Loose, Neitzel und Baumann als Paderborn-Trainer im Gespräch
Ein kleiner Kreis

Paderborn  (WB/MR). Die Suche nach einer neuen sportlichen Führung tritt langsam in die entscheidende Phase. Noch vor dem Punktspiel des SC Paderborn am Samstag (14 Uhr) gegen Fortuna Köln wollen sich Präsident Martin Hornberger und sein Vorgänger Wilfried Finke zu einem persönlichen Gespräch treffen. »Wir werden telefonieren und sicher Zeit für eine Tasse Kaffee finden«, sagte Hornberger.

Donnerstag, 24.11.2016, 13:00 Uhr
Ein Trainerkandidat in Paderborn ist Ralf Loose. Foto: dpa
Ein Trainerkandidat in Paderborn ist Ralf Loose. Foto: dpa

Zentrales Thema ist die geplante neue Doppelspitze bei dem Drittligisten. Die Liste der Bewerber ist, trotz der prekären Lage, sehr lang. Doch der Kreis der tatsächlichen Kandidaten ist nach Informationen dieser Zeitung eher klein. Zum engeren Zirkel zählen Ralf Loose (zuletzt Preußen Münster), Karsten Neitzel (Holstein Kiel) und Karsten Baumann (Hansa Rostock). Alle drei kennen sich in der 3. Liga bestens aus, alle drei verfügen über viel Erfahrung und haben zudem auch Erfolge vorzuweisen. Baumann feierte mit dem Osnabrücker Zweitligaaufstieg 2010 seinen größten Triumph als Trainer, Loose führte mit SF Siegen (2005) und Dynamo Dresden (2011) sogar zwei Vereine in die 2. Liga. Neitzel, langjähriger Co-Trainer von Volker Finke, scheiterte 2015 mit Kiel denkbar knapp erst in der Relegation.

Auch in die Suche nach einem sportlichen Leiter kommt Bewegung. Mit Stefan Grädler (zuletzt SV Rödinghausen) gibt es einen Namen, auch Markus Schupp (1. FC Kaiserslautern) wird gehandelt. Denkbar wäre aber eine interne Lösung und die könnte eine Kombination aus Dr. Jörg Weber und Ole Siegel sein. Die beiden stehen bereits beim SCP unter Vertrag und wären daher eine kostengünstige Variante.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4455563?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F
Bauen für die Nach-Corona-Zeit
Höffner wird am 30. Juli das neue Möbelhaus in Paderborn eröffnen. Foto: Oliver Schwabe
Nachrichten-Ticker