Eintritt kostenlos
SCP-Testspiel beim VfL Wolfsburg

Paderborn (WB). Zur nächsten Länderspiel-Pause hat Fußball-Zweitligist SC Paderborn mit dem VfL Wolfsburg einen hochkarätigen Gegner für ein Testspiel gewonnen.

Freitag, 26.10.2018, 12:29 Uhr aktualisiert: 26.10.2018, 12:40 Uhr
Wolfsburgs Trainer Bruno Labbadia. Foto: dpa
Wolfsburgs Trainer Bruno Labbadia. Foto: dpa

Die Paderborner treten am Donnerstag, 15. November (Anstoß: 14.30 Uhr) beim Bundesligisten VfL Wolfsburg an. Die Partie wird im AOK Stadion Wolfsburg stattfinden, das im Jahr 2015 komplett neu entstanden und Spielstätte der U23 ist.

Unter der Regie von Chef-Trainer Bruno Labbadia haben die »Wölfe« mit neun Punkten aus acht Spielen einen ordentlichen Start in die Spielzeit 2018/2019 hingelegt. Der Eintritt zu diesem Testspiel ist kostenfrei.

Am Samstag erwartet der SCP aber zunächst den SV Sandhausen. Bislang wurden für das Zweitligaspiel knapp 7000 Karten verkauft, der SCP rechnet mit 8500 Besuchern.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6146189?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F
Lockdown wohl länger - Debatte um Verschärfungen
Auf der Schmiedestraße in der Schweriner Innenstadt sind wegen des Lockdowns nur wenige Menschen unterwegs.
Nachrichten-Ticker