>

Di., 25.10.2016

Vor dem Pokalspiel in Dresden: Bielefelder Bus war defekt Arminen im Bus des SCP

Der DSC fuhr mit dem SCP-Bus nach Dresden.

Der DSC fuhr mit dem SCP-Bus nach Dresden. Foto: Besim Mazhiqi/Archiv

Bielefeld/Dresden (WB). Die Delegation von Arminia Bielefeld ist mit dem Mannschaftsbus von Drittligist SC Paderborn zum DFB-Pokalspiel nach Dresden gefahren. Der DSC-Bus war defekt.

Damit die Profis auf der Fahrt am Montag nicht auf den gewohnten Komfort und die gewünschte Beinfreiheit verzichten mussten, wurde kein »normaler« Bus als Ersatz besorgt, sondern das Gefährt des im Pokal nicht mehr vertretenen SCP.

Der Arminia-Bus wurde inzwischen repariert und ist in Dresden angekommen. Zum Spiel am Dienstagabend und danach nach Hause wurden die DSC-Profis wieder in »ihrem« Bus gefahren. Der Bus des SC Paderborn konnte vorher die Heimreise antreten.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4392545?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F