>

Di., 26.08.2014

SC Paderborn: Breitenreiter plante Bundesligastart nur mit einem Neuen Aufsteiger sind gesetzt

Elias Kachunga (Mitte) gehört zum Aufstiegsteam des SC Paderborn. Beim Bundesligadebüt schoss den ersten Treffer.

Elias Kachunga (Mitte) gehört zum Aufstiegsteam des SC Paderborn. Beim Bundesligadebüt schoss den ersten Treffer. Foto: Oliver Schwabe

Von Matthias Reichstein

Paderborn (WB). Das Signal des Trainers vor dem Anpfiff war eindeutig: André Breitenreiter vertraute seinen Aufsteigern. Sie hatten mit Platz zwei in Liga zwei im Mai Geschichte geschrieben. Sie sollten am Sonntag auch dabeisein, wenn der SC Paderborn das nächste Kapitel in der Fußball-Historie aufschlägt.

Einzig Moritz Stoppelkamp (1860 München) stand als Neuzugang zunächst in der Startelf. Erst kurz vor dem Anpfiff rutschte für den verletzten Mahir Saglik auch noch Stefan Kutschke (kam vom VfL Wolfsburg) rein. Das war's.

 Mit großer Dankbarkeit hatten die personellen Entscheidungen des Trainers aber weniger zu tun, mehr mit taktischer Ausrichtung. So setzte Breitenreiter mit Elias Kachunga (1,77 Meter) und Mahir Saglik (1,78) gegen die langen Mainzer Innenverteidiger Nikolce Noveski (1,90) und Niko Bungert (1,88) ganz bewusst seinen Aufstiegssturm. Kachunga schaffte mit dem 1:1-Ausgleich (37.) Historisches, der Plan mit Saglik funktionierte nicht. Seine Verletzung ließ keinen Einsatz zu. Der 31-Jährige zog sich beim Warmmachen einen Muskelbündelriss in der Wade zu und wird mehrere Wochen ausfallen. »Für Mahir tut es mir besonders leid. Er hatte sich als Paderborner so sehr auf die Bundesliga gefreut«, sagte Breitenreiter.

 Stefan Kutschke war bis zu seiner Auswechslung viel unterwegs, führte hinter Patrick Ziegler auch die meisten Zweikämpfe (35 Prozent gewonnen), bei der Ballsicherung und im Torabschluss offenbarte der 25-Jährige aber Defizite. »Unsere Stürmer müssen auch sehr viel gegen den Ball arbeiten«, sagte Manager Michael Born und verwies gleichzeitig auf die verlorene Pokalpartie in Leipzig: Den Führungstreffer zum 1:0 von Süleyman Koc hatte Kutschke vorbereitet.

Überraschung auf der linken Seite

Dass Breitenreiter bei seiner Aufstellung immer für Überraschungen gut ist, bewies er schon im Aufstiegsjahr. Mit Daniel Brückner durfte aber einer anspielen, den niemand auf der Rechnung hatte. Der 33-Jährige verteidigte auf der linken Seite, war vor allem in Durchgang eins lauf- wie zweikampfstark und schlug dazu noch gute Flanken. Breitenreiter attestierte seinem Senior im Kader ein »hervorragendes Spiel« und fühlte sich bestätigt: »Seine Nominierung war ganz wichtig für uns.«
Eine gute Note verdiente sich auch Ziegler. Er verdrängte Christian Strohdiek aus der Innenverteidigung, seine Bilanz war ebenfalls erstklassig: Kein Paderborner führte mehr Zweikämpfe, mit 79 Prozent gewann auch niemand mehr.

Brückner und Kachunga waren dabei, Strohdiek schaute zu, Idir Ouali und Florian Hartherz waren gar nicht im Kader. Das wird die beiden Letztgenanten überrascht haben, Einzelfälle bleiben das aber nicht. »Der Konkurrenzkampf ist groß«, sagte Born. Und da reicht manchmal auch individuelle Klasse nicht. Hartherz trägt das Prädikat »erstklassig ausgebildeter Linksverteidiger«. So hat ihn Breitenreiter noch im Trainingslager bezeichnet, Am Sonntag gab's nicht mal auf der Bank einen Platz.

Von den Paderborner Neuerwerbungen brachte Breitenreiter mit Lukas Rupp und Marvin Ducksch in der Schlussphase noch zwei. Zumindest der Einstand von Rupp ging gründlich daneben. Einer der wenigen SCPer mit Erstligaerfahrung drückte lieber auf das dritte Tor, statt Zeit zu schinden und so die knappe Führung zu sichern. Das Ende ist bekannt.

Kommentare

Alles Gute, Mahir!

Komm schnell zurück, Mahir!

1 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2697492?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F