Innenverteidiger des SC Paderborn 07 hat seinen Vertrag erneut verlängert
Hünemeier bleibt

Paderborn -

Jetzt ist es offiziell: Uwe Hünemeier hat seinen Vertrag beim SC Paderborn 07 verlängert: Der Innenverteidiger bleibt dem Fußball-Zweitligisten mindestens bis zum 30. Juni 2022 erhalten – das neue Arbeitspapier beinhaltet auch die Option auf ein weiteres Jahr.

Donnerstag, 11.03.2021, 10:46 Uhr aktualisiert: 11.03.2021, 10:50 Uhr
Uwe Hünemeier hat seinen Vertrag beim SC Paderborn 07 verlängert. Er bleibt nun mindestens bis zum 30. Juni 2022.
Uwe Hünemeier hat seinen Vertrag beim SC Paderborn 07 verlängert. Er bleibt nun mindestens bis zum 30. Juni 2022. Foto: Wilfried Hiegemann

Der 35-Jährige zählt zu den Leistungsträgern des SCP. Nach seinem ersten Engagement in Paderborn von 2013 bis 2015 und einem dreijährigen Engagement bei Brighton & Hove Albion kehrte Hünemeier im Sommer 2018 an die Pader zurück. Insgesamt absolvierte der Routinier bis heute 136 Meisterschaftsspiele für den Verein, in denen er zwölf Tore erzielte. In den beiden Bundesliga-Spielzeiten 2014/2015 und 2019/2020 hatte Hünemeier 48 Einsätze (3 Tore).

Er ist ein Musterprofi, der eine absolut professionelle Einstellung mitbringt.

Fabian Wohlgemuth

„Wir haben den Vertrag mit Uwe sehr gerne verlängert. Er ist ein Musterprofi, der eine absolut professionelle Einstellung mitbringt und junge Spieler gut führen kann. Auch sportlich zählt er zu den festen Größen in unserer Zweitliga-Mannschaft“, freut sich Geschäftsführer Sport Fabian Wohlgemuth auf die weitere Zusammenarbeit.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7861642?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F
Deutliche Kritik im Bundesrat an Corona-Notbremse
Parlamentarier nehmen an einer Sondersitzung des Bundesrates Teil.
Nachrichten-Ticker