>

Fr., 24.02.2017

SC Paderborn empfängt am Freitag den SV Wehen Wiesbaden 4000 Fans erwartet – auch Rehm siegte zum Einstand

Paderborn siegt im Dezember in Münster: SCP-Trainer Stefan Emmerling freut sich gemeinsam mit Co-Trainer Daniel Scherning.

Paderborn siegt im Dezember in Münster: SCP-Trainer Stefan Emmerling freut sich gemeinsam mit Co-Trainer Daniel Scherning. Foto: Oliver Schwabe

Paderborn (WB). Es erinnert an die Situation beim SC Paderborn Anfang Dezember. Da übernahm Stefan Emmerling das Traineramt und  gewann zum Einstand in Münster. Beim SV Wehen Wiesbaden gab es im ersten Spiel unter dem Ex-Bielefelder Rüdiger Rehm einen Dreier gegen Zwickau.

Beim SCP , der am Freitagabend gegen Wiesbaden in der Benteler-Arena 4000 Zuschauer erwartet, machten Tim Sebastian , Sebastian Schonlau und Sebastian Heidinger das Abschlusstraining nicht mit, die Entscheidung über einen Einsatz fällt aber erst am Freitag.

So könnte der SCP Spielen

Kruse - Zolinski, Boeder (Sebastian), Strohdiek, Herzenbruch - Vucinovic (Bickel), Krauße, Kruska, Piossek - Michel, Dedic

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4656203?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F