SC Paderborn Hornberger plädiert für Stufenkonzept

SCP-Geschäftsführer Martin Hornberger. Foto: Oliver Schwabe

Auch Zweitligist SC Paderborn darf aktuell höchstens 300 Fans in seine Arena lassen, Geschäftsführer Martin Hornberger geht aber ohne konkrete Forderung in die DFL-Sitzung. mehr...

Kai Pröger im Testspiel gegen den KFC Uerdingen: Der Außenstürmer muss um seinen Stammplatz kämpfen. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Doppel-Test zum Abschluss

Mit einem Doppel-Test schließt der SC Paderborn am Wochenende seine Vorbereitung auf die kommende Saison ab. Am Samstag treffen die Ostwestfalen auf Mitabsteiger Fortuna Düsseldorf, am Sonntag ist Drittliga-Aufsteiger VfB Lübeck der letzte Gegner. mehr...


Torschütze Kai Pröger (Archivbild) Foto: Jörn Hannemann

SC Paderborn 1:1 - Pröger trifft zum Ausgleich bei Borussia Dortmund

Achtungserfolg für Fußball-Zweitligist SC Paderborn. Die Mannschaft von Trainer Steffen Baumgart holte im Test bei Vizemeister Borussia Dortmund auf dem Trainingsgelände des BVB ein verdientes 1:1 (0:1)-Unentschieden. mehr...


Frederic Ananou (links) spielte schon für den FC Ingolstadt in der 2. Liga. Jetzt unterschrieb er bis 2022 beim SC Paderborn. Foto: imago

SC Paderborn SCP schließt die rechte Seite

Nach den Abgängen der Leihspieler Laurent Jans und Mo Dräger ist Fußball-Zweitligist SC Paderborn auf der Suche nach einem neuen Rechtsverteidiger fündig geworden. Frederic Ananou kommt vom Drittligisten FC Ingolstadt. mehr...


Frederic Ananou (links) und Geschäftsführer Sport Fabian Wohlgemuth. Foto:

SC Paderborn Frederic Ananou wechselt zum SCP

Er ist die neue Nummer 3 beim SC Paderborn: Der Zweitligist hat Frederic Ananou verpflichtet. Der Abwehrspieler kommt vom FC Ingolstadt. mehr...


Das Gütersloher Heidewaldstadion. Foto: Wolfgang Wotke

SC Paderborn SCP trifft im Heidewald auf Wiedenbrück

Jetzt steht es endlich fest: Fußball-Zweitligist SC Paderborn trifft in der 1. Runde des DFB-Pokals (11. bis 14. September) auf Regionalliga-Aufsteiger SC Wiedenbrück. mehr...


Wechselwillig: Paderborns Streli Mamba. Foto: dpa

SC Paderborn Was läuft da mit Mamba?

Geht er zum 1. FC Köln? Ist AS Monaco die neue Heimat von Streli Mamba? Ober bleibt er doch beim SC Paderborn? Hinter der sportlichen Zukunft des 26-Jährigen stehen viele Fragezeichen. mehr...


Als 31-Jähriger bringt er viel Erfahrung mit: Marcel Correia soll beim SCP auch Führungsaufgaben übernehmen. Foto: imago

SC Paderborn Beim SCP sind zu wenig Leitwölfe im Team

Führungsspieler kann man als Trainer nicht bestimmen, in diese Rolle muss man reinwachsen. So, wie Kapitän Christian Strohdiek oder Uwe Hünemeier. „Wir haben aber auch ein paar verloren und deshalb nachgebessert“, nennt SCP-Trainer Steffen Baumgart einen Grund, warum er sich für Marcel Correia als sechsten Neuzugang entschied. mehr...


Sein Abschied aus Paderborn scheint nur noch eine Frage der Zeit zu sein: Streli Mamba wird wohl zum 1. FC Köln wechseln. Foto: dpa

SC Paderborn Mamba mit Köln einig

Streli Mamba und der SC Paderborn – diese Verbindung besteht erst seit 14 Monaten und scheint bereits jetzt am Ende zu sein. Der 1. FC Köln ist sich mit dem 26-Jährigen über einen Drei-Jahres-Vertrag einig. mehr...


