>

SC Paderborn Paderborn testet doppelt

SCP-Neuzugang Babacar Gueye (links). Foto: dpa

Bevor nach der Länderspielpause mit dem Gastspiel bei Absteiger und Tabellenführer 1. FC Köln der erste Saisonhöhepunkt wartet, stehen für den SC Paderborn zwei Testspiele auf dem Programm. mehr...

Nur »grundsätzlich zufrieden«: Paderborns Manager Markus Krösche stellt hohe Ansprüche an das Team. Foto: Thomas F. Starke

SC Paderborn Krösche: »Mir ist egal, welchen Platz wir belegen«

Vor der Länderspielpause zieht Manager Markus Krösche im Gespräch mit Matthias Reichstein eine Zwischenbilanz, nennt seine Ziele mit dem SCP, urteilt über die Gegner und beschreibt die erste Zeit ohne den ehemaligen Präsidenten Wilfried Finke. mehr...


SCP-Trainer Steffen Baumgart. Foto: Thomas F. Starke

SC Paderborn SCP ist nie langweilig

Mit fünf Punkten und dem Einzug in die zweite Pokalrunde geht der SC Paderborn in die Länderspielpause: Eine Bilanz, auf die Trainer Steffen Baumgart zufrieden zurückblicken kann. mehr...


Der neue WhatsApp-Newsletter des WESTFALEN-BLATT. Foto:

In eigener Sache Unser neuer Newsletter bei WhatsApp

Holen Sie sich Nachrichten aus Ostwestfalen-Lippe direkt auf das Smartphone: Das WESTFALEN-BLATT versorgt Sie, liebe Leserinnen und Leser, fortan mit einem Themen-Überblick aus der Region. mehr...


Robert Tesche (rechts) und Tim Hoogland (links) aus Bochum treffen im zweiten Bundesligaspiel zwischen dem SC Paderborn 07 und dem VfL Bochum 1848 auf Ben Zolinski aus Paderborn. Foto: Thomas F. Starke

SC Paderborn Paderborn belohnt sich nicht

Am frühen Freitagabend trennten sich der SC Paderborn 07 und der VfL Bochum am 4. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga mit 2:2 (0:1). Dabei zeigten die Gastgeber erneut ihre Comeback-Fähigkeiten und drehten das Spiel nach Rückstand in Halbzeit eins. Als es bereits nach dem zweiten Heimsieg für die Paderborner aussah, glich Silvère Ganvoula doch noch aus. mehr...


Der 23-jährige Senegalese Babacar Guèye (links) wechselt von Hannover 96 zum SC Paderborn. Foto: dpa

SC Paderborn Babacar Guèye kommt von Hannover 96

Am letzten Tag der Sommertransferphase kündigt der SC Paderborn noch einen Neuzugang an: Babacar Guèye wechselt von Hannover 96 nach Paderborn. mehr...


Die Teamkameraden wissen ihn zu schätzen: Christopher Antwi-Adjei ist beim SCP Vorbereiter und Vollstrecker. Foto: dpa

SC Paderborn Antwi-Adjei: »Ich lebe meinen Traum«

»Das ist ein richtig guter Kerl.« So stellte Manager Markus Krösche vor 15 Monaten Christopher Antwi-Adjei vor. Der Außenstürmer gab dem SC Paderborn die Zusage, da hatte der Verein noch nicht einmal eine Drittliga-Lizenz. Mit Video: mehr...


Klare Anweisungen von Trainer Steffen Baumgart: Lukas Boeder – in Fürth eingewechselt – steht morgen in der Startelf. Foto: Besim Mazhiqi

SC Paderborn Boeder bleibt drin

Wenn am Freitag um 18.30 Uhr der VfL Bochum zu Gast beim SC Paderborn ist, rechnet Geschäftsführer Martin Hornberger mit mehr als 12.000 Zuschauern. Mit Video: mehr...


Matthias Stingl beim Westfalenpokal in Olpe. Foto: Besim Mazhiqi

SC Paderborn Stingl verlässt den SCP

Rechtsfuß Matthias Stingl, der im Sommer 2017 vom FC Bayern München an die Pader gekommen war, hat seinen Vertrag in Paderborn einvernehmlich aufgelöst. mehr...


Zweikampfstark und torgefährlich: Klaus Gjasula hat sich seinen Stammplatz im SCP-Team erkämpft. Foto: Thomas F. Starke

SC Paderborn Plötzlich draußen

Ersatzbank statt Startelf: Sebastian Schonlau erlebt beim Fußball-Zweitligisten SC Paderborn gerade eine schwierige Phase. Die Entdeckung der vergangenen Saison muss sich die Spiele aktuell von draußen ansehen. mehr...


