Mehr als 500.000 Euro von Sponsoren bereits bereitgestellt
Finke appelliert über Facebook an die Fans

Paderborn (WB). Absteiger SC Paderborn versucht weiter alle Bedingungen für die Lizenz zu erfüllen, um als Nachrücker vielleicht doch noch Drittligist zu bleiben.

Donnerstag, 25.05.2017, 10:00 Uhr aktualisiert: 26.05.2017, 09:54 Uhr
SC Paderborns Präsident Wilfried Finke. Foto: Oliver Schwabe
SC Paderborns Präsident Wilfried Finke. Foto: Oliver Schwabe

Präsident Wilfried Finke vermeldete über Facebook erste Erfolge: Mehr als 500.000 Euro seien von Sponsoren und Gönnern schon bereitgestellt worden. Das Liquiditätsloch ist allerdings 2 Millionen Euro groß. Finke appelliert an die Anhänger: »Im Fanshop befinden sich noch Artikel im Wert von 250.000 Euro. Alle, die helfen wollen, sollten jetzt den Laden stürmen und zu Einkaufspreisen einkaufen.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4876526?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F
Verständnis für Gjasula
In der Zweitliga-Saison 2018/19 spielte Klaus Gjasula (rechts) noch gegen den HSV, künftig läuft er für die Hamburger auf. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker