>

Di., 28.05.2019

Zweijahresvertrag für den Mittelfeldspieler von Hansa Rostock Marcel Hilßner verstärkt Paderborn

Neuzugang Marcel Hilßner mit Geschäftsführer Markus Krösche.

Neuzugang Marcel Hilßner mit Geschäftsführer Markus Krösche. Foto: SC Paderborn

Paderborn (WB). Mit einem offensiven Mittelfeldspieler hat sich der SC Paderborn für die kommende Bundesliga-Saison 2019/2020 verstärkt. Der 24-jährige Marcel Hilßner ist der fünfte Neuzugang zur neuen Spielzeit. Er kommt vom Drittligisten Hansa Rostock und hat in Paderborn einen Zweijahresvertrag Juni 2021 unterschrieben.

Sieben Jahre lang spielte Hilßner bei Werder Bremen, wo er aus dem Nachwuchsbereich den Sprung in den Profikader schaffte. Nach dem Aufstieg in die 3. Liga mit der zweiten Mannschaft in der Saison 2014/2015 feierte der frühere Junioren-Nationalspieler sein Bundesliga-Debüt am 26. September 2015. Über Dynamo Dresden kam er im Sommer 2017 an die Ostsee, wo er für Hansa Rostock in 39 Ligaspielen sechs Tore erzielte und weitere zwölf Treffer auflegte.

»Marcel verfügt über spielerische Klasse und einen sehr guten Zweikampf. Er hat eine herausragende fußballerische Ausbildung durchlaufen und bereits bei mehreren deutschen Profivereinen seine Qualitäten unter Beweis gestellt. Mit dieser Erfahrung kann er unser Mittelfeld bereichern«, begrüßt Geschäftsführer Markus Krösche den Neuzugang.

Innerhalb der letzten Woche hatte Paderborn bereits die Verpflichtungen der beiden Stürmer Streli Mamba und Johannes Dörfler , sowie von Innenverteidiger Luca Kilian und Torwart Jannik Huth verkündet.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6646954?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F