>

Mi., 18.02.2015

Abwehrspieler könnte gegen Bayern München im Kader stehen Christian Strohdiek nach Verkehrsunfall zurück im Training

Christian Strohdiek

Christian Strohdiek Foto: dpa

Paderborn (dpa). Christian Strohdiek ist nach seinem Verkehrsunfall in das Mannschaftstraining des SC Paderborn zurückgekehrt.

Der Abwehrspieler dürfte deshalb beim Heimspiel gegen Bundesliga-Spitzenreiter Bayern München am Samstag (15.30 Uhr) wieder zum Kader des Aufsteigers gehören. Beim 2:1 seiner Mannschaft am vorigen Wochenende in Hannover war er noch geschont worden.

Strohdiek war am 11. Februar in eine Massenkarambolage auf der Autobahn 33 verwickelt, bei der insgesamt sechs Menschen verletzt wurden.

Kommentare

Vertrag

Christian, mach jetzt nur nicht den Fehler von Brandy, Mohr, Gonther oder Alushi und verlänger Deinen Vertrag!

Zum Unfall noch so viel: ich dachte da an Junior und der öffentliche Debatte über Berater. Das fängt bei der Auswahl der Autos an und hört beim schnellen Geld auf.

Ein Urgestein wie Du hat doch bei Treue hier auch nach der aktiven Laufbahn eine Zukunft. Also lass das Pokern. Deine Position wird dadurch doch nicht besser. Rafa und Hüne sind ziemlich gesetzt. Und der Verein muss sich irgendwann nach Alternativen umschauen!

Ich würde Dich gerne weiter hier sehen!

1 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3086072?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F