Unbekannte platzieren Teppich vor Arminias Trainingsgelände und stellen Bierkästen in der Nähe des Hauptbahnhofs ab
Bierspende und Sticheleien vor dem OWL-Derby

Bielefeld (WB/jen/sba). Erst am Freitag stehen sich der SC Paderborn und Arminia Bielefeld im OWL-Duell der 2. Liga gegenüber. Schon Tage vorher laufen aber vor allem die Paderborner Fans heiß – mit einer Bierspende und Sticheleien gegen den Kontrahenten.

Dienstag, 27.11.2018, 15:52 Uhr aktualisiert: 28.11.2018, 08:18 Uhr
Diese sechs Kisten Paderborner Bier deponierten die Unbekannten in der Nähe des Bielefelder Hauptbahnhofs. Foto: Twitter/stadtgefluester1905
Diese sechs Kisten Paderborner Bier deponierten die Unbekannten in der Nähe des Bielefelder Hauptbahnhofs. Foto: Twitter/stadtgefluester1905

Die letzte Aktion fiel am Dienstagmorgen vor dem Trainingsgelände des DSC Arminia Bielefeld auf. Unbekannte hatten vor dem Tor des Geländes einen Teppich platziert auf dem geschrieben stand: »Die Nummer 1 in OWL sind wir. Grüße aus Paderborn.«

Bereits am Samstagmorgen kam es zu einer Aktion in der Bielefelder Innenstadt. Gegen 5.30 Uhr am Samstagmorgen bemerkten Gäste der Kneipe »Bier Klause« unweit des Bielefelder Hauptbahnhofs eine Pyramide aus Bierkästen. Der Inhalt: eine Bierspezialität aus Paderborn. Vor den sechs vollen Kästen lag zudem ein Schild auf dem Boden mit der Aufschrift: »Lecker! Bitte bedienen! Grüße aus Paderborn«.

Nicht ausgeschlossen, dass beide Aktionen im Zusammenhang stehen oder weitere Sticheleien folgen.

Kommentare

Knut Wienböker  schrieb: 28.11.2018 09:11
Ernstnehmen unmöglcih
Guten morgen,

solche Atkionen ziegen dass man den SC Paderborn und vor allem seine "Fans" niemals ernstnehmen wird. Das ist weder lutstig oder gar provozierend. Nein einfach nur lächerlich und saudämlich. Verstehen kann ich sie trotzdem ein wenig. Wohin mit dem wohl schlechtesten Bier Deutschlands ???
1 Kommentare
Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6218746?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F
Verständnis für Gjasula
In der Zweitliga-Saison 2018/19 spielte Klaus Gjasula (rechts) noch gegen den HSV, künftig läuft er für die Hamburger auf. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker