Holstein Kiel feierte gegen den VfL Bochum einen klaren Heimsieg.

2. Liga Kiel übernimmt vorerst Platz eins - Später Fortuna-Sieg

Kiel (dpa) - Holstein Kiel hat die Gunst der Stunde genutzt und zumindest bis zum Samstag den Sprung an die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga geschafft. mehr...


Fuhr im ersten Training in Sakhir die schnellste Zeit: George Russell.

Formel 1 Hamilton-Ersatz Russell Schnellster bei Sakhir-Auftakt

Eine Atempause gibt es für die Formel 1 nach dem Schock-Unfall der Vorwoche nicht. Wieder wird in Bahrain gefahren, diesmal aber auf einer noch unbekannten Strecke. Neben Unfallopfer Romain Grosjean fehlt auch der Weltmeister. mehr...


Gibt Bundestrainer Joachim Löw Rückendeckung: Nationalmannschafts-Direktor Oliver Bierhoff.

Nationalmannschaft «Kein Sauhaufen»: Bierhoff glaubt an Löw - Keine EM-Garantie

Vier Tage nach dem DFB-Votum pro Löw wirbt Oliver Bierhoff vehement für den Bundestrainer und dessen EM-Kurs. Trotz der «Blamage» gegen Spanien attestiert er ihm ein «tolles Ergebnis» im Ausnahmejahr 2020. An Hummels, Müller, Boateng geht zum Jahresende kein Comeback-Signal. mehr...


Muss sich in München vor Gericht verantworten: Sportmediziner Mark S. (r).

Doping-Prozess Mediziner Mark S. gesteht: Dopingpräparat verwechselt

Mark S. war nach eigener Aussage eigentlich stets um die Gesundheit seiner gedopten Athleten besorgt. Das bestätigen die Sportler. Einmal aber ging etwas schief. Nun räumte der Arzt erstmals ein, was er bei der Behandlung einer Österreicherin 2017 vermasselt hatte. mehr...


Von der Tribüne ins Team? Armine Christian Gebauer (links)

Arminias Neuzugang spielte zuletzt keine Rolle mehr - Neuhaus: „Leistungsgesellschaft“ Neue Hoffnung für Gebauer

Bielefeld - Obwohl sie gesund waren, durften die Offensivspieler Sergio Cordova und Joan Simun Edmundsson am vergangenen Wochenende nicht mit zum Auswärtsspiel des DSC Arminia nach Leipzig fahren. Ob die beiden Aussortierten am Samstag beim Bundesliga-Heimspiel gegen Mainz 05 wieder zum Kader zählen, ließ DSC-Trainer Uwe Neuhaus am Donnerstag offen. mehr...


Sport-Geschäftsführer Samir Arabi

Der Jahres-Endspurt hat es für Arminia in sich – „Gegner, gegen die man punkten muss“ Arabi erhöht den Druck

Bielefeld - Immerhin, es gab zuletzt schon ein paar Fortschritte. Gegen Leverkusen (1:2) stand Arminias Abwehr besser, und gegen Leipzig (1:2) passierte zudem endlich auch mal wieder etwas mehr in der Offensive. Doch im Bundesligaspiel an diesem Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen Mainz 05 geht es nicht mehr in erster Linie um Fortschritte. Jetzt geht es um Punkte. mehr...


Grünen-Politiker Cem Özdemir

Forderung nach neuer TV-Geldverteilung berechtigt Cem Özdemir auf Arminias Seite

Stuttgart - Der Grünen-Politiker Cem Özdemir unterstützt die Forderung nach einer Neuverteilung der Fernseh-Gelder im Fußball. mehr...


Jan-Moritz Lichte

Vor dem Duell mit Arminia: Warum Mainz-Trainer Lichte „schon überlegt, ohne Ball zu spielen“ „Das ist Abstiegskampf“

Mainz - Trainer Jan-Moritz Lichte (40) vom FSV Mainz 05 hat vor dem Bundesligaspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) bei Arminia Bielefeld klar gemacht, unter welchem Zeichen die Partie steht. „Das ist Abstiegskampf“, sagte Lichte am Donnerstag. mehr...


Einmal um den Pudding: Im “Best of, Vol. 2” blicken die Redakteure Sebastian Bauer und Dirk Schuster (unten Mitte) auf die Stadtrundfahrten unter anderem mit den Arminia-Profis Florian Hartherz (oben links) Fabian Kunze (oben rechts), Cedric Brunner (unten links) und Stefan Ortega Moreno zurück. Foto: WB

Arminia Bielefeld DSC Drive – Best of, Vol. 2


Unterwegs mit den Arminen: Im “Best of, Vol. 1” blicken die Redakteure Sebastian Bauer und Dirk Schuster (oben Mitte) auf die Stadtrundfahrten unter anderem mit Andreas Voglsammer (oben links) Samir Arabi (oben rechts), Manuel Prietl (unten links) und Reinhold Yabo zurück. Foto: WB

Arminia Bielefeld DSC Drive: Best of, Vol. 1


Anschnallen und ab geht’s: Arminia-Torwart Stefan Ortega Moreno (links) fährt mit Redakteur Sebastian Bauer einmal um den Pudding. Foto: Dirk Schuster

Arminia Bielefeld Ortega Moreno: „Torhüter sterben mit offenen Augen“

Andere gehen ins Fußball-Internat, Stefan Ortega Moreno kam als 14-Jähriger zur Gast-Oma. „Aber jeden Tag Hausmannskost ist auch nicht das Beste“, urteilt Arminia Bielefelds Torwart im neuen DSC Drive beim Blick in den Rückspiegel. mehr...


Erst die Arbeit, dann das Vergnügen: Arminia-Profi Fabian Kunze (links) wird nach dem Training von Redakteur Dirk Schuster für den DSC Drive abgeholt. Foto: Sebastian Bauer

Arminia Bielefeld Roadmovie und Heimatfilm

Geboren in Bielefeld, zu Hause in Hücker-Aschen, Jugendhandballer beim TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck, Jugendkicker beim VfL Theesen, Abi an der Gesamtschule Schildesche, Profi bei Arminia: Der DSC Drive mit Fabian Kunze ist Roadmovie und Heimatfilm in einem. mehr...


Seit dieser Saison gibt Robert Klauß beim 1. FC Nürnberg die Richtung vor. Für den 36-Jährigen ist es die erste Station als Chefcoach im Profibereich.

Robert Klauß, Cheftrainer des Fußball-Zweitligisten 1. FC Nürnberg, im Interview „Paderborns Fußball ist dynamisch und mutig“

Paderborn - Die Bilanz gegen den 1. FC Nürnberg ist rabenschwarz: Zwar trafen der SC Paderborn 07 und der Club in Pflichtspielen erst dreimal aufeinander, dreimal verließen die Ostwestfalen aber auch geschlagen den Platz. Eine neue Chance gibt es an diesem Sonntag (Anstoß: 13.30 Uhr, Sky) im Heimspiel gegen den Traditionsverein. mehr...


Seit 2017 ist Leopold Zingerle die Nummer eins beim SC Paderborn.

Ein Bayer trifft auf Franken, doch SCP-Torwart Leopold Zingerle fühlt sich längst auch als Ostwestfale „Paderborn ist ein Stück Heimat“

Paderborn - Es ist kein Geheimnis, auf welche Art von Fußball Steffen Baumgart steht. Der Trainer des SC Paderborn bevorzugt die Offensive, ihm ist ein 5:4 lieber als ein 1:0. Torwart Leopold Zingerle muss sich dabei des Öfteren als Opfer gefühlt haben. mehr...


Julian Justvan.

Mittelfeldspieler verletzt – Heimspiel am Sonntag gegen Nürnberg Wer ersetzt Justvan?

Paderborn (WB/MR) - Dreimal in Folge ließ Paderborns Trainer Steffen Baumgart seine Startaufstellung zuletzt unverändert. Das wird sich am Sonntag ändern. mehr...


Verteilung der Medienerlöse: von neuem Modell würden Arminia und SCP profitieren: Montag geht‘s wieder ums Geld

Verteilung der Medienerlöse: von neuem Modell würden Arminia und SCP profitieren Montag geht‘s wieder ums Geld

Bielefeld - Serien-Meister FC Bayern München erhält aus der TV-Vermarktung der Fußball-Bundesliga in dieser Saison insgesamt 105,4 Millionen Euro. mehr...


Der Mainzer Moussa Niakhate (l) im Kopfballduell mit Hoffenheims Ihlas Bebou.

