>

Di., 05.02.2019

Paderborn hat Duisburg schon zwei Mal aus dem Pokal geworfen Der dritte Streich?

SCP-Torwart Michael Ratajczak ist im Pokal gesetzt, auch Klaus Gjasula darf sich in Duisburg Hoffnungen auf die Startelf machen.

SCP-Torwart Michael Ratajczak ist im Pokal gesetzt, auch Klaus Gjasula darf sich in Duisburg Hoffnungen auf die Startelf machen. Foto: imago

Von Peter Klute

Paderborn (WB). Es ist das Achtelfinale des DFB-Pokals, in dem der SC Paderborn am Dienstagabend (20.45 Uhr/Sky) beim MSV Duisburg antritt, für Steffen Baumgart ist es aber viel mehr. »Das ist ein Endspiel«, sagt der SCP-Trainer im Hinblick auf den K.o.-Modus in diesem Wettbewerb.

Die ersten zwei »Endspiele« haben die Paderborner erfolgreich bestritten, gewannen in Runde eins gegen den Liga-Konkurrenten FC Ingolstadt (2:1) und setzten sich danach beim Oberligisten Chemie Leipzig (3:0) souverän durch .

Jetzt also geht es zu den Zebras, die der SCP schon zweimal aus dem Pokal geworfen hat. 2004 unterlag Duisburg in der 2. Runde mit 1:2, die Paderborner Torschützen im Hermann-Löns-Stadion hießen Alexander Löbe und Guido Spork. Neun Jahre später verlor der MSV vor heimischer Kulisse mit 2:3 (Daniel Brückner, Rick ten Voorde, Jens Wemmer). Insgesamt aber haben die Meidericher eine deutlich bessere Pokalbilanz. Während die Ostwestfalen nach 2018 (0:6 gegen den FC Bayern) zum zweiten Mal die Möglichkeit haben, das Viertelfinale zu erreichen und es erst zum dritten Mal ins Achtelfinale schafften, standen die Duisburger schon vier Mal (1966, 1975, 1998 und 2011) im Finale. Gewonnen haben sie den Pott noch nie, das soll aus Paderborner Sicht zumindest in dieser Saison so bleiben. »Wir wollen weiterkommen. Ob nach 90 Minuten, nach Verlängerung oder im Elfmeterschießen, ist mir egal. Das interessiert keinen«, sagt Baumgart.

»Die Tore waren wunderschön herausgespielt«

Mit großem Interesse dagegen hat der Paderborner Coach den Duisburger 3:2-Sieg am Freitag gegen Darmstadt zur Kenntnis genommen. »Die Tore waren wunderschön herausgespielt«, zollt Baumgart dem Gegner Respekt. Da der SCP einen Tag später ein 6:0 gegen Greuther Fürth folgen ließ, rechnet der SCP-Trainer mit zwei Mannschaften, »die mit breiter Brust antreten«.

Für Duisburg war der Dreier gegen die Lilien erst der zweite in der laufenden Saison im eigenen Stadion. Der erste war am 3. November gelungen, Gegner damals: der SC Paderborn. »Wir haben keinen Treffer gemacht, weil wir trotz guter Möglichkeiten kaum aufs Tor geschossen haben. Aber wir wissen, was auf uns zukommt«, erinnert Baumgart an die 0:2-Niederlage im Hinrundenduell und fordert von den Seinen mehr Konsequenz im Abschluss.

»Der Pokal ist ein anderer Wettbewerb und wir spielen mit voller Kapelle«

Wie das gehen kann, zeigten diese beim Sechserpack gegen Fürth. Trotz dieser glänzenden Vorstellung am Samstag denkt Baumgart bei identischem Kader über den einen oder anderen Wechsel nach. Definitiv ist der Tausch im Tor, denn im Pokal ist Reservekeeper Michael Ratajczak bekanntlich die Nummer eins. Für Ratajczak ist die Partie als ehemaliger Duisburger (2013 bis 2016) etwas ganz Besonderes.

Auch davor könnte es personelle Veränderungen geben, Baumgart nannte gestern namentlich Innenverteidiger Uwe Hünemeier, Mittelfeldabräumer Klaus Gjasula und Stürmer Babacar Gueye. Dabei ginge es aber nicht darum, in der Englischen Woche Kräfte zu sparen für das Spiel am kommenden Samstag beim VfL Bochum. »Das spielt keine Rolle. Der Pokal ist ein anderer Wettbewerb und wir spielen mit voller Kapelle«, erklärte Baumgart.

So könnte der SCP spielen

Ratajczak - Dräger, Schonlau, Strohdiek, Collins - Vasiliadis - Pröger, Klement, Tekpetey - Zolinski (Gueye), Michel

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6370526?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F