>

Mi., 30.01.2019

0:2 in Regensburg: SCP verliert erstes Pflichtspiel im neuen Jahr Fehlstart

Gegen den SSV Jahn Regensburg hatte der SCP keine Chance.

Gegen den SSV Jahn Regensburg hatte der SCP keine Chance. Foto: Johannes Gatzka

Von Matthias Reichstein

Regensburg (WB). Das hatte sich der SC Paderborn ganz anders vorgestellt: Im ersten Pflichtspiel des Jahres verlor der Zweitligist gestern Abend mit 0:2 (0:0) beim SSV Jahn Regensburg und leistete sich damit einen Fehlstart.

Im Vergleich zum fulminanten 6:2-Erfolg zum Jahresabschluss gegen den SV Darmstadt 98 , hatte Paderborns Trainer Steffen Baumgart seine Elf auf zwei Positionen verändert: Wie erwartet verdrängte Sebastian Vasiliadis im defensiven Mittelfeld Klaus Gjasula, der andere Tausch überraschte dagegen ein wenig: Sven Michel saß zunächst auf der Bank, dafür stürmte Babacar Guèye.

Wobei in der Offensive bei beiden Mannschaften zunächst nur sehr wenig lief. In einem intensiven aber höhepunktarmen Zweitligaspiel stellten die Ostwestfalen zwar das etwas bessere Team (63 Prozent Ballbesitz), doch in der Vorwärtsbewegung lief auch beim SCP nicht viel zusammen. So sicher die Paderborner in der Defensive standen, so wenig fand die geballte Zweitliga-Power statt. Gefährliche Abschlüsse gab es nicht, Jahn-Keeper Philipp Pentke wurde nicht einmal ernsthaft gefordert.

Chancen verpasst

Entweder wurden die Zuspiele in die Spitze von den Hausherren geblockt, oder die Paderborner Spitzen suchten erst gar nicht die Chance zum Abschluss. Zwei nennenswerte Szenen gab es dennoch: Sargis Adamyan (27.) hatte einmal freie Bahn, doch »Mo« Dräger warf sich dazwischen. Fast im Gegenzug (29.) war wieder Dräger im Mittelpunkt: Der Außenverteidiger hatte endlich mal in der Hälfte des Gegners den nötigen Platz, doch Marcel Correia konnte seinen Schuss noch zu Ecke abfälschen.

Im zweiten Abschnitt änderten beide Trainer zunächst nichts, das Spiel wurde aber besser. Der SSV Jahn begann sehr schwungvoll und hatte in Minute 51 Pech: nach Flanke von Adamyan traf Sebastian Stolze nur das Außennetz. Nur zwei Minuten später machte es Maximilian Thalhammer besser, zog von der Strafraumgrenze ab und sein Flachschuss landete im Netz.

Statistik

Jahn Regensburg - SC Paderborn 07 2:0 (0:0)

Jahn Regensburg: Pentke - Saller, Sorensen, Correia, Föhrenbach - Thalhammer (86. Hein), Geipl - Stolze (89. Nietfeld), Adamjan (75. George) - Grüttner, Al Ghaddioui

SC Paderborn 07: Zingerle - Dräger, Strohdiek, Schonlau, Collins - Vasiliadis - Tekpetey, Klement, Antwi-Adjej (62. Pröger) - Zolinski (82. Ritter), Gueye (55. S. Michel)

Schiedsrichter: Lasse Koslowski (Berlin) - Zuschauer: 7736

Tore: 1:0 Thalhammer (53.), 2:0 Stolze (73.)

Gelbe Karten: Al Ghaddioui (2), Correia (2) / Vasiliadis (2)

Beste Spieler: Geipl, Stolze / Strohdiek

Wintereinkauf feiert Kai Pröger seine Premiere

Baumgart reagierte sofort und brachte für den enttäuschenden Guèye seinen Drittliga-Torjäger Michel. Wenig später (62.) feierte Wintereinkauf Kai Pröger seine Premiere, er kam für den ebenfalls schwachen Christopher Antwi-Adjei. Doch der SCP hatte zunächst weiter Probleme, seine Linie zu finden. Nach einem Freistoß von Philipp Klement (65.) flog Christian Strohdiek knapp am Ball vorbei. Die Gastgeber setzten, je länger das Spiel dauerte, auf Konter, einer saß: Sebastian Stolze (73.) erhöhte auf 2:0. Das war die Entscheidung. Bernard Tekpetey (75.) hatte zwar noch einen gute Möglichkeit, doch auch er hatte kein Schussglück und verfehlte den Regensburger Kasten um wenige Zentimeter.

Die Generalprobe hatten zuvor Klubs verloren – die 0:5-Klatsche gegen den FC Ingolstadt hatte bei den Hausherren aber Wirkung gezeigt. »Das war ein Schuss vor den Burg. Wir wissen jetzt definitiv, dass wir immer 100 Prozent abliefern müssen«, sagte Jahn-Coach Achim Beierlorzer. Wie wahr.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6359056?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F