9. Spieltag Hoffenheim mit Remis in Mainz - Trainer verärgert

Die Sieglos-Serie der TSG 1899 Hoffenheim in der Fußball-Bundesliga hält an. Auch beim FSV Mainz 05 gelingt nur ein Remis. Die Gastgeber sehen sich nach fünf Punkten aus drei Spielen im Aufwärtstrend. mehr...


Herthas Matteo Guendouzi (l) im Zweikampf mit Leverkusens Julian Baumgartlinger.

9. Spieltag Müdes Bayer verpasst Aufstieg zum Bayern-Jäger

In einem zähen Spiel ohne Sieger hat Leverkusen die Chance auf Platz zwei verpasst. Mit dem 0:0 gegen Hertha BSC bleibt Bayer in der Fußball-Bundesliga trotz großer Personalprobleme aber ungeschlagen. Die Berliner freuen sich über einen Auswärtspunkt. mehr...


Gladbachs Florian Neuhaus (l) feiert den Treffer von Marcus Thuram (M) zum 3:1.

9. Spieltag Gladbach trotz Rotation zu stark - Nächste Schalker Pleite

Schalke steuert weiter auf einen frustrierenden Bundesliga-Rekord zu. Beim 1:4 in Mönchengladbach konnte das Schlusslicht nur in der Anfangsphase mithalten. mehr...


Max Kruse (M) traf mit einem fulminanten Schuss zum späten Unioner Ausgleich.

9. Spieltag «Kann einfach gut schießen»: Kruse verhindert Eintracht-Sieg

Erst 2:0 für Union, dann 3:2 für Frankfurt - und schließlich kommt wieder Kruse. Sogar die Konkurrenz verneigt sich am Ende vor dem Berliner Kunstschützen. Während die Berliner ihre Ungeschlagen-Serie ausbauen, kann Eintracht einfach nicht mehr gewinnen. mehr...


Am Dienstag, 8. Dezember (19.30 Uhr), geht‘s bei Phoenix Hagen um Punkte: Center John Bryant hofft auf seinen ersten Sieg im Dress der Uni Baskets Paderborn.

ProA: Uni Baskets absolvieren am Dienstag, 8. Dezember, ihr Nachholspiel bei Phoenix Hagen Endlich wieder um Punkte

Paderborn - Ein Ende der schon dreiwöchigen Zwangspause ist in Sicht: Die Uni Baskets Paderborn können am kommenden Dienstag endlich wieder um Punkte in der 2. Basketball-Bundesliga ProA spielen. Um 19.30 Uhr treten sie zum Nachholspiel bei Phoenix Hagen an. mehr...


Garrett Sams hat die Uni Baskets wegen zu großen Heimwehs verlassen. Ein Nachfolger wird gesucht.

Uni Baskets Paderborn seit zweieinhalb Wochen ohne Einsatz – Ersatz für Sams soll kommen Gegner und Spieler gesucht

Paderborn - Die Zwangspause wird länger und länger. Seit Mitte November haben die Uni Baskets Paderborn in der ProA kein Spiel mehr absolviert. Auf die Heimniederlage gegen die Rostock Seawolves (96:107) am 14. November folgte ein planmäßig spielfreies Wochenende, ehe es auch für den bis dahin von coronabedingten Unregelmäßigkeiten verschonten Zweitligisten Absagen hagelte. mehr...


Bedröppelte Mienen bei den Uni Baskets: Nach dem Hagen-Spiel fällt auch die ProA-Partie gegen die Eisbären Bremerhaven aus. Das folgende Duell in Nürnberg wackelt ebenfalls.

ProA-Heimspiel der Uni Baskets gegen Eisbären Bremerhaven fällt aus Dominik Meyer müht sich um „Ersatzgegner“

Paderborn - Nach der Partie bei Phoenix Hagen (28. November) muss auch das ProA-Heimspiel der Uni Baskets Paderborn am 5. Dezember gegen die Eisbären Bremerhaven ausfallen. Die Wahrscheinlichkeit, dass bei den Nürnberg Falcons (9. Dezember) ebenfalls nicht gespielt werden kann, ist groß. mehr...


Drew Cushingberry und die Uni Baskets Paderborn haben am Wochenende frei. Das für Samstag angesetzte Westfalenderby in Hagen ist abgesagt worden.

