>

SC Paderborn Paderborn testet gegen Borussia Dortmund

12. Spieltag der Bundesliga-Saison 2014/15: Der SC Paderborn spielt zuhause 2:2 gegen den BVB, damals noch unter Trainer Jürgen Klopp. Foto: Oliver Schwabe

Für die letzte Länderspiel-Pause hat der SC Paderborn einen besonderen Gegner gewonnen: Am Freitag, 22. März, testen die Ostwestfalen gegen den aktuellen Bundesliga-Tabellenführer Borussia Dortmund. mehr...

23 Tore: Kölns Stürmer Simon Terodde. 11 Tore: Paderborns Spielgestalter Philipp Klement. Fotos: imago/Oliver Schwabe Foto:

SC Paderborn Die Ballermänner der 2. Liga

Mit einer Torgarantie ist es im Fußball so eine Sache. Beim Zweitliga-Hit am Freitagabend in der Benteler-Arena zwischen dem SC Paderborn und dem 1. FC Köln spricht aber so gut wie nichts für ein 0:0. Denn es ist das Duell der besten Angriffsreihen der Liga. mehr...


Enges Rennen: Philipp Klement (Paderborn, links) und Lewis Holtby (Hamburg) treffen im Pokalwettbewerb aufeinander. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Das Vorspiel läuft schon

Bis das DFB-Pokal-Viertelfinale zwischen dem SC Paderborn 07 und dem Hamburger SV am Dienstag, 2. April, oder Mittwoch, 3. April, angepfiffen wird, vergehen noch fast zwei Monate. Auf den Social-Media-Kanälen hat das ligainterne Duell aber natürlich schon direkt nach der Auslosung begonnen. mehr...


Sebastian Vasiliadis war mit 11,57 Kilometern nach Sven Michel der laufstärkste Paderborner. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Vasiliadis verdient sich ein Sonderlob

Im Anschluss an den 2:1-Sieg in Bochum spricht SCP-Trainer Steffen Baumgart ein Sonderlob aus und hebt die Leistungen von Sebastian Vasiliadis besonders hervor. »Vasi« war mit 11,57 Kilometern nach Sven Michel der laufstärkste Paderborner. mehr...


Ben Zolinski (rechts) schießt und trifft schon in der ersten Minute zur Führung für den SCP. Foto: dpa

SC Paderborn Zolinskis Blitztor ist die Basis

Das ist die Krönung dieser Englischen Woche. Sieben Tage nach dem 6:0 gegen Greuther Fürth und vier nach dem Viertelfinaleinzug im DFB-Pokal hat der SC Paderborn 07 am Samstag auch beim VfL Bochum mit 2:1 gewonnen. mehr...


Paderborns Innenverteidiger Uwe Hünemeier und Torwart Leopold Zingerle haben in dieser Saison viel Grund zur Freude Foto: dpa

Sc Paderborn »Hüne« gibt Halt

Als der SC Paderborn 07 Anfang Mai des vergangenen Jahres die Rückkehr von Uwe Hünemeier bekannt gibt, kündigt Manager Markus Krösche das Comeback eines »vorbildlichen Führungsspielers« an. Mit Video mehr...


Geschäftsführer Sport Markus Krösche (links) freut sich mit NLZ-Leiter Christopher Müller (rechts) über die Verlängerungen von Ayhan Tumani und Michel Kniat. Foto:

SC Paderborn 07 Langfristige Lösungen

Kontinuität beim SC Paderborn 07: Der Sportliche Leiter und U19-Trainer Ayhan Tumani verlängert seinen Vertrag ohne Befristung, U21-Coach Michel Kniat bis zum 30. Juni 2022. mehr...


SCP-Trainer Steffen Baumgart mit Christian Strohdiek. Foto: Jörn Hannemann

SC Paderborn Baumgart sieht’s pragmatisch

Mittwoch, Samstag, Dienstag und jetzt wieder Samstag. Der Start ins neue Fußballjahr hat es für den SC Paderborn in sich.Der Auftritt beim VfL Bochum (Samstag, 13 Uhr) ist das vierte Pflichtspiel in nur elf Tagen. Mit Video: mehr...


Beim Spiel gegen Greuther Fürth stand Kai Pröger zum ersten Mal in der Paderborner Startelf. Foto: Jörn Hannemann

SC Paderborn Prögers Traum geht weiter

In Regensburg feierte Kai Pröger sein Zweitligadebüt, drei Tage später gegen Fürth stand er erstmals in der Startelf. In Duisburg erzielte er sein erstes Tor und ebnete seinem neuen Verein mit der 2:1-Führung den Weg in die nächste Runde mehr...


