>

Mo., 02.09.2019

Paderborn erarbeitet sich in Wolfsburg den ersten Bundesligapunkt Der Anfang ist gemacht

Das erste Paderborner Tor, das auch einen Punkt bringt: Cauly Souza trifft in Wolfsburg zur 1:0-Führung. Am Ende steht es 1:1.

Das erste Paderborner Tor, das auch einen Punkt bringt: Cauly Souza trifft in Wolfsburg zur 1:0-Führung. Am Ende steht es 1:1. Foto: imago

Von Matthias Reichstein

Wolfsburg (WB). Dass der SC Paderborn in der Bundesliga mithalten kann, haben die Spiele gegen Bayer Leverkusen und den SC Freiburg gezeigt. Nach dem 1:1 in Wolfsburg hielt der Aufsteiger erstmals auch etwas Zählbares in den Händen. Es war ein Anfang. Wenn auch ein sehr mühsamer. Aber so wird es in den kommenden 31 Spieltagen bleiben. Paderborn und Punkte – das ist verdammt harte Arbeit.

Frech, fleißig, aber auch ein Stück weit naiv – so war Paderborns Ligastart, das setzte sich auch in Wolfsburg fort. Wobei der SCP deutlich stabiler stand, viel weniger Fehler machte und dem Dreier über die gesamten 90 Minuten näher war als der Europacup-Teilnehmer. »Wer bei dieser tropischen Hitze so einen Aufwand betreibt, der ist in der Liga angekommen«, lobte Manager Martin Przondziono. Trainer Steffen Baumgart stellte den Teamgeist besonders heraus: »Wir haben nicht die Einzelkönner wie der VfL Wolfsburg. Aber wir sind bereit. Wir können punkten.«

Bis dahin war es ein ganz harter Weg. Ein weiter Einwurf von Christopher Antwi-Adjei leitete in Minute zwölf die Führung ein. Über die Stationen Sven Michel und Streli Mamba landete der Ball bei Cauly Souza, der sofort abzog und für das 1:0 sorgte. »Es war ein Traum – auch weil ich den Ball super getroffen habe«, sagte Souza zu seinem Bundesligator Nummer 1. Der VfL beschäftigte sich in diesem Moment gedanklich noch mit dem schwer verletzten Neuzugang Xaver Schlager (Knöchelbruch) und war gar nicht im Bilde.

Mal wieder ein Einwurf

Ein Paderborner Einwurf war auch Ausgangspunkt für den 1:1-Ausgleich. Den führte Jamilu Collins (56.) aus, Sebastian Vasiliadis verlor den Ball leichtfertig an den gerade eingewechselten Admir Mehmedi, und über Wout Weghorst und Josip Brekalo landete der Ball im Netz. »Das war mal wieder ein Scheiß-Gegentor nach einem groben Fehler, das so nicht fallen darf«, zürnte Przondziono.

Die Mannschaft zog sich aber nicht zurück, sondern nahm den Kopf hoch. Mamba (58.), Michel (75.), Vasiliadis (78.) und der eingewechselte Ben Zolinski (90+1.) spielten die Konter aber nicht gut aus oder hatten kein Glück im Abschluss. Wie gegen Leverkusen und Freiburg war deshalb wieder mehr drin, auch wenn Baumgart das nicht mehr hören mag: »Hätte, könnte, wäre ist nicht das, was wir haben. Wir haben einen Punkt und viel Arbeit.«

Schlüssel liegt in der Defensive

Warum es beim VfL nach zwei guten (aber erfolglosen) Spielen endlich mit der Punkte-Premiere klappte? Der Schlüssel lag eindeutig in der defensiven Stabilität. Wobei Baumgart diese These nicht so stehen lassen wollte: »Freiburg hatte vor einer Woche vier Torschüsse und traf dreimal, Wolfsburg hatte 15. Da ist es für mich schwer zu erklären, dass wir gegen Freiburg nicht so gut gestanden haben sollen.«

Für Gastgeber VfL Wolfsburg war es ein komplett gebrauchter Tag. Startrekord verpasst, Schlager muss operiert werden und Koen Casteels verletzt: Der Keeper zog sich einen Haarriss im rechten Wadenbein zu.

Kurioses am Rande: »Mo« Dräger kam nach der Pause mit einem falschen Trikot aufs Feld . Statt der Nummer 25 zierte die 31 mit dem Namenszug »Zolinski« seinen Rücken. »Der Ben sitzt in der Kabine neben mir, da habe ich wohl zur falschen Seite gegriffen«, meinte Dräger. Der SCP bemerkte den Fehler selbst und tauschte bei einer Ecke das Hemd – unbemerkt von Schiri Daniel Schlager.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6892780?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F