>

SC Paderborn Ein Punkt in Unterzahl

Keine Tore im Kellerduell zwischen dem SC Paderborn und dem MSV Duisburg : Ein Punkt in Unterzahl

Fußball-Zweitligist SC Paderborn 07 musste sich am Freitagabend im Kellerduell gegen den MSV Duisbuirg mit einem 0:0 begnügen. Das glich am Ende aber sogar einem Punktgewinn, denn die letzte halbe Stunde bestritten die Gastgeber nur zu zehnt. mehr...

Finke kritisiert Effenberg und denkt an Rücktritt : »Ins Lächerliche gezogen«

SC Paderborn »Ins Lächerliche gezogen«

Wilfried Finke teilt mächtig aus. In einem Interview mit der »Sport Bild« kritisierte der Präsident des SC Paderborn den früheren Trainer Stefan Effenberg hart und äußerte sogar Rücktrittsgedanken. mehr...


Torjäger Nicklas Helenius: Steigt der SCP ab, ist die Kaufoption wertlos. Foto: Besim Mazhiqi

SC Paderborn Nur drei von 30

Mit dem Ende der Sieglos-Serie ist beim SC Paderborn ein bisschen die Hoffnung zurückgekehrt. Doch nur weitere Dreier können den Sturz in Liga drei verhindern. Der hätte nicht nur wirtschaftlich fatale Folgen, auch sportlich würden die Ostwestfalen vor einem Neuaufbau stehen. mehr...


In der DFL-Zentrale in Frankfurt/Main werden die Lizenzunterlagen für die 2. Liga geprüft – auch die von Arminia und dem SCP. Foto: imago

Arminia Bielefeld/SC Paderborn Es geht um viel Geld

Arminia Bielefeld und der SC Paderborn haben ihre Hausaufgaben gemacht. Ob sie sie auch gut gemacht haben, darüber werden die Deutsche Fußballliga (DFL) in ihrem Lizenzierungs- und der Deutsche Fußballbund (DFB) in seinem Zulassungsverfahren nun entscheiden. mehr...


Bedient: die Arminen Fabian Klos (links) und Christopher Nöthe. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld/SC Paderborn Sie kommen sich näher

Der Zweitliga-Abstiegskampf zieht ganz Ostwestfalen in seinen Bann. Während der SC Paderborn nach dem Erfolg beim FC St. Pauli neue Hoffnung schöpft, muss Arminia Bielefeld nach der Heimpleite gegen Nürnberg wieder richtig zittern. mehr...


4:3-Erfolg beim FC St. Pauli : Der SCP beendet Negativserie

SC Paderborn Der SCP beendet Negativserie

Endlich: Nach 13 sieglosen Spielen hat Fußball-Zweitligist SC Paderborn die Negativ-Serie beendet. Beim Tabellenvierten FC St. Pauli gewann der SCP mit 4:3 (2:0) und landete den ersten Dreier seit dem 24. Oktober 2015.   mehr...


Enis Alushi, hier im Duell mit Arminias Brian Behrendt, kämpft mit St. Pauli um den Aufstieg. Foto: Thomas F. Starke

SC Paderborn Alushi: »Paderborn ist gefährlich«

Mahir Saglik kickte schon auf dem Kiez, Sören Gonther und Enis Alushi schnürten ihre Schuhe bis 2012 für den SCP: Die Partie am Freitag zwischen dem St. Pauli und Paderborn steckt voller Brisanz. mehr...


Paderborns ehemaliger Stammkeeper Kruse sitzt auch beim neuem Trainer auf der Bank : Heuer Fernandes bleibt im Tor

SC Paderborn Heuer Fernandes bleibt im Tor

Zum Einstand gegen Greuther Fürth hatte sich das Torwart-Problem für den neuen Paderborner Trainer René Müller von alleine gelöst. Denn Lukas Kruse fiel mit Adduktorenproblemen aus. Morgen auf St. Pauli kehrt Kruse fit zurück – aber nur auf die Bank. Daniel Heuer Fernandes bleibt im Kasten. mehr...


Öffentlich sprechen wollte Stefan Effenberg in Halle nicht. Foto: Hans-Werner Büscher

SC Paderborn Er kam und schwieg

Kommt er? Oder kommt er nicht? Gegen 11 Uhr war die Frage am Montag beantwortet: Stefan Effenberg will seine Trainerlizenz verlängern. mehr...