Die Uni Baskets Paderborn haben ein freies Wochenende vor sich Spiel in Hagen abgesagt

Paderborn - Das ProA-Meisterschaftsspiel der Uni Baskets Paderborn am Samstagabend bei Phoenix Hagen ist am Dienstagnachmittag abgesagt worden. Grund: Der Gegner hat mit Unterbrechung von fünf Trainingstagen vier der zurückliegenden fünf Wochen coronabedingt in Quarantäne verbracht. mehr...


Beim Heimsieg gegen den TuS Fürstenfeldbruck tauchte Marek Nissen auch im Angriff auf. Der 19-Jährige will in seiner ersten Seniorensaison in der 2. Bundesliga so viel lernen wie möglich. Trainer Emir Kurtagic ist zufrieden mit dem Talent, das im Sommer aus Flensburg kam.

2. Handball-Bundesliga: Perspektivspieler Marek Nissen (19) will beim TuS N-Lübbecke so viel lernen wir möglich „Ich genieße jede Minute, die ich spielen darf“

Lübbecke - Dass die ersten Schritte im Profihandball hin und wieder weh tun, hat auch Marek Nissen schon feststellen müssen: „Beim Abwehrtraining bin ich am Anfang durch die Halle geflogen“, berichtet der Neuzugang des TuS N-Lübbecke, der sich mittlerweile aber auch körperlich immer mehr an das Zweitliga-Niveau herantastet. mehr...


Der TuS N-Lübbecke unterlag dem HSV Hamburg 24:28 (12:12).

Handball-2. Bundesliga: Lübbecke verliert die Kontrolle

Lübbecke - Das war zuwenig „Rock ‚n‘ Roll! mehr...


Dominik Ebner hat mit dem TuS N-Lübbecke derzeit einen Lauf.

2. Bundesliga: Lübbeckes Torjäger Dominik Ebner genießt das Vertrauen des Trainers Der Team-Gedanke steht über allem

Lübbecke - Er ist einer der Erfolgsgaranten des Handball-Zweitligisten TuS N-Lübbecke: Dominik Ebner hat einen Lauf. Der Toptorjäger des TuS will auch heute Abend gegen den HSV Handball Hamburg zuschlagen und sein Team im Aufstiegsrennen gegen die zu erwartende steife Brise aus dem hohen Norden auf Kurs halten. mehr...


Die Handball-Asse des TuS N-Lübbecke wollen auch heute wieder mit einer stabilen Defensive die Grundlage für einen Heimerfolg legen. Foto: Oliver Krato

Handball-2. Bundesliga: Der TuS N-Lübbecke erwartet den HSV Handball in der Merkur Arena „Wir sind deutlich stabiler!“

Lübbecke - Es wird der nächste Härtetest auf dem Weg an die Spitze: Handball-Zweitligist TuS N-Lübbecke erwartet den HSV Handball Hamburg. Anwurf in der Merkur Arena ist am Dienstag um 19.30 Uhr. mehr...


200 PS: Mit seinem Golf GTI (Baujahr 1983) ist Philipp Hartkämper zum dritten Mal nach 2017 und 2018 Deutscher Teammeister geworden.

Philipp Hartkämper aus Delbrück ist mit dem Team Ostwestfalen-Lippe Deutscher Automobil-Slalommeister Der Tanz um die Pylonen

Delbrück - Klar, die Formel 1 ist die Königsklasse des Motorsports. Doch auch abseits dieses Hochplateaus gibt es im Kampf gegen die Uhr virtuose und weit volksnähere Disziplinen. Davon kann Philipp Hartkämper (27) aus Delbrück, der „natürlich“ Michael Schumacher als Idol angibt, ein Lied singen. mehr...


Dirk Klaproth hat in der Füllersheide schon gewonnen und freut sich auf das Adventsturnier – auch wenn es ein Geisterturnier sein muss.

Advents-Springturnier des Reitvereins Paderborn wird ein „Geisterturnier“ Topsport vor leerer Tribüne

Paderborn. - Die meisten Reitturniere in der Halle mussten wegen Corona abgesagt werden. Doch der Reitverein Paderborn hat sich nach reiflicher Überlegung entschieden, sein Advents-Springturnier an diesem Wochenende unter strengen Auflagen als „Geisterturnier“ durchzuführen. mehr...


Noch einmal volle Konzentration: Alexander Knappe startet bei der Golf in Dubai Championship.

Der Paderborner Golfprofi Alexander Knappe spielt in Dubai in einem Feld mit großen Namen Zum Abschluss ein Highlight

Paderborn - Zum Abschluss dieses speziellen Jahres kann sich Alexander Knappe noch einmal über einen erfüllten Wunsch freuen: Wie erhofft, teet der Paderborner von Mittwoch an bei der mit 1,2 Millionen Dollar dotierten Golf in Dubai Championship auf. mehr...


Neuer Offensivmann mit Perspektive für den SCP: U21-Trainer Mitch Kniat (rechts) schaut genau hin, wie der Engländer Jayden Bennets (Mitte) den Ball bewegt.

Ablösefreier Brite hat auch bei der TSG Hoffenheim vorgespielt Jayden Bennetts verstärkt die U21

Paderborn. - Der SC Paderborn hat mit dem aktuell vertragslosen und ablösefreien Jayden Bennetts (19), dem jüngeren Bruder des Gladbachers Keanan Bennetts, einen weiteren Perspektivspieler gewonnen. mehr...


Michael Koch will mit dem SV Menne in der Verbandsliga bleiben. Das Team spielt nach dem Durchmarsch aus der Bezirksklasse in die Verbandsliga nun im dritten Jahr in Folge siebten Liga.

Tischtennis: Michael Koch vom Verbandsligisten SV Menne im Gespräch „Unsere Fans sind der siebte Mann“

Menne - Mit großen Ambitionen ist der SV Menne in die dritte Verbandsliga-Saison in Folge gestartet. Mit unserem Mitarbeiter Jens Zirklewski spricht Mannschaftsführer Michael Koch über den Fehlstart, die weiteren Ziele und über die Unterstützung der heimischen Fans. mehr...


Mit dem Landesförderprogramm entsteht an dieser Seite der Reitanlage eine Rampe für einen barrierefreien Zugang. Im Hintergrund wird der neue Haupteingang entstehen. Darüber freuen sich (von links) die Vorsitzenden Jan Schamberger, Matthias Tasche und Andrea Mahlmann.

Moderne Sportstätte 2022: Reiterverein Steinheim bekommt 116000 Euro vom Land Großbaustelle nach Jubiläumsturnier

Steinheim - 1977 wurde die Reithalle Steinheim errichtet, zwei Jahre nach der Gründung des Reit- und Fahrvereins Steinheim. Der Zahn der Zeit hat inzwischen an der Substanz genagt. Eine gute Nachricht für den Vorstand bedeutete daher die Förderentscheidung aus dem Landesprogramm „Moderne Sportstätte 2022“. mehr...


Der Velmerstot ist der zweite Berg, den der Steinheimer Karl-Josef Düwel auf seiner „Asienrunde“ der Sieben-Kontinente-Sportserie erklommen hat.

Karl-Josef Düwel stellt seine Etappen für die Sieben-Kontinente-Sportserie 7CRun unter ein Motto Asiatische Berg-Etappen

Steinheim - Einfach nur laufen kann ja jeder. Der Steinheimer Karl-Josef Düwel stellt seine Etappen für die Sieben-Kontinente-Sportserie 7CRun lieber unter ein besonderes Motto - abgestimmt auf den jeweiligen Kontinent. mehr...


Siegerin im Halbmarathon und über fünf Kilometer wurde die Bad Driburgerin Laura Stuhldreyer.

Leichtathletik: Digitaler Sälzerlauf kommt gut an Stuhldreyer und Berkemeier trumpfen auf

Bad Driburg/Lüchtringen - Vier von sechs „Titeln“ des ungewöhnlichen Sälzerlaufes 2020 gehen in den Kreis Höxter. Die Bad Driburgerin Laura Stuhldreyer und der Lüchtringer Matthias Berkemeier haben sich jeweils zwei erste Plätze gesichert und es auch über die dritte Distanz jeweils auf das Siegertreppchen geschafft. mehr...