Jamilu Collins. Foto: Thomas F. Starke

SC Paderborn Collins für nigerianisches Nationalteam nominiert

Weil er gute Leistungen beim SC Paderborn gezeigt hat, ist Jamilu Collins zum ersten Mal für Nationalspiele seines Heimatlandes Nigeria nominiert worden. mehr...


In zentraler Rolle fühlt sich Marlon Ritter richtig wohl: Am Samstag in Fürth hofft er auf eine neue Chance. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Ritter fehlt der Rhythmus

Der Begriff »Königstransfer« sagt es: Die Erwartungen an Marlon Ritter sind hoch. Für knapp 500.000 Euro verpflichtete der SC Paderborn den 23-Jährigen erst Ende Juni. Mit Video: mehr...


Daniel Prior, Stefan Reddemann, Rainer Gaukstern und Sebastian Schulz (von links) beschreiben für die blinden und sehbehinderten Fans die Spiele des SC Paderborn. Auch in der gerade angelaufenen Spielzeit sind sie am Mikrofon. Foto: Sportpictures

Paderborn SC Paderborn im Ohr

Kaum ein Fan des SC Paderborn verfolgt die Partien in der Benteler-Arena so intensiv wie Stefan Reddemann. Der 38-Jährige hat bei den Heimspielen des Zweitligisten eine besondere Aufgabe: Er beschreibt für die blinden und sehbehinderten Fans das Geschehen auf dem Platz. mehr...


Lautstarker Dirigent und doppelter Torschütze: Uwe Hünemeier hat sich wieder in die Startelf des SCP gekämpft. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Hünemeier ist wieder da

Steffen Baumgart ist ein Trainer, der zu seinem Wort steht. Das ist bekannt, und das hat der 46-Jährige beim SC Paderborn auch schon einige Male bewiesen. Zum ersten Mal in seiner Amtszeit beim SCP muss der Aufstiegscoach nun aber kräftig zurückrudern. mehr...


Am 20. Mai 2017 trat der SC Paderborn, hier Aykut Soyat, in Osnabrück an. Foto: Oliver Schwabe

Fußball Spielmanipulation: Osnabrücker Fußballer freigesprochen

Die Fußballprofis Marc Heider, Tobias Willers und Addy Waku Menga sind am Donnerstag vom Amtsgericht Osnabrück in erster Instanz wegen des Verdachts der Spielmanipulation und versuchten Erpressung freigesprochen worden. mehr...


SCP-Schlussmann Michael Ratajczak. Foto: Thomas F. Starke

SC Paderborn Die Nummer 1 bleibt zweite Wahl

Die Situation ist für Michael Ratajczak nicht einfach: Nur alle paar Wochen darf der Mann mit der Nummer 1 auf dem Rücken an seinen Arbeitsplatz im Tor des SC Paderborn. mehr...


Rückkehrer Uwe Hünemeier jubelt. Foto: Schwabe

SC Paderborn Hünemeier bleibt bescheiden

Uwe Hünemeier ist niemand, der sich ins Rampenlicht drängt. Das bewies der 32-Jährige einmal mehr, nach seiner Gala samt zwei Toren gegen den FC Ingolstadt. mehr...


Da jubelt der Neu-Ingolstädter Robin Krauße (links) noch im SCP-Trikot: Am 19. Dezember 2017 schießt Ben Zolinski die Oberbayern aus dem DFB-Pokal und zieht ins Viertelfinale ein. Heute treffen beide Klubs erneut aufeinander. Foto: Besim Mazhiqi

SC Paderborn Ein Tor für die Geschichte

Einmal Geschichte schreiben – das möchte jeder Fußballprofi. Ben Zolinski hat dafür ein Tor gereicht: Das schoss er am 19. Dezember 2017 im DFB-Pokal gegen den FC Ingolstadt. Sein Treffer zum 1:0-Sieg war gleichbedeutend mit dem Einzug ins Viertelfinale. Mit Video: mehr...


Uwe Hünemeier wurde beim ersten Heimspiel von den Fans mit viel Applaus empfangen. Foto: Schwabe

SC Paderborn Neue Hierarchie

Abwehrchef, Kapitän, Führungsspieler – das alles verbindet der Paderborner Fußballfan mit Uwe Hünemeier. Nach seiner Rückkehr aus England muss sich der 32-Jährige allerdings in einer neuen Rolle zurechtfinden. mehr...


SCP-Trainer Steffen Baumgart. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Baumgart lässt sich alles offen

Wenn der SC Paderborn am Montag (Anstoß: 18.30 Uhr) im DFB-Pokal gegen den FC Ingolstadt antritt, wird es im Vergleich zum Punktspielsieg gegen Regensburg (2:0) ein paar Umstellungen geben. mehr...


526 - 550 von 1886 Beiträgen