Siebter Neuzugang: 23-Jähriger soll das das offensive Mittelfeld verstärken
Niko Dobros kommt von Kickers Offenbach

Paderborn (WB). Der SC Paderborn vermeldet den siebten externen Neuzugang für die anstehende Drittligasaison. Wie der Zweitligaabsteiger am Mittwoch mitteilte, wechselt Niko Dobros vom Regionalligisten Kickers Offenbach nach Paderborn.

Mittwoch, 08.06.2016, 15:13 Uhr aktualisiert: 08.06.2016, 15:15 Uhr
SCP-Teammanager Ole Siegel (links) und Neuzugang Niko Dobros. Foto:
SCP-Teammanager Ole Siegel (links) und Neuzugang Niko Dobros.

Der 23-jährige Deutsch-Grieche soll das offensive Mittelfeld verstärken.

»Niko verfügt über sehr gute offensive Qualitäten, wie beispielsweise eine hohe Torgefährlichkeit und Tempodribblings. Mit seiner Durchschlagskraft und seinen Vorbereitungsqualitäten wird er den Konkurrenzkampf in unserer Offensive weiter anheizen und unser Angriffsspiel variabler machen«, wird Chef-Trainer René Müller in einer Mitteilung des SCP zitiert.

In der abgelaufenen Regionalliga-Saison erzielte Dobros in 31 Partien für Offenbach zehn Tore und bereitete 14 vor.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4066836?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F
Ein Stück aus dem Tollhaus
Symbolbild. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker