>

Mi., 27.06.2018

Testspiel: Bezirksliga-Neuling schlägt sich beachtlich SCP gewinnt 6:0 in Bad Wünnenberg

Da ist der gute Lukas Ebbers im FSV-Tor machtlos: Ben Zolinski trifft zum 1:0 für den SC Paderborn.

Da ist der gute Lukas Ebbers im FSV-Tor machtlos: Ben Zolinski trifft zum 1:0 für den SC Paderborn. Foto: Besim Mazhiqi

Von Matthias Reichstein

Paderborn (WB). Im ersten Test mühte sich der SCP am Mittwochabend zum Sieg. Vor 1000 Zuschauern schlug sich der Bezirksliga-Neuling FSV Bad Wünnenberg/Leiberg beachtlich und verlor nur mit 0:6 (0:2).

Trainer Steffen Baumgart war bei der Partie nicht auf der Trainerbank. Er fehlte wegen einer Familienfeier.

Ben Zolinski (36./45.), Julius Düker (48.), Leon Fesser (78.) und Philipp Klement (85.) trafen. Einmal traf die FSV noch ins eigene Netz (75.). Verletzungsbedingt kam Massih Wassey nicht zum Einsatz. Der Mittelfeldspieler hat wieder massive Rückenprobleme. Heute soll eine MRT-Untersuchung folgen.

SCP, 1. Hälfte: Ratajczak - Dräger, Strohdiek, Hünemeier, Collins - Gjasula - Zolinski, Vasiliadis, Schwede - Tietz, Selkos

SCP, 2. Hälfte: Zingerle - Stingl, Schonlau, Fesser, Herzenbruch - Krauße - Schindler, Klement, Bertels - Düker, Selkos

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5856715?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F