>

Do., 10.01.2019

SC Paderborns Neuzugang aus den USA fällt mit einer Innenbandruptur aus Mehrere Wochen Pause für Khiry Shelton

Khiry Shelton (rechts) muss vorerst mit dem Training aussetzen.

Khiry Shelton (rechts) muss vorerst mit dem Training aussetzen.

Padeborn (WB/sba). Gerade erst hat das Kapitel SC Paderborn für Khiry Shelton begonnen und schon muss der Neuzugang eine Zwangspause einlegen: Der US-Amerikaner hat sich eine Innenbandruptur zugezogen und fehlt mehrere Wochen.

Die Diagnose gab es nach einer MRT-Untersuchung am Mittwoch, nachdem Shelton im Training mit einem Mitspieler zusammengeprallt war. Erst am Samstag hatte der Zweitligist den 25-Jährigen zum Trainingsauftakt vorgestellt . Nun steht eine mehrwöchige Pause an. »Wir hoffen, dass Khiry bald wieder ins Training einsteigen kann, müssen aber den Heilungsverlauf abwarten«, sagte Geschäftsführer Sport Markus Krösche.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6309324?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F