>

Do., 31.10.2019

SC Paderborn ist am Freitag bei der TSG Hoffenheim gefordert – Mit Video Es gibt noch einige Fragezeichen

Sebastian Vasiliadis ist nicht richtig fit.

Sebastian Vasiliadis ist nicht richtig fit. Foto: Thomas F. Starke

Von Peter Klute

Paderborn (WB). Bayer Leverkusen ist Geschichte – und viel Zeit, sich noch mit dem Pokal-Aus zu beschäftigen, bleibt dem SC Paderborn nicht. Bereits am Freitag (20.30 Uhr, PreZero-Arena) geht es wieder um Punkte und das bei der Mannschaft der Stunde.

Baumgart: TSG ähnelt Leverkusen

Inklusive des Einzugs ins DFB-Pokal-Achtelfinale am Dienstag (2:0 beim Drittligisten MSV Duisburg) hat die TSG 1899 Hoffenheim vier Spiele in Folge gewonnen. In der Bundesliga hatten zuvor der FC Bayern München (1:2), Schalke 04 (0:2) und Hertha BSC (2:3) das Nachsehen gegen die Kraichgauer. SCP-Trainer Steffen Baumgart sieht beim kommenden Gegner durchaus Parallelen zum vorherigen: »Das ist eine ähnliche Mannschaft wie Leverkusen. Sie hat viel Wucht, läuft hoch an und hat ein sehr gutes Umschaltspiel.«

Rückkehr zur Düsseldorf-Formation?

Nach fünf Änderungen im Pokal kündigte Baumgart an, zum großen Teil den Spielern das Startelfticket zu geben, die beim 2:0 gegen Fortuna Düsseldorf den ersten Saisonsieg eingeleitet hatten. Mit Ausnahme des gesperrten Klaus Gjasula. »Wir haben das extra so gemacht. Auch wenn das Spiel in Leverkusen gezeigt hat, dass ich mich auf alle verlassen kann, ist es sehr wahrscheinlich, dass ich mit Ausnahme von Klaus zur Düsseldorf-Formation zurückkehre.«

Zur Zeitersparnis: Anreise mit Flugzeug

Das würde bedeuten, dass Sebastian Vasiliadis (Zeh) und Sebastian Schonlau (Nase) zur Verfügung stehen. Schonlau trainierte am Donnerstag voll, Vasiliadis nur ohne Ball. Auch Sven Michel (Fuß) ist weiter angeschlagen, so dass es noch einige Fragezeichen gibt.

Dass der SCP innerhalb von vier Tagen zweimal ran muss, ist für Baumgart kein Problem: »Das ist mir lieber als eine Länderspielpause.« Manager Martin Przondziono hätte es sich anders gewünscht: »Wir sind aber eben doch nur Paderborn.« Um Zeit zu sparen, reist der SCP erst am Spieltag mit dem Flugzeug an.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7033675?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F