>

Do., 12.03.2020

Paderborner Kampf gegen den Abstieg soll nicht aufgegeben werden Der SCP-Plan: „Mit Vollgas nach vorne“

Zwei Kandidaten für die SCP-Startelf: Ben Zolinski (vorn) und Hamid Sabiri.

Zwei Kandidaten für die SCP-Startelf: Ben Zolinski (vorn) und Hamid Sabiri. Foto: Jörn Hannemann

Von Matthias Reichstein

Paderborn (WB). Den Abstiegskampf will der SC Paderborn bis zum letzten Spieltag nicht aufgeben, auch wenn sich die Lage für das Schlusslicht immer weiter zuspitzt. „Wir laufen Woche für Woche gegen einen Berg an“, sagte Steffen Baumgart am Mittwoch.

Fehlende Punkte oder schwindende Chancen im Kampf um den Klassenerhalt möchte der 48-Jährige aber nicht mehr zum Thema machen: „Wir haben gewisse Mittel nicht, deshalb werden wir immer hinterherlaufen. Aber ich will, dass die Jungs wieder unseren Fußball zeigen.“ Das heißt für Paderborns Trainer: kein taktisches Geplänkel, sondern den Kopf hochnehmen, mit Vollgas nach vorne spielen, Zweikämpfe gewinnen und attackieren. Beim 0:2 in Mainz gelang das gar nicht, im Heimspiel gegen den 1. FC Köln (1:2) zumindest in den letzten 25 Minuten. Genau da will Baumgart am Freitag beim Drittletzten Fortuna Düsseldorf anknüpfen.

Personalsorgen der Paderborner

Personell wird es immer enger im Paderborner Kader. Nach Streli Mamba (Sehnenabriss) und Luca Kilian (Aufbautraining) fallen auch Sven Michel (Faserriss) und Christopher Antwi-Adjei (Zerrung) aus. Letztgenannter hat zwar schon wieder mit dem Lauftraining begonnen, doch Baumgart mahnt: „Das kommt zu früh, er wird es nicht schaffen.“ Außerdem wird er die erkrankten Uwe Hünemeier und Rifet Kapic aus dem Kader streichen müssen.

Alternativen wären Gerrit Holtmann (linke Außenbahn), Ben Zolinski (als zweite Spitzen) und in der Schaltzentrale Hamid Sabiri sowie Klaus Gjasula. „Das sind alles gute Jungs, aber soviel Auswahl habe ich im Moment auch gar nicht mehr“, sagte Baumgart.

Die Gastgeber haben vom Trainertausch – Uwe Rösler löste nach dem 19. Spieltag Friedhelm Funkel ab – punktemäßig (sieben Zähler aus sechs Spielen, Pokalaus in Saarbrücken) noch nicht so richtig profitiert, Baumgart warnt aber: „Sie spielen mutiger hinten raus und waren dem Sieg sehr oft viel näher als wir.“

Kommentare

Höhere Gewalt


Mein Tipp:

In wenigen Tagen wird die Bundesligasaison wegen Corona beendet werden.

Und der SCP bleibt somit drin.

1 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7323118?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F