>

So., 26.04.2015

Schlag auf die Wade Bangen um Lakic

Foto: Oliver Schwabe

Paderborn (WB/MR). 22 Treffer stehen in der Bundesliga-Statistik von Srdjan Lakic, gegen einen Klub hat der  Kroate bislang besonders gern getroffen: SV Werder Bremen. Ausgerechnet vor dem Heimspiel am Sonntag (15.30 Uhr) bangt der SC Paderborn  um seinen Werder-Schreck.

Passiert ist es am Mittwoch im Training. »Es war eine sehr heiße und aggressive Einheit«, sagte Trainer André Breitenreiter am Freitag. Lakic bekam einen Schlag auf die Wade, brach sofort das Training ab und setzte auch am Donnerstag aus. Am Freitag sollte der 31-Jährige, der in sechs Spielen vier Tore gegen Bremen erzielt hat, wieder einsteigen, doch in dieser Übungseinheit konnte Lakic nur wenig mit der Mannschaft absolvieren. »Wir müssen das Abschlusstraining abwarten und hoffen«, sagte Breitenreiter. Sollte Lakic nicht  fit werden, könnte Stefan Kutschke neben Elias Kachunga stürmen. Spekulationen, Kutschke könnte nach nur einem Jahr den SCP wieder in Richtung Union Berlin verlassen, trat Manager Born entgegen: »Wir lassen Störfeuer dieser Art nicht zu. Kutschke steht  noch bis 2017 bei uns unter Vertrag, wir haben das Heft des Handelns komplett in der Hand.«

Auf der linken Angriffsseite bahnt sich ebenfalls eine Veränderung an: Moritz Stoppelkamp dürfte hier Idir Ouali ersetzen. »Moritz hat diese Woche einen hervorragenden Eindruck gemacht und ist nicht nur eine Option für den Kader, sondern auch für die Startelf«, machte Breitenreiter deutlich.

Viel Lob für den SCP kommt derweil von der Weser. »Hier wird hervorragende Arbeit geleistet«, sagt Manager Thomas Eichin.  »Sollte sich Paderborn im Abstiegskampf gegen die bundesligaerfahrenen Teams wie Hamburg, Stuttgart, Hannover oder Freiburg durchsetzen, wäre das eine tolle Geschichte für die ganze Region.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3215935?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F