>

Mi., 30.01.2019

Ehemaliger Paderborner Aufstiegsheld zurück in Deutschland Saglik wechselt zum KSV Hessen Kassel

Mahir Saglik (mitte) im Zweikampf mit Arminias Brain Behrendt (links).

Mahir Saglik (mitte) im Zweikampf mit Arminias Brain Behrendt (links). Foto: Thomas F. Satrke

Paderborn (WB). Am Aufstieg des SC Paderborn in die erste Liga war Mahir Saglik mit 15 Toren maßgeblich beteiligt, nach Stationen in Ungarn (Vasas Budapest) und in der Türkei (Sakaryaspor) kehrte der mittlerweile 36-Jährige jetzt nach Deutschland zurück und unterschrieb beim KSV Hessen Kassel einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021.

Der Traditionsklub aus Nordhessen, der in den 1980er Jahren mehrfach nur knapp den Bundesliga-Aufstieg verpasste, spielt mittlerweile nur noch in der fünftklassigen Oberliga und liegt hier nach 20 Spieltagen auf Rang drei, 15 Punkte hinter Tabellenführer FC Gießen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6357426?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F