>

Mo., 25.03.2019

Auch die SCP-Profis Dräger und Collins sind international siegreich – Pokalspiel ausverkauft Tekpetey trifft für Ghana

Paderborns Stürmer Bernard Tekpetey.

Paderborns Stürmer Bernard Tekpetey. Foto: Jörn Hannemann

Von Peter Klute

Paderborn (WB). Die restlichen Stehplatzkarten für das Viertelfinale im DFB-Pokal zwischen dem SC Paderborn und dem Hamburger SV (Dienstag, 2. April, 18.30 Uhr) waren am Samstag innerhalb weniger Minuten vergriffen.

Nach den Spielen gegen Arminia Bielefeld und den 1. FC Köln wird die Benteler-Arena damit zum dritten Mal in dieser Saison mit 15.000 Besuchern ausverkauft sein.

Während sich der Großteil des Paderborner Profi-Kaders über ein freies Wochenende freuen durfte und heute mit der Vorbereitung auf die Partie am Samstag bei Union Berlin beginnt, haben drei SCP-Kicker ein sehr erfolgreiches Wochenende mit ihren Nationalteams hinter sich.

Jamilu Collins und Mohamed Dräger untermauerten mit Nigeria und Tunesien den ersten Platz in der Qualifikation zum Afrika-Cup (21. Juni bis 19. Juli in Ägypten) und haben auch persönlich beste Aussichten, dabei zu sein.

Am letzten Spieltag am Freitag gewann Nigeria daheim in Asaba gegen die Seychellen mit 3:1. Linksverteidiger Collins spielte 90 Minuten durch. Am Dienstag empfängt Nigeria in einem Testspiel (ebenfalls in Asaba) Ägypten. Rechtsverteidiger Dräger wurde beim 4:0 Tunesiens in Tunis gegen Swasiland in der 68. Minute eingewechselt und bekommt es morgen in einem Freundschaftsspiel in Algier mit Gastgeber Algerien zu tun.

Nicht nur treffsicher in seinem Verein (neun Saisontore), sondern auch bei seiner Premiere für die U23 von Ghana präsentierte sich Bernard Tekpetey. Beim 4:0 in Accra gegen Gabun im Qualifikationsspiel zu den Olympischen Spielen 2020 in Tokio erzielte Tekpetey nach seiner Einwechslung mit dem ersten Ballkontakt das 2:0. Am Dienstag sehen sich beide Teams in Gabun (Libreville) wieder.

»Das ist eine super Geschichte und eine Riesenauszeichnung sowohl für den Verein als auch für die Jungs. Drei Nationalspieler zu haben, ist für uns sensationell«, sagt Manager Markus Krösche.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6495003?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F