>

Di., 25.06.2019

Aufsteiger verpflichtet einen Experten für die Spielanalyse Maier verstärkt den Trainerstab

Der Geschäftsführer Sport Martin Przondziono begrüßt Philipp Maier, den neuen Co-Trainer Analyse des SC Paderborn 07.

Der Geschäftsführer Sport Martin Przondziono begrüßt Philipp Maier, den neuen Co-Trainer Analyse des SC Paderborn 07.

Paderborn (WB). Zur Vorbereitung auf die zweite Bundesliga-Saison der Vereinsgeschichte erweitert der SC Paderborn 07 sein Trainerteam. Der 28-jährige Philipp Maier, der bei zahlreichen bekannten Clubs hospitiert und gearbeitet hat, verstärkt den Stab um Chefcoach Steffen Baumgart als Co-Trainer Analyse.

Maier bringt als Bachelor of Science, Spielanalyst Fußball und A-Lizenz-Inhaber umfangreiche Fähigkeit mit nach Paderborn. Er trainierte in der Jugend des TSV Bermaringen, des SSV Ulm und des TSV Neu-Ulm, bevor er in das Nachwuchsleistungszentrum des Zweitligisten 1. FC Heidenheim wechselte.

Bachelor of Science, Spielanalyst, A-Lizenz-Inhaber

Dort war Maier vom Juli 2014 bis zum Januar 2016 parallel als Trainer der U15, Leiter Spielanalyse der U15 bis U19 und Koordinator der U12 bis U13 tätig. Es folgten Hospitationen bei den Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen und TSG Hoffenheim sowie Tätigkeiten als Spielanalyst bei Red Bull Salzburg (U16) und SSV Ulm (Regionalliga), wo er parallel die U17-Mannschaft in der Junioren-Bundesliga trainierte. Zuletzt hospitierte er beim FC Midtjylland (Dänemark) und beim FC Bayern München (U19).

"

Philipp verfügt über hervorragende Kompetenzen.

Martin Przondziono

"

»Philipp verfügt über hervorragende Kompetenzen in der Spielanalyse und hat trotz seines jungen Alters schon viele Erfahrungen gesammelt, von denen wir sehr gut profitieren können. Er wird unser Trainerteam qualifiziert verstärken, so dass wir auch in diesem Bereich noch besser in die Bundesliga-Saison starten können«, heißt Geschäftsführer Sport Martin Przondziono den neuen Co-Trainer willkommen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6722381?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F