Der Rückkehrer lächelt: Mahir Saglik steht im Kader. Foto: Jörn Hannemann

SC Paderborn Geheimwaffe Saglik

Er schweigt, dennoch ist Mahir Saglik in aller Munde. Von Stefan Effenberg suspendiert, von René Müller zurückgeholt. Doch welche Rolle spielt der Stürmer im Heimspiel gegen Greuther Fürth? mehr...


Leiter der SCP-Nachwuchsabteilung ist bereits zweimal als Interimstrainer eingesprungen - Feldhoff könnte Co-Trainer werden : Folgt Müller auf Effe...

SC Paderborn Folgt Müller auf Effenberg?

Die Nachfolgeregelung für den entlassenen Stefan Effenberg beim SC Paderborn könnte schnell gehen. René Müller könnte das Traineramt übernehmen. mehr...


Arminia mit buntem Programm. Paderborn spielt immer am Freitag : Begegnungen des DSC und SCP terminiert

2. Liga Begegnungen des DSC und SCP terminiert

Die Deutsche Fußball Liga hat die Spieltage 26 bis 29 in der 2. Liga terminiert. Zumindest Arminia Bielefeld erwartet dabei ein bunt gemischtes Programm an Wochentagen. Anders sieht das beim SCP aus. mehr...


Paderborns Trainer Effenberg bleibt trotz der Sieglos-Serie vor dem KSC-Spiel optimistisch : Schon ein Punkt wäre gut

SC Paderborn Schon ein Punkt wäre gut

Die Sieglos-Serie des SC Paderborn wird immer länger. Die Lage in der Liga immer schwieriger. Trotzdem ist Trainer Stefan Effenberg vor dem Auswärtsspiel beim Karlsruher SC am Dienstagabend (17.30 Uhr/Sky) »guter Dinge«. mehr...


SCP-Trainer äußert sich im Interview zur angespannten Lage des Zweitligisten : Effenberg: »Niederlagen schmerzen immer«

SC Paderborn Effenberg: »Niederlagen schmerzen immer«

Die Lage beim Fußball-Zweitligisten SC Paderborn spitzt sich zu. Trainer Stefan Effenberg äußert sich dazu im großen WESTFALEN-BLATT-Interview. mehr...


Thomas Bertels (rechts) im Duell mit Leipzigs Emil Forsberg. Foto: Besim Mazhiqi

SC Paderborn Bertels ist bedient

Auf dem Platz war noch alles ruhig, nach dem Schlusspfiff brachen bei den SCP-Profis aber einige Dämme. Die seit zwölf Pflichtspielen sieglosen Paderborner waren stinksauer. mehr...


SC Paderborn unterliegt Leipzig mit 0:1 : Kein Punkt gegen den Primus

SC Paderborn Kein Punkt gegen den Primus

Der SC Paderborn muss weiter auf den Befreiungsschlag warten. Am Freitagabend verlor der Erstliga-Absteiger gegen Zweitliga-Spitzenreiter RB Leipzig nach einer guten Leistung mit 0:1 (0:0) und ist damit schon seit elf Punktspielen ohne Sieg. mehr...


So wie nach dem Führungstreffer beim Derby in Bielefeld möchten die Paderborner wieder häufiger jubeln. Foto: Thomas F. Starke

SC Paderborn Sie demonstrieren Einheit

Das Treuebekenntnis zum Trainer Stefan Effenberg scheint zu wirken. Nach der überraschenden Jobgarantie von Präsident Wilfried Finke herrscht rund um den SC Paderborn wieder Ruhe. mehr...


Niclas Füllkrug köpft zum Nürnberger 1:1 ein. Düsseldorf ist den Sieg los, das freut auch Konkurrent Paderborn. Foto: imago

SC Paderborn Der Abstiegskampf spitzt sich zu

In der gegenwärtigen Situation nimmt der SC Paderborn alles an, was ihm hilft. Ein Tor des 1. FC Nürnberg etwa. mehr...


Der Trainer bleibt: Stefan Effenberg darf beim SC Paderborn weiter die Verantwortung tragen. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Effenberg: »Ein gutes Gefühl«

Für die größte Überraschung am Rande des Derbys sorgte Präsident Wilfried Finke, in dem er »Effe« eine Jobgarantie bis Saisonende aussprach. mehr...


851 - 875 von 1371 Beiträgen