Spieler erhalten Vertrag bis 2018
Kruse und Vucinovic bleiben beim SC Paderborn

Paderborn (dpa). Zweitliga-Absteiger SC Paderborn kann für die Saison in der 3. Fußball-Liga mit Torhüter Lukas Kruse und Mittelfeldspieler Marc Vucinovic planen.

Mittwoch, 25.05.2016, 11:39 Uhr aktualisiert: 25.05.2016, 16:59 Uhr
Lukas Kruse bleibt dem SC Paderborn treu. Foto: Besim Mazhiqi
Lukas Kruse bleibt dem SC Paderborn treu. Foto: Besim Mazhiqi

Wie der Klub am Mittwoch mitteilte, haben beide Spieler jeweils einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018 unterschrieben. Kruse spielt bereits seit 2010 für den Club, Vucinovic seit 2013.

»Lukas ist ein hervorragender Torhüter, der unseren Neuaufbau mit seiner Erfahrung und seiner Kenntnis der Dinge vor Ort aktiv mitgestalten kann«, wird René Müller in einer Vereinsmitteilung zitiert. Und zu Vucinovic sagt der Trainer: »Marc verfügt mit seiner Dynamik und seinem guten Abschluss über wertvolle Tugenden, die wir in der kommenden Saison brauchen.«

Zuvor hatten mit Thomas Bertels (bis 2018) und Christian Bickel (bis 2019) zwei potenzielle Leistungsträger des neuen Kaders ihre Verträge verlängert.

Kommentare

Klaus Müller  schrieb: 25.05.2016 16:37
@ Rainer Blödsinn
Weil er bis Ende April verletzt war!!! :-)))) Arminia-Fan oder was?
Rainer Benning  schrieb: 25.05.2016 13:07
Bla-Bla
...Dynamik und guter Abschluss waren die Dinge, die schon in der vergangenen Saison gefehlt haben ... warum hat er dann nicht gespielt?!
Hört doch endlich auf alles schön zu reden!
2 Kommentare
Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4031238?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F
Tönnies darf wieder schlachten
Rheda-Wiedenbrück: Frisch geschlachtete Schweine hängen in einem Kühlhaus des Fleischunternehmens Tönnies. Foto: Bernd Thissen/dpa
Nachrichten-Ticker