns zukommt«, sagt Paderborns Trainer mit Blick auf den Gast am Samstag. mehr...

Tragende Rolle: Seit 2013 arbeitet der Ex-Paderborner Antonio Di Salvo als Trainer beim DFB. Foto: Imago

SC Paderborn »Steffen gibt immer Vollgas«

SC Paderborn gegen FC Bayern München: Dieses Spiel am Samstag (15.30 Uhr) zieht nicht nur Ostwestfalen in seinen Bann. Aber es gibt niemanden, der so viele Verbindungen zu diesem Duell hat wie Antonio Di Salvo. mehr...


Und immer droht die gelbe Gefahr: Hier duelliert sich Paderborns Klaus Gjasula mit dem Herthaner Marko Grujic. Foto: imago

SC Paderborn »Es wird höchste Zeit«

Mit 29 Jahren ist Klaus Gjasula Nationalspieler geworden. Auch von Steffen Baumgart, seinem Trainer beim SC Paderborn, bekommt er viel Lob: Er ist im Moment einer der besten Spieler, die wir haben.« mehr...


Paderborns U21, hier Marcel Hilßner im Kampf gegen zwei Gegner, hat Meinerzhagens Siegesserie kompromisslos gestoppt. Foto: Mark Heinemann

Oberliga Trainer Kniat gratuliert seinem Team

Nach drei Partien ohne Sieg gewinnt der SC Paderborn II mit 4:1 und stürzt den Tabellenführer RSV Meinerzhagen mehr...


Der Moment nach dem Schlusspfiff: Uwe Hünemeier kann nicht fassen, dass der SC Paderborn auch das Olympiastadion punktlos verlässt. Foto: Soeren Stache/dpa

SC Paderborn »Wir hissen nicht die weiße Flagge«

Als sein Kopfball am langen Eck vorbei ins Aus geflogen ist und Schiedsrichter Frank Willenborg den finalen Pfiff abgegeben hat, sinkt Uwe Hünemeier auf die Knie, nimmt die Hände vors Gesicht und sieht aus wie ein Ausbund an Fassungslosigkeit. mehr...


Christopher Antwi-Adjei (l) vom SC Paderborn stolpert über die Beine von Lukas Klünter von Hertha BSC Berlin. Foto: dpa

SC Paderborn Der SCP ist Letzter

Bundesliga-Aufsteiger SC Paderborn 07 muss weiter auf den ersten Saisonsieg warten. Im Kellerduell des fünften Spieltags unterlag der SCP beim bis dahin punktgleichen Hertha BSC unglücklich mit 1:2 (0:1) und rutschte auf den letzten Tabellenplatz ab. mehr...


Paderborns Torwarttrainer Nico Burchert ist gebürtiger Berliner und wähnt die Hertha bereits mächtig unter Druck. Foto: Besim Mazhiqi

SC Paderborn »Für Hertha ist die Luft dünn«

Nico Burchert kennt sich aus mit der berühmten Berliner Luft. Mehr als 20 Jahre lang hat sie der heutige Torwarttrainer des SC Paderborn täglich eingeatmet und er weiß: »Für Hertha BSC ist die Luft nach dem Fehlstart schon jetzt sehr, sehr dünn.« mehr...


Sebastian Schonlau (hier im Pokalduell mit Bayern Münchens David Alaba) ist nach zehn Wochen zurück im Teamtraining. Foto: Thomas Starke

SC Paderborn Das Ende der Leidenszeit

Letztlich waren es auf den Tag genau zehn Wochen. Seit Mittwoch ist Sebastian Schonlau zurück im Mannschaftstraining des SC Paderborn 07. Die längsten zweieinhalb Monate seiner Laufbahn sind vorbei. mehr...


Martin Przondziono (links) und Martin Hornberger (rechts) begrüßen Ralf Huschen in der SCP-Geschäftsführung. Foto:

SC Paderborn Ralf Huschen verstärkt Geschäftsführung

Der SC Paderborn hat seine operative Führung erweitert. Ralf Huschen hat das neue Amt des Geschäftsführers Finanzen übernommen. Er verstärkt das Geschäftsführer-Team mit Martin Hornberger und Martin Przondziono. mehr...


Steffen Baumgart konnte gegen Schalke nicht mehr hinsehen. Foto: Thomas F. Starke

SC Paderborn Baumgart redet Klartext

So vergeblich der SC Paderborn bislang versucht hat, den ersten Sieg in der Fußball-Bundesliga zu landen, so sympathisch verkauft sich der Aufsteiger außerhalb des Rasens. Ein weiteres Beispiel dafür lieferte Trainer Steffen Baumgart am Montagabend mit seinem TV-Auftritt. mehr...


Enttäuschte SCP-Spieler nach dem 1:5 gegen Schalke 04. Foto: Thomas F. Starke

Kommentar zum SC Paderborn Jetzt heißt es: Ruhe bewahren

Eine mit 15.000 Zuschauern ausverkaufte Arena und eine überwältigende Stimmung: Am vierten Spieltag ist der SC Paderborn endgültig wieder in der Fußball-Bundesliga angekommen. Zumindest, was die Atmosphäre angeht. mehr...


Zwölf Gegentore: Paderborns Keeper Jannik Huth. Foto: Friso Gentsch/dpa

SC Paderborn Das Dutzend ist voll

Dieser Satz vom Kapitän sagte eigentlich alles über die Leistung von Paderborns Torhüter Jannik Huth. »Er hat uns heute ganz lange im Spiel gehalten«, meinte Christian Strohdiek. mehr...


