>

Mo., 30.05.2016

Torwart Jonas Brammen unterschreibt Vertrag bis Juni 2018 SCP plant zwei Testspiele in der Region

Als der Abstieg endgültig faststeht, ist die Stimmung gedrückt: Jonas Brammen bleibt dem SC Paderborn aber auch in der nächsten Saison erhalten.

Als der Abstieg endgültig faststeht, ist die Stimmung gedrückt: Jonas Brammen bleibt dem SC Paderborn aber auch in der nächsten Saison erhalten. Foto: Oliver Schwabe

Paderborn (WB). Die Planungen der Saisonvorbereitung 2016/2017 schreiten voran. Die Drittliga-Mannschaft kommt zum Trainingsauftakt am Sonntag, 12. Juni, wieder zusammen.

Im Rahmen der Vorbereitung hat der SCP zwei Testspiele in der Region fest terminiert. Am Samstag, 25. Juni, soll die Mannschaft von Chef-Trainer René Müller im Sportzentrum Breite Bruch gegen den Kreisligisten SV Marienloh antreten. Wenige Tage vor Beginn der 3. Liga spielt der SCP dann am Mittwoch, 20. Juli, gegen den heimischen Oberliga-Anwärter Delbrücker SC im Stadion am Laumeskamp.

Nach Routinier Lukas Kruse hat der SCP nun auch einen zweiten Torwart aus den eigenen Reihen zur Saison 2016/2017 unter Vertrag genommen. Der 18-jährige Jonas Brammen, der in der vergangenen Spielzeit bereits zum Profikader gehörte und vorwiegend in der eigenen U23 zum Einsatz kam, hat einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2018 unterzeichnet.

Brammen wechselte im Sommer 2013 von Rot-Weiß Ahlen in das Nachwuchsleistungszentrum des SCP, . In der abgelaufenen Saison hat er bereits bei den Profis trainiert und viel Erfahrung in den Trainingslagern und bei mehreren Nominierungen für den Profikader gesammelt.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4044187?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F