>

Fr., 25.07.2014

Von Kirchbichl nach Leogang verlegt Testspiel gegen Haifa soll an neuem Ort stattfinden

Nun soll das Spiel gegen Haifa nun doch stattfinden. Zuletzt unterlag Paderborn im Trainingslager Bilbao.

Nun soll das Spiel gegen Haifa nun doch stattfinden. Zuletzt unterlag Paderborn im Trainingslager Bilbao. Foto: Oliver Schwabe

Leogang (dpa). Das für Samstag geplante Testspiel zwischen Maccabi Haifa und dem Fußball-Bundesligisten SC Paderborn in Österreich soll nun doch stattfinden.

Nachdem die Gemeinde Kirchbichl in Tirol die Partie aus Sicherheitsbedenken abgesagt hatte, steht nun Leogang im Bundesland Salzburg als Austragungsort fest, wie Bürgermeister Josef Grießner am Freitag bestätigte. »Wir haben die Zusage vom Innenministerium, dass die Sicherheit gewährleistet ist«, sagte er.

Anpfiff im Steinbergstadion ist um 17 Uhr. Die Besucher sollen ihren Personalausweis oder Reisepass mitführen.

Leogang und Kirchbichl liegen etwa 60 Kilometer auseinander.

Die Partie Haifa gegen OSC Lille in Bischofshofen war am Mittwochabend abgebrochen worden, nachdem anti-israelische Demonstranten Haifa-Spieler auf dem Platz angegriffen hatten.

Unsere Interviews aus dem Trainingslager 

Kommentare

Ein starkes Zeichen! Super SCP!

Ein super Zeichen, dass man sich von Judenhass und Chaoten, die Sportler für die Politik ihres Landes bestrafen wollen, nicht abschrecken lässt!
Die Gleichsetzung von Juden und Israel sowie Antisemitismus lassen sich mit Integration in Europa nicht vereinbaren!
Wer Frieden für Palästina will und sein Volk schützen will, der muss gegen die Hamas demonstrieren, die aus Siedlungen bewusst tausende Raketen pro Jahr verschießt, um das eigene Volk als Schutzschild zu missbrauchen und es anschließend zum Hass anzustacheln, wenn Vergeltungsaktionen kommen!

1 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2635707?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F