>

Mi., 13.05.2015

Innenverteidiger geht ablösefrei Strohdiek wechselt nach Düsseldorf

Christian Strohdiek verlässt den SCP und wechselt nach Düsseldorf.

Christian Strohdiek verlässt den SCP und wechselt nach Düsseldorf. Foto: Thomas F. Starke

Paderborn (WB). Innenverteidiger Christian Strohdiek verlässt den SC Paderborn. Nachdem Verhandlungen über eine Vertragsverlängerung gescheitert waren, unterschrieb der 27-Jährige jetzt bei Fortuna Düsseldorf.

Strohdiek war seit 2000 beim SC Paderborn unter Vertrag. In der vergangenen Saison absolvierte er 20 Spiele, verlor in der Rückrunde dann aber seinen Stammplatz.

Der 27-Jährige geht ablösefrei zum Düsseldorfer Zweitligisten, der ihn bis 2018 verpflichtete. »Für mich ist der Wechsel zur Fortuna ein logischer nächster Schritt in meiner Karriere. Auch wenn wir mit dem SC Paderborn weiterhin das große Ziel Klassenerhalt in der Bundesliga verfolgen, freue ich mich schon jetzt auf die neue Herausforderung bei Fortuna Düsseldorf«, sagte Strohdiek.

Kommentare

Schade

Das ist natürlich sehr schade. Und über seine Gründe wird man weiter nur spekulieren können.

Aber er hätte hier den Weg und den Stellenwert eines Markus Krösche einnehmen können - inklusive Perspektive nach der aktiven Laufbahn.

Trotzdem von mir: alles Gute!

1 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3252165?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F