Chef-Trainer Steffen Baumgart auf ein 4-2-3-1-System. Foto: Schwabe

SC Paderborn Paderborn nutzt Chancen nicht

Gegen den Bundesligisten Borussia Mönchengladbach mussten die SCP-Kicker die erste Niederlage in der Vorbereitung auf die Zweitliga-Saison 2020/2021 hinnehmen. mehr...


Der Abstieg ist abgehakt, Steffen Baumgart blickt optimistisch nach vorne: „Wir wollen den SCP in der 2. Liga etablieren.“ Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Steffen Baumgart: „Nur junge Leute reichen nicht“

Nach acht Tagen Trainingslager ist der SC Paderborn am Freitag aus Villach in Kärnten zurückgekehrt. Im Gespräch mit Matthias Reichstein zieht Paderborns Trainer Steffen Baumgart eine erste Bilanz, nimmt zu Personalien Stellung und wagt einen Ausblick auf die Saison. mehr...


Uwe Neuhaus (links) beginnt die neue Saison mit dem DSC zur klassischen Bundesligazeit: Samstag, 15.30 Uhr. Foto: Thomas F. Starke

DSC Arminia/SC Paderborn Samstagabend gegen die Bayern

Die Deutsche Fußball-Liga hat am Freitagnachmittag die ersten Spieltage der neuen Saison zeitgenau terminiert. Erstligaaufsteiger DSC Arminia Bielefeld bestreitet sein Auftaktspiel bei Eintracht Frankfurt am Samstag, 19. September, um 15.30 Uhr. Der FC Bayern kommt am 17. Oktober zum Samstagabend-Spiel (18.30 Uhr) nach Bielefeld. mehr...


Chris Führich am Ball: Paderborns Leihgabe braucht Spielpraxis. Foto: Schwabe

SC Paderborn Chris Führichs nächster Anlauf

Schalke 04, VfL Bochum, RW Oberhausen, 1. FC Köln oder Borussia Dortmund – die Stationen von Chris Führich haben viel Klang. Für einen erst 22-Jährigen ist die Zahl der Wechsel dennoch eher ungewöhnlich. mehr...


Sie handelten das Trainingslager in Kärnten aus: SCP-Manager Fabian Wohlgemuth (rechts) und Georg Overs, Geschäftsführer von Villach-Tourismus. Foto: Simon Zengerling/SCP

SC Paderborn Es geht ums Geld

Ist der Transfer von Streli Mamba zum 1. FC Köln bereits geplatzt? Fakt ist, dass der 26-jährige Stürmer und der SC Paderborn seit vergangener Woche ein Angebot des Erstligisten vorliegen haben. mehr...


Wann die Fans wieder im Stadion dabei sein können, steht noch nicht fest. Der SCP hat jetzt allerdings beschlossen, dass die Saison 2020/2021 ohne Dauerkarten-Verkauf über die Bühne geht. Foto: Jörn Hannemann

SC Paderborn Keine Dauerkarten beim SC Paderborn

Der SC Paderborn verzichtet für die anstehende Zweitliga-Saison komplett auf den Verkauf von Dauerkarten. Als Grund nennt der Verein die „weiterhin dynamische Entwicklung rund um die Corona-Pandemie“. mehr...


Ball und Stammplatz im Blick: Leihgabe Chima Okoroji hat beim SC Paderborn einiges vor. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Okoroji bläst zur Attacke

Keiner beim SC Paderborn ist so international wie er. Geboren in München, Mutter Engländerin, Vater Nigerianer: Neuzugang Chima Okoroji hat zwar immer nur in Deutschland gelebt und gespielt, besitzt aber gleich drei Staatsbürgerschaften. Und hat zwei Vereine. mehr...


