Neuzugang Führich bei 2:1-Sieg schon dabei – Freitag Abfahrt ins Trainingslager
SCP gewinnt Test gegen Uerdingen

Paderborn (WB). Der SC Paderborn hat sein erstes Testspiel der Saison 2:1 gegen Drittligist KFC Uerdingen gewonnen. Auf dem Trainingsplatz am TNLZ trafen Marlon Ritter und Christopher Antwi-Adjei für den SCP.

Donnerstag, 13.08.2020, 15:22 Uhr aktualisiert: 13.08.2020, 18:50 Uhr
Paderborns Uwe Hünemeier klärt im Testspiel gegen KFC Uerdingen per Kopf. Foto: Oliver Schwabe
Paderborns Uwe Hünemeier klärt im Testspiel gegen KFC Uerdingen per Kopf. Foto: Oliver Schwabe

Der erst am Mittwoch verpflichtete Chris Führich feierte nur wenige Stunden nach Vertragunterschrift seine Premiere im Trikot der Paderborner. Auch Testspieler Fabian Rüdlin (zuletzt SC Freiburg II) mischte beim 2:1-Erfolg eine Halbzeit lang mit. Nicht dabei waren Jamilu Collins (Bluterguss) und Sebastian Schonlau (Aufbautraining nach Achillessehnenreizung) sowie Abdelhamid Sabiri, der nach wie vor freigestellt ist, um sich einen neuen Verein zu suchen. Uerdingens Christian Kinsombi gelang der zwischenzeitliche Ausgleichstreffer (65.).

SCP-Trainer Steffen Baumgart: „Das war ein sehr gutes und intensives Spiel von beiden Seiten. In einer ausgeglichenen Partie hatten wir vor allem im ersten Durchgang weitere gute Möglichkeiten. Das Ergebnis spricht für uns, insgesamt war es ein ordentlicher Test gegen einen guten Gegner.“

SCP gewinnt Test gegen Uerdingen

1/38
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe

Nach dem ersten Test ist vor dem Trainingslager: Am Freitag ist beim Zweitligisten früh aufstehen angesagt. Bereits um 5.45 Uhr geht es los mit dem Bus zum Konrad Adenauer-Flughafen Köln/Bonn, wo der Flieger in Richtung Klagenfurt abhebt. Von da aus geht es weiter nach Villach ins Vier-Sterne-Hotel Karawankenhof.

Dort werden die Ostwestfalen eine Woche lang Quartier beziehen und am kommenden Mittwoch ein weiteres Testspiel bestreiten. Gegner ist der österreichische Bundesliga-Aufsteiger Austria Klagenfurt. „Es ist das erste Trainingslager für mich mit dem SC Paderborn. Wir sind gut vorbereitet und ich freue mich drauf. Das wird eine schöne Erfahrung“, blickt Baumgart voraus.

So spielte der SCP: Schulze – Dörfler (46. Strohdiek), Hünemeier (46. Fridjonsson), Schallenberg (46. Rumpf), Okoroji (46. Oeynhausen), Thalhammer (46. Vasiliadis), Ritter (46. Evans), Rüdlin (46. Pröger), Steinwender (46. Antwi-Adjei), Michel (46. Führich), Jastrzembski (46. Srbeny).

Tore: 1:0 (43.) Ritter, 1:1 (65.) Kinsombi, 2:1 (86.) Antwi-Adjei

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7533372?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F
Comeback mit Auswärtspunkt
Arminias Cebio Soukou (links, hier gegen Frankfurts Martin Hinteregger) erzielte das 1:0 für den Aufsteiger. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker