Ein geschlagener Kai Pröger: So war es nach dem letzten Duell der Paderborner gegen Union. Der SCP verlor am 16. Juni 0:1 und stieg ab.

Warum es das Duell SC Paderborn 07 gegen den 1. FC Union Berlin nur noch im Pokal gibt „Die Kohle fehlt, nicht die Idee“

Paderborn - Sie stiegen in der Saison 2018/2019 gemeinsam in die 1. Liga auf, doch danach gingen die Wege weit auseinander: Heute abend (20.45 Uhr/Sky) treffen Union Berlin und der SC Paderborn im DFB-Pokal direkt aufeinander. mehr...


Die Vorfreude auf das Pokalduell in Berlin ist groß: Paderborns Trainer Steffen Baumgart.

Union Berlin wartet: Paderborns Trainer Steffen Baumgart fährt selbstbewusst zum DFB-Pokalspiel „Wir wollen das Ding ziehen“

Paderborn (WB/MR) - „Wir wollen das Ding ziehen.“ Selbstbewusst fährt Trainer Steffen Baumgart vom Zweitligisten SC Paderborn 07 heute nach Berlin. In der zweiten Runde des DFB-Pokals müssen die Ostwestfalen am Dienstagabend (Anstoß: 20.45 Uhr, Sky) bei Union antreten. mehr...


Paderborns Trainer Steffen Baumgart in Osnabrück.

Kommentar zum Sieg des SCP gegen Osnabrück Das ist ein Sieg des Trainers

Eine räumliche Nähe zu den Protagonisten mit Blickkontakt ist derzeit nicht möglich. Doch wer sich die Pressekonferenz nach dem 1:0 des SC Paderborn beim VfL Osnabrück ansieht, der spürt auch mit Abstand, was dieses Ergebnis ausgelöst hat. Es war so wichtig. mehr...


Der entscheidende Mann: Sven Michel nach seinem Treffer zum 1:0-Sieg des SC Paderborn 07 in Osnabrück..

SC Paderborn 07 gewinnt beim VfL Osnabrück mit 1:0 Sven Michel bricht den Bann

Osnabrück - Die Serie ist gebrochen. Nach vier Partien ohne Sieg gewann Fußball-Zweitligist SC Paderborn am Samstag das letzte Punktspiel in 2020 beim VfL Osnabrück durch ein Tor von Sven Michel mit 1:0 (0:0). Für die Niedersachsen war es die dritte Heimpleite in Folge. Nach zwei Platzverweisen hieß es am Ende Zehn gegen Zehn. mehr...


Trainer Steffen Baumgart

Paderborns Trainer ist enttäuscht, fordert in Osnabrück klare Kante, stellt sich aber vor seine Mannschaft „Das sind schon meine Jungs“

Paderborn - Es gibt Menschen, die können sich gut verstellen. Steffen Baumgart zählt nicht dazu, Paderborns Trainer trägt sein Inneres nach außen. Vier Spiele ohne Sieg nagen an ihm und das verbirgt er auch nicht. mehr...


Streli Mamba steht zum ersten Mal in dieser Saison im Paderborner Kader.

Paderborner Angreifer überraschend berufen Mamba erstmals im Kader

Paderborn (WB/pk) - Das ist eine faustdicke Überraschung. Paderborns Trainer Steffen Baumgart hat für das Auswärtsspiel des Zweitligisten am Samstag beim VfL Osnabrück (Anstoß 13 Uhr) Streli Mamba in den Kader berufen. mehr...


Trainer und Torschütze: Steffen Baumgart

Nur ein Punkt in vier Spielen: Paderborns Trainer Steffen Baumgart muss bis Samstag Lösungen finden Allgemeine Verunsicherung

Paderborn - Auch am Tag danach fühlte sich das 2:2 (2:1) des SC Paderborn 07 gegen Eintracht Braunschweig wie eine Niederlage an. Nach zuvor drei punktlosen Auftritten muss sich auch Steffen Baumgart die Frage stellen: Wie kommt die Mannschaft zurück in die Spur? mehr...


Per Foulelfmeter bringt Dennis Srbeny den SC Paderborn 07 gegen Braunschweig früh in Führung. Am Ende steht es 2:2.

Der SC Paderborn 07 spielt gegen Eintracht Braunschweig nach 2:0-Führung 2:2 Punkt in Unterzahl

Paderborn - Nach drei Niederlagen in Folge wenigstens ein Punkt: Zweitligist SC Paderborn 07 erkämpfte sich am Abend gegen Eintracht Braunschweig in Unterzahl ein 2:2 (2:1). Allerdings war das eigentlich viel zu wenig. Der SCP führte nach 19 Minuten bereits mit 2:0 und gab dann gegen auswärts noch sieglose Gäste das Spiel noch aus der Hand. mehr...


“Wir müssen wieder mehr zeigen“: Paderborns Trainer Steffen Baumgart setzt seine Mannschaft nach drei Niederlagen in Folge unter Druck.

Vor dem Heimspiel gegen Braunschweig: Paderborns Trainer Baumgart geht die Entwicklung nicht schnell genug Die Stimmung bleibt gereizt

Paderborn (WB) - Die Kritik nach der 0:3-Pleite der Paderborner in Bochum war hart und reichte von „blutleer“ bis „unentschuldbar“. Vor dem Heimspiel am Mittwoch (18.30 Uhr) gegen Eintracht Braunschweig ruderte Trainer Steffen Baumgart etwas zurück: „Es ist ganz gut, dass ein paar Tage vergangen und alle Beteiligten emotional etwas runtergekommen sind. mehr...


Daniel Meyer, Trainer des Zweitligisten Eintracht Braunschweig

Paderborns nächster Gegner: Daniel Meyer, Trainer des Zweitligisten Eintracht Braunschweig, im Interview „Der SCP will uns unter Stress setzen“

Paderborn (WB) - Genau 125 Jahre alt wird Eintracht Braunschweig am 15. Dezember 2020. Einen Grund zu feiern gibt es aber nicht so wirklich. Der Verein kehrte zwar im Sommer wieder in die 2. Liga zurück, nach zuletzt drei Punkten aus vier Spielen steht das Team um Trainer Daniel Meyer aber auf dem Abstiegsrelegationsplatz mehr...


Das Medieninteresse war gegen Eintracht Braunschweig extrem: 80 Journalisten berichteten 2015 über den Einstand von Stefan Effenberg.

Vor fünf Jahren: Das Debüt von SCP-Trainer Stefan Effenberg gegen Braunschweig Erst wurde „Effe“ gefeiert, fünf Monate später gefeuert

Paderborn - Der „Effe-Effekt“ titelte das WESTFALEN-BLATT am 17. Oktober 2015. Am Abend zuvor hatte der SC Paderborn 07 im Zweitligaduell Eintracht Braunschweig mit 2:0 geschlagen und damit am 11. Spieltag endlich den dritten Saisonsieg verbucht. mehr...


So war es am Freitag: Bochums Simon Zoller trifft zum 3:0 und dreht jubelnd ab, SCP-Kapitän Sebastian Schonlau ist bedient.

Paderborns Kapitän stellt sich der schwierigen Lage: Sebastian Schonlau im Interview „Niemand schenkt Spiele ab“

Paderborn - Irgendwie passte es ins Bild: Sebastian Schonlau musste am Freitagabend in Bochum (0:3) humpelnd das Feld vorzeitig verlassen, angeschlagen ist auch Fußball-Zweitligist SC Paderborn 07. mehr...


Erschrocken: Paderborns Trainer Steffen Baumgart.

Kein Tor, kein Punkt: Nach drei Niederlagen in Folge steht Paderborns Trainer Steffen Baumgart wieder am Anfang „Wir haben uns blenden lassen“

Paderborn (WB) - Ist es der Tiefpunkt? War es ein Rückschritt? Oder das schlechtestes Spiel dieser Saison? Vor allem in der zweiten Hälfte fraglos von allem ein bisschen und deshalb hat das 0:3 des SC Paderborn 07 am Freitagabend beim VfL Bochum tiefe Spuren hinterlassen mehr...


Bochums Robert Zulj überwindet Paderborns Torwart Leopold Zingerle zum 1:0.

Dritte Niederlage in Folge: SC Paderborn verliert in Bochum 0:3 In sieben Minuten überrollt

Bochum - 0:1 beim Karlsruher SC, 0:2 gegen den 1. FC Nürnberg und nun 0:3 beim VfL Bochum: Die Pleiten-Serie des SC Paderborn 07 geht weiter. Dittes Spiel, null Tore und null Punkte – der Absteiger aus der Bundesliga muss sich auch eine Klasse tiefer nach unten orientieren. mehr...


Die Stammtischrunde im TV-Studio (von links): die Geschäftsführer Fabian Wohlgemuth, Martin Hornberger und Ralf Huschen sowie der Moderator Jürgen Lutter.

Beim ersten virtuellen SCP-Stammtisch bestätigt Finanzchef Huschen die Millionen-Verluste im TV-Bereich Baumgart will noch nicht verlängern

Paderborn - „Unsere Fans lieben ihn, er war bei den sportlichen Erfolgen federführend und er genießt das volle Vertrauen des Vereins.“ Paderborns Manager Fabian Wohlgemuth ließ beim ersten virtuellen Stammtisch des SC Paderborn 07 keine Zweifel an Steffen Baumgart zu. Allerdings läuft Baumgarts Vertrag in einem halben Jahr aus, wie es beim Zweitligisten weitergeht, ist offen. mehr...


Ein Mann packt an: Der Paderborner Ex-Trainer Markus Gellhaus ist seit Juli Co-Trainer beim VfL Bochum.

Bochums Co-Trainer mit Paderborner Vergangenheit: Markus Gellhaus im Interview „Vertrauen muss man sich verdienen“

Paderborn - Markus Gellhaus war schon zweimal Cheftrainer beim SC Paderborn 07, ist mit dem FC Augsburg, Borussia Mönchengladbach und Hertha BSC Berlin in die Bundesliga aufgestiegen und arbeitet seit dem 30. Juli als Co-Coach beim VfL Bochum. mehr...


Neue Aufteilung der Medienerlöse – 200 Millionen Euro weniger für die 36 Klubs – kaum Umverteilung von Groß zu Klein: So viel Geld verlieren Armini...

Neue Aufteilung der Medienerlöse – 200 Millionen Euro weniger für die 36 Klubs – kaum Umverteilung von Groß zu Klein So viel Geld verlieren Arminia und der SCP

Bielefeld/Paderborn - Der deutsche Profifußball kämpft in der Corona-Krise an vielen Fronten. Einerseits brechen der zuvor über Jahre nur steigende Einnahmen gewohnten Branche in der Pandemie Erlöse weg. Das wird nicht nur bei den TV-Millionen und deren umstrittener Neuverteilung unter den 36 Klubs der zwei Bundesligen deutlich. mehr...


Paderborns Trainer Steffen Baumgart. Foto: Wilfried Hiegemann

Paderborns Trainer Steffen Baumgart wehrt sich nach zwei tor- und punktlosen Spielen gegen Kritik „Wir werden Schritt für Schritt besser“

Paderborn - Wer den Paderborner Profis in der Offensive aktuell eine gewisse „Ideenlosigkeit“ vorwirft, der muss mit deutlichem Widerspruch von Steffen Baumgart rechnen. Gegen entsprechende Vorwürfe wehrte sich SCP-Trainer am Mittwoch so: „Frech wäre jetzt das falsche Wort, ich finde es aber schwierig, so zu urteilen.“ mehr...


Co-Trainer Daniel Scherning bereitet Sven Michel auf seine Einwechslung gegen Nürnberg vor.

Paderborns Angreifer feiert nach mehr als zwei Monaten Verletzungspause sein Comeback Michel fühlt sich „echt gut“

Paderborn - Es war kein guter Tag für den SC Paderborn. Die Leistung gegen den 1. FC Nürnberg war okay, das Ergebnis (0:2) alles andere als zufriedenstellend. mehr...


Sebastian Vasiliadis stand erstmals seit seiner Verletzung wieder in der Startelf. Foto: Wilfried Hiegemann

Starkes Comeback des Paderborner Mittelfeldspielers Vasiliadis und ein Tor, das nicht zählte

Paderborn (WB) - Es war die große Frage vor dem Anpfiff. Wer ersetzt beim SC Paderborn den gesperrten Julian Justvan? Marco Terrazzino oder Sebastian Vasiliadis? Trainer Steffen Baumgart entschied sich für Vasiliadis und hätte fast die perfekte Wahl getroffen. mehr...


Intervention des Video-Assistenten: Sebastian Vasiliadis‘ vermeintlicher 1:1-Ausgleich in der 18. Minute zählte nicht, weil Dennis Srbeny (links, hier im Zweikampf mit Nürnbergs Asger Sörensen) bei der Entstehung des Treffers die Hand am Ball hatte.

2. Fußball-Bundesliga: SC Paderborn unterliegt Nürnberg mit 0:2 Viele Chancen, kein Tor

Paderborn - Sie hatten die Chance auf Platz drei, doch sie haben sie verpasst. Die Zweitliga-Profis des SC Paderborn unterlagen am Sonntag dem 1. FC Nürnberg mit 0:2 (0:1) und müssen sich nach der zweiten Niederlage in Folge tabellarisch wieder nach unten orientieren. Es war die vierte Pleite im vierten Duell mit den Franken. mehr...


Gegen Regensburg schoss Marco Terrazzino sein erstes Tor für den SC Paderborn, gegen Nürnberg hofft er auf sein Startelfdebüt.

SC Paderborn belässt es gegen den 1. FC Nürnberg beim 4-3-3, Terrazzino oder Vasiliadis ersetzen Justvan Zwei Kandidaten für einen Platz

Paderborn - Drei Spiele, drei Niederlagen: Das ist die Bilanz des SC Paderborn gegen den 1. FC Nürnberg. Dabei tat eine Schlappe besonders weh. Am 15. Mai 2016 unterlagen die Ostwestfalen am letzten Spieltag in der Benteler-Arena mit 0:1. mehr...


Seit dieser Saison gibt Robert Klauß beim 1. FC Nürnberg die Richtung vor. Für den 36-Jährigen ist es die erste Station als Chefcoach im Profibereich.

Robert Klauß, Cheftrainer des Fußball-Zweitligisten 1. FC Nürnberg, im Interview „Paderborns Fußball ist dynamisch und mutig“

Paderborn - Die Bilanz gegen den 1. FC Nürnberg ist rabenschwarz: Zwar trafen der SC Paderborn 07 und der Club in Pflichtspielen erst dreimal aufeinander, dreimal verließen die Ostwestfalen aber auch geschlagen den Platz. Eine neue Chance gibt es an diesem Sonntag (Anstoß: 13.30 Uhr, Sky) im Heimspiel gegen den Traditionsverein. mehr...


51 - 75 von 2496 Beiträgen