>

Mi., 12.10.2016

Ex-Profi wird Co-Trainer beim Bundesligisten Feldhoff wechselt zu Werder Bremen

SCP-Trainer René Müller (links) muss ab sofort auf seinen Co-Trainer Markus Feldhoff verzichten.

SCP-Trainer René Müller (links) muss ab sofort auf seinen Co-Trainer Markus Feldhoff verzichten. Foto: Besim Mazhiqi

Paderborn (WB). Mit sofortiger Wirkung wechselt Co-Trainer Markus Feldhoff zum Bundesligisten SV Werder Bremen und wird dort den neuen Chef-Trainer Alexander Nouri als Co-Trainer unterstützen.

Der SCP hat dem Wechselwunsch entsprochen, wie es in einer Vereinsmitteilung am Mittwochmorgen heißt, und setzt für das Auswärtsspiel bei der SG Sonnenhof Großaspach auf eine interne Lösung. Interimsweise besetzt der Leiter des Nachwuchsleistungszentrums (NLZ) und U19-Coach Florian Fulland die freie Position im Team von Chef-Trainer René Müller.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4365609?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F