>

Fr., 16.08.2019

Paderborns Trainer Baumgart bleibt und freut sich riesig auf Liga eins »Das ist pures Glück«

Vertrag verlängert und Trainer in der Bundesliga: Paderborns Steffen Baumgart hat allen Grund zur Freude.

Vertrag verlängert und Trainer in der Bundesliga: Paderborns Steffen Baumgart hat allen Grund zur Freude. Foto: Oliver Schwabe

Von Peter Klute

Paderborn  (WB). Steffen Baumgart ist kein Alleinunterhalter. Für den Trainer des SC Paderborn steht das Kollektiv im Vordergrund. Nicht der Einzelne. Schon gar nicht er selbst. »Kommen wir zu den wichtige Sachen«, begann er seine Ausführungen in der Pressekonferenz, nachdem Manager Martin Przondziono die lange angekündigte Vertragsverlängerung des Coaches (bis 2021) bekanntgegeben hatte.

Für den Verein ist das Bleiben des erfolgreichsten Trainers der Geschichte ein weiterer wichtiger Schritt, Baumgart aber hat aktuell nur eines im Sinn: den Saisonauftakt mit dem SCP am Samstag in Leverkusen (15.30 Uhr/Sky). Das ist für ihn wirklich wichtig, und Baumgart macht keinen Hehl daraus, dass die bevorstehenden 90 Minuten etwas ganz Besonderes sind. »Es ist schwer zu erklären«, antwortete er mit belegter Stimme auf die Frage, wie er sich vor seinem ersten Bundesligaspiel als Trainer fühle: »Es ist für uns alle eine Riesensache und einfach nur schön, dabei zu sein. Wir haben hier etwas geschafft, was wir nie vergessen werden.«

Ostern 2017 kam der Anruf von Krösche

Für Baumgart persönlich bedeutet es noch viel mehr. 225 Erstligaspiele bestritt der 47-Jährige als Spieler in Liga eins, kickte dort für Hansa Rostock, den VfL Wolfsburg sowie Energie Cottbus und erzielte 29 Tore. Doch als Trainer lief es für den ehemaligen Stürmer schleppend. Bei seinen zwei Engagements in der Regionalliga beim 1. FC Magdeburg und Berliner AK wurde er vorzeitig entlassen und war arbeitslos. Der dreifache Vater ging im Eigenheim im Berliner Stadtteil Köpenick seinen häuslichen Pflichten nach, bis er Ostern 2017 einen Anruf von Markus Krösche bekam. Der SCP-Manager, dessen Team auf einem Abstiegsplatz in der 3. Liga stand, suchte einen Nachfolger für den glücklosen Coach Stefan Emmerling. » Paderborn war in der bekannt schwierigen Situation, und ich habe relativ lange überlegt. Es hätte sicher keinen gegeben, der gesagt hätte, ›ich schnappe mir das Fahrrad und fahre sofort los‹«, erinnert sich der gebürtige Rostocker und weiß: »Ausschlaggebend war meine Frau Katja. Als ich noch gegrübelt habe, meinte sie: ›Entweder du räumst zuhause weiter die Spülmaschine ein oder du bewegst dich und machst das‹.«

Baumgart schreibt Paderborner Fußballgeschichte

Er machte es, schrieb mit zwei Aufstiegen in Folge und dem zweimaligen Erreichen des DFB-Pokalviertelfinales Paderborner Fußballgeschichte. Mit so einer Entwicklung hatte auch Baumgart nicht gerechnet. »Wenn uns einer vor zwei Jahren gesagt hätte, dass wir jetzt vor einem Neuanfang stehen, dann hätten sich alle schon sehr darüber gefreut, wenn wir wieder in der 2. Liga angekommen wären. Und jetzt ist es die 1. Liga. Auch wenn es nicht so aussieht, aber sie können mir glauben: ›Ich freue mir den Arsch wund. Das ist pures Glück‹«, sagte er am Donnerstag.

Doch Baumgart wäre nicht Baumgart, wenn er sich mit dem Erreichten zufriedengeben würde: »Wenn wir unsere Spieler auf den einzelnen Positionen mit den Gegnern vergleichen, verlieren wir 0:11. Trotzdem werden wir mit allen Mitteln versuchen, die Liga zu erhalten. Wir wollen unsere Leistung bestätigen und zeigen, dass wir es auch in der 1. Liga können. Wir werden so lange arbeiten, bis wir Erfolg haben.«

Mit Baumgart an der Linie. Für mindestens noch zwei weitere Jahre. »Der Trainer ist zufrieden«, kommentierte er kurz und knapp seinen neuen Vertrag. Es gibt eben Wichtigeres.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6851749?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F