Nicht zu halten: Paderborns Sven Michel (rechts, hier gegen den Fürther Maximilian Wittek) war überragend. Foto: Jörn Hannemann

SC Paderborn Michel zeigt, wo er hingehört

Es gab genug Rasengeschichten am Samstag in der Benteler-Arena, die spektakulärste aber lieferte Sven Michel. mehr...


Mit einem großen Spruchband (»Ohne dich würde heute niemand hier stehen - Ruhe in Frieden, Wilfried«) danken die SCP-Fans dem verstorbenen Wilfried Finke. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn Letzter Gruß an den Präsidenten

Die Benteler-Arena ist dafür bekannt, dass Fußballfans dort Gänsehautmomente erleben können. Doch am Samstag beim Spiel gegen Greuther Fürth stand nicht König Fußball im Zentrum der Emotionen – sondern der verstorbene Vereinspatriarch Wilfried Finke. mehr...


Zum Jahresabschluss gegen Darmstadt traf Sven Michel (rechts) zweimal, in Regensburg wurde er nur eingewechselt. Foto: dpa

SC Paderborn Michel in der Startelf

Es sollte ein Signal sein, doch der Schuss ging sprichwörtlich nach hinten los. Ende November verlängerte die SpVgg Greuther Fürth den Vertrag mit Trainer Damir Buric vorzeitig bis 2020, doch seitdem läuft beim Kleeblatt nichts mehr. mehr...


Familientreffen in Bad Kissingen: Beim Testspiel im Sommer 2016 zwischen dem SC Paderborn und der SpVgg Greuther Fürth freuten sich Nico und Sascha Burchert (von links) über ein Wiedersehen und begrüßten sich herzlich. Foto:

SC Paderborn Burchert gegen Burchert

Von Fritz und Ottmar Walter bis zu den Bender-Zwillingen Lars und Sven: Brüderpaare hat es in der Geschichte der Bundesliga schon viele gegeben mehr...


Leipzig: Im DFB-Pokalspiel zwischen BSG Chemie Leipzig und dem SC Paderborn zündeten SCP-Fans Bengalos. Das wird jetzt teuer für den Verein. Foto: dpa

SC Paderborn DFB-Strafe: SCP nimmt Fans in Regress

Weil noch unbekannte Täter im Gastbereich des DFB-Pokalspiels BSG Chemie Leipzig gegen den SCP (0:3) »bengalische Erzeugnisse« abbrannten, wurde der Klub vom Sportgericht zu einer Geldstrafe in Höhe von 1440 Euro verurteilt. mehr...


Gegen den SSV Jahn Regensburg hatte der SCP keine Chance. Foto: Johannes Gatzka

SC Paderborn Fehlstart

Das hatte sich der SC Paderborn ganz anders vorgestellt: Im ersten Pflichtspiel des Jahres verlor der Zweitligist gestern Abend mit 0:2 (0:0) beim SSV Jahn Regensburg und leistete sich damit einen Fehlstart. mehr...


Mahir Saglik (mitte) im Zweikampf mit Arminias Brain Behrendt (links). Foto: Thomas F. Satrke

SC Paderborn Saglik wechselt zum KSV Hessen Kassel

Mahir Saglik unterschrieb beim KSV Hessen Kassel einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021. mehr...


Erfolgreichster Torschütze der Hinrunde, treffsicherster Paderborner in der Vorbereitung: Philipp Klement ist in Topform. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Ein Kreis schließt sich

Wenn für Philipp Klement und den SC Paderborn am Mittwochabend (18.30 Uhr) in Regensburg das Fußballjahr 2019 auch offiziell beginnt, schließt sich ein Kreis. mehr...


Paderborns »Abteilung Attacke«: Bernard Tekpetey (7 Tore), Philipp Klement (10), Ben Zolinski (4) und Sven Michel (6). Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Wen lässt Baumgart stürmen?

Mit 42 Toren stellt der SC Paderborn hinter dem 1. FC Köln die zweitbeste Offensive der 2. Liga. Vor dem ersten Spiel am Mittwoch (18.30 Uhr) bei Jahn Regensburg feilt Trainer Steffen Baumgart aber ausgerechnet an der Besetzung seines Angriffs. mehr...


301 - 325 von 1827 Beiträgen