>

Di., 19.02.2019

Er zog sich eine Muskelverletzung der rechten Adduktoren zu Philipp Klement muss für einige Zeit pausieren

Philipp Klement bom SC Paderborn.

Philipp Klement bom SC Paderborn. Foto: Oliver Schwabe

Paderborn (WB). Nun steht die Diagnose fest: Mittelfeldspieler Philipp Klement hat sich im Heimspiel gegen den 1. FC Köln (3:2) eine strukturelle Muskelverletzung der rechten Adduktoren zugezogen, teilte die Pressestelle des SC Paderborns mit.

»Bei dieser Verletzung lässt sich der Heilungsverlauf nur schwer prognostizieren, so dass wir den Heilungsverlauf abwarten müssen. Wir hoffen, dass Philipp uns möglichst bald wieder zur Verfügung steht«, erläutert Geschäftsführer Sport Markus Krösche.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6403064?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F