Lief zuletzt für Jahn Regensburg auf: Marcel Correia (links) erhält einen Zweijahresvertrag beim SC Paderborn. Foto: dpa

SC Paderborn Marcel Correia kommt von Jahn Regensburg

Für die kommende Zweitligasaison hat der SC Paderborn einen erfahrenen Abwehrspieler verpflichtet: Marcel Correia kommt ablösefrei vom SSV Jahn Regensburg. Der 31-Jährige hat einen Zweijahresvertrag unterschrieben. mehr...


Unter strenger Beobachtung: Ron Schallenberg im Visier von Paderborns Trainer Steffen Baumgart. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Warum Aufsteiger Ron Schallenberg jetzt beim Absteiger spielt

Vom Aufsteiger zum Absteiger, um auf dem Weg zum Fußball-Profi wieder einen Schritt weiterzukommen – das hört sich zunächst einmal völlig schräg an. Ron Schallenberg geht aber genau diesen Weg, verließ deshalb den SC Verl und kehrte zum SC Paderborn zurück. mehr...


Marcel Correia freut sich auf den SCP.

SC Paderborn SCP holt Marcel Correia (31) als Stabilisator

Junge, ablösefreie Spieler aus unteren Ligen: So sieht seit Jahren die Transferpolitik des SC Paderborn aus. Der sechste externe Neuzugang passt da nicht so wirklich hinein. Innenverteidiger Marcel Correia von Zweitligist SSV Jahn Regensburg ist schon 31 Jahre alt. mehr...


Nach dem verpassten Aufstieg mit dem FC Ingolstadt schaffte Maximilian Thalhammer dank seines Wechsels zum SC Paderborn doch noch den Sprung in die 2. Liga. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Ein Aufstieg über Umwege

Zweimal verpasste Maximilian Thalhammer mit dem FC Ingolstadt im Juli den Zweitligaaufstieg. Nutznießer ist nun der SC Paderborn. mehr...


Abdelhamid Sabiri ist nicht mit im Trainingslager. Die Zeichen stehen auf Abschied. Foto: Thomas F. Starke/tfsPressefoto

SC Paderborn SC Paderborn trainiert schon in Villach

Planmäßig hat Fußball-Zweitligist SC Paderborn am Freitag sein Trainingslager in Österreich bezogen. Am Mittag landete der SCP-Tross auf dem Flughafen in Klagenfurt, von da aus ging es weiter ins Quartier nach Villach, wo um 16 Uhr bereits das erste Training stattfand. mehr...


Paderborns Uwe Hünemeier klärt im Testspiel gegen KFC Uerdingen per Kopf. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn SCP gewinnt Test gegen Uerdingen

Der SC Paderborn hat sein erstes Testspiel der Saison 2:1 gegen Drittligist KFC Uerdingen gewonnen. Auf dem Trainingsplatz am TNLZ trafen Marlon Ritter und Christopher Antwi-Adjei für den SCP. mehr...


Chris Führich kommt leihweise für ein Jahr zum SCP. Foto: SC Paderborn

SC Paderborn Führich kommt leihweise von Dortmund

Der 22-Jährige unterstützt den SC Paderborn zum Start in die zweite Bundesliga. Borussia Dortmund leiht den Mittelfeldspieler mit Offensivqualitäten übergangsweise für ein Jahr aus, außerdem hat sich der SCP eine Kaufoption gesichert. mehr...


Rifet Kapic. Foto: Jörn Hannemann

SC Paderborn Kapic wechselt zum FC Sheriff Tiraspol

Für die Saison 2020/2021 verleiht der SC Paderborn seinen Mittelfeldspieler Rifet Kapic an den moldawischen Rekordmeister FC Sheriff Tiraspol – mit Kaufoption nach Ablauf der einjährigen Leihe. mehr...


Streli Mamba. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Mamba wieder in Paderborn

Seit Montag ist Streli Mamba wieder in Paderborn. Der 26-Jährige hatte sich beim Zweitliga-Aufsteiger AC Monza vorgestellt, offenbar konnten sich beide Klubs finanziell nicht einigen. mehr...


76 - 100 von 2369 Beiträgen