Die Schalker hatten in Paderborn jede Menge zu feiern. Foto: Thomas F. Starke

SC Paderborn Schalke erteilt eine Lehrstunde

Auch im vierten Anlauf bleibt der SC Paderborn in der Bundesliga ohne Sieg: Gegen den FC Schalke 04 verlor der Aufsteiger am Sonntagabend absolut verdient mit 1:5 (1:1). Mit Video. mehr...


Der lange verletzte SCP-Torhüter Leopold Zingerle steht erstmals wieder im Kader. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Die Startelf steht

Dass der SC Paderborn in der Bundesliga mitspielen kann, hat der Neuling bewiesen. Dass die Ostwestfalen in der höchsten Klasse auch siegen können, noch nicht. mehr...


Die entscheidende Szene am 16. Mai 2015 »auf Schalke«. Nach diesem Schubser von Klaas-Jan Huntelaar an Uwe Hünemeier (links) schlägt es im SCP-Kasten ein. Hünemeiers Kopfball-Eigentor besiegelt Paderborns Niederlage, rechts Michael Heinloth.Foto: imago

SC Paderborn Hünemeiers bitterster Moment

Es gibt Spiele, die sind schnell abgehakt. Es gibt aber auch Partien, die vergisst man nicht. Für Uwe Hünemeier trifft das auf das jüngste Duell des SC Paderborn beim FC Schalke 04 zu. Es war der 16. Mai 2015 – ein Tag, der ihm ein Leben lang in Erinnerung bleiben wird. Mit Video: mehr...


Für das Spiel in der Benteler Arena sind keine Eintrittskarten mehr verfügbar. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Bayern-Spiel ausverkauft

Das Heimspiel des SC Paderborn gegen den FC Bayern München ist ausverkauft. Laut einer Pressemitteilung des Vereins wurden innerhalb von weniger als zwei Stunden alle verfügbaren Tickets abgesetzt. mehr...


Geschäftsführer Sport Martin Przondziono (links) und der Leiter des Nachwuchsleistungszentrums, Christoph Müller (rechts), freuen sich mit Dominik Bilogrevic über die Vertragsverlängerung. Foto: SCP

SC Paderborn Youngster Bilogrevic verlängert bis 2021 in Paderborn

Fußball-Bundesligist SC Paderborn hat ein Talent aus den eigenen Reihen für ein weiteres Jahr gebunden: Youngster Dominik Bilogrevic (20) hat bis 2021 verlängert, teilte der Klub am Mittwoch mit. mehr...


Ex-Paderborner Alex­ander Nübel ist mit Schalke 04 am Sonntag beim SCP. Foto: dpa

SC Paderborn Riesenfreude auf die Rückkehr

Er ist ein Paradebeispiel dafür, wie schnell es im Sport gehen kann. Bis Januar 2019 war Alex­ander Nübel Ersatztorwart beim FC Schalke 04. Neun Monate später ist er Stammkeeper in der 1. Bundesliga und der wohl gefragteste Schlussmann in Fußball-Deutschland. mehr...


SC Paderborn: Christopher Antwi-Adjei: Von der Ober- in die Bundesliga

SC Paderborn Christopher Antwi-Adjei: Von der Ober- in die Bundesliga

Vor gut drei Jahren kickte er noch bei der TSG Sprockhövel in der fünften Liga, nun ist Christopher Antwi-Adjei Stammspieler beim SC Paderborn in der Bundesliga. Der 25 Jahre alte Profi mit afrikanischen Wurzeln hat eine Blitz-Karriere hingelegt. mehr...


Klaus Gjasula (schwarzes Trikot) beim Bundesligaspiel gegen den SC Freiburg. Foto: Friso Gentsch/dpa

SC Paderborn Gjasula debütiert gegen Weltmeister

Paderborns Mittelfeldspieler Klaus Gjasula hat gegen Frankreich sein Länderspiel-Debüt für Albanien gefeiert. Vor 78.000 Zuschauern unterlag Albanien am Samstagabend dem Fußball-Weltmeister mit 1:4. mehr...


Babacar Gueye ist beim Paderborner 18:0-Sieg gegen Wewelsburg/Ahden mit vier Treffern bester Torschütze. Foto: Jörn Hannemann

SC Paderborn Dem »Mickey-Mouse-Etat« getrotzt

Mehr als 1000 Zuschauer sahen das 18:0 des Bundesliga-Aufsteigers gegen den A-Ligisten SG Wewelsburg/Ahden, der den SCP anlässlich des 100. Geburtstags des TuS Wewelsburg als Gast hatte begrüßen dürfen. mehr...


Martin Przondziono (50), Sport-Geschäftsführer des SC Paderborn, will mit dem Aufsteiger auch noch in drei Jahren in der Bundesliga spielen. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Paderborns Ziel: »Wollen in drei Jahren noch in der Bundesliga sein«

Martin Przondziono (50), Sport-Geschäftsführer des SC Paderborn, hat mit dem Bundesliga-Aufsteiger hohe Ziele. »In drei Jahren wollen wir noch in der Bundesliga sein«, sagte der Ex-Profi am Sonntag in der TV-Sendung »Doppelpass«. mehr...


26 - 50 von 1916 Beiträgen