>

Di., 07.03.2017

Verletzung im Trainingsspiel Itter muss nach Knieverletzung pausieren

Pascal Itter (links) im Spiel gegen Fortuna Köln.

Pascal Itter (links) im Spiel gegen Fortuna Köln. Foto: Oliver Schwabe

Paderborn (WB). Voraussichtlich mehrere Monate lang muss der SCP auf Pascal Itter verzichten. Das teilte der Verein am Dienstag mit.

Der Defensivspieler zog sich in der vergangenen Woche im Trainingsspiel eine schwere Verletzung des rechten Knies zu. Eine Untersuchung im MRT konnte keine genaue Diagnose der Verletzung ergeben.

Erst eine Arthroskopie am Montagmorgen in der MediaPark Klinik in Köln brachte Gewissheit: Das vordere Kreuzband ist gerissen. Itter wurde daraufhin direkt operiert.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4687308?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F