Toni Trucco, Trainer des TuS Stemwede, präsentiert sein Maradona-Trikot. Der 43-Jährige ist seit kleinauf Neapel- und Maradona-Fan. Die SSC-Spiele verfolgte er als Kind mit seinem Vater, einem gebürtigen Neapolitaner, am Radiogerät – auf dem Dielinger Klei, wo der Empfang am besten war.

Heimische Fußballtrainer äußern sich zum Tod der argentinischen Legende – Toni Trucco geht‘s besonders nah Diego-Fan aus Dielingen: Maradona lief auf der Mittelwelle

Lübbecke - Ein Großer ist gegangen. Der Tod von Fußball-Legende Diego Maradona beschäftigt auch die Fußballtrainer aus dem Altkreis Lübbecke. mehr...


Ludwig Zeller (rechts) macht sich Gedanken zur Lage der Kreisliga A: Der Trainer des TuS Gehlenbeck spricht sich für Playoff-Spiele als Ersatz für eine Rückrunde aus. So könnte man trotz der zu befürchtenden Zeitnot die Saison zu Ende bringen. Gehlenbeck führt die Tabelle aktuell nach zehn Siegen aus zehn Spielen an.

Fußball-Kreisliga A: Trainer des TuS Gehlenbeck spricht sich für Corona-Variante aus – Eikenhorst skeptisch Saison retten: Zeller bringt Playoffs ins Spiel

Lübbecke - Es ist ein einfaches Rechenexempel: Zehn Spieltage sind in der Fußball-Kreisliga A bis zur Corona-Unterbrechung absolviert werden. 24 Spieltage stehen im kommenden Jahr somit noch aus. mehr...


Mustafa Korkmaz, hier noch eine Szene aus der vorherigen Saison (mit Fans), drehte in den ersten beiden Spielen wie gewohnt auf. In Trier kommt es aber wieder aufs Kollektiv an, um den Traum von der Tabellenführung wahr werden zu lassen. Foto:

Rollstuhl-Basketball Baskets 96 wollen Hattrick klar machen

Verlockende Aussicht: Mit einem Sieg im Auswärtsspiel bei den Doneck Dolphins in Trier können Rahdens Rollstuhl-Basketballer am Sonntag vorübergehend die Bundesliga-Spitze erklimmen. mehr...


Stolz und glücklich: Kai Riemer lehnt auf seinem Porsche Cayman 718 GT4, den er in zwei Langstreckenrennen auf dem Nürburgring auf Platz eins ins Ziel steuerte. Foto: privat

Motorsport Kai Riemer siegt im Wohnzimmer

Kai Riemer (51) hat es wieder geschafft: Der aus Espelkamp stammende Motorsportler hat sich den nächsten Markenpokal seiner Karriere gesichert. Im Porsche Cayman raste er auf dem Nürburgring zweimal aufs Siegerpodest. Dafür war höchste Konzentration im Cockpit erforderlich. mehr...


Ob es in dieser Saison ein Derby in der Handball-Bezirksliga zwischen TuS Brockhagen II und Spvg. Steinhagen II gibt, steht in den Sternen.

Der Handball-Spielbetrieb kann frühestens im Februar wieder aufgenommen werden So könnte es 2021 weitergehen

Altkreis. - Eigentlich wollten der Handballverband Westfalen und der Handballkreis Gütersloh im Dezember bei Online-Staffeltagen mit ihren Vereinen die Fortsetzung der Saison erörtern. Doch nach der Entscheidung der Politik, den Teil-Lockdown (mit Schließung von Sportstätten) bis mindestens 10. Januar zu verlängern, wird es in diesem Jahr keine Staffeltage mehr geben. mehr...


Im Training, beim Rabauken-Camp oder Kindergarten-Cup: In Steinhagen werden die neuen Spielformen schon seit einigen Jahren umgesetzt.

Der Kinderfußball soll reformiert werden. Der DFB will Spielformen mit kleinen Toren und kleinen Mannschaften etablieren „Und wann spielt ihr richtig Fußball?“

Altkreis Halle. - Der kleine Nachwuchskicker ist nach fünf zehnminütigen Einheiten im Spiel „Drei gegen Drei“ auf vier kleine Tore vor Anstrengung rot im Gesicht. Er war gleich bei seinem ersten Training voll eingebunden und strahlt. mehr...


Judd Winter in Aktion: Beim Rugby geht es knallhart zur Sache. Doch Fair Play wird groß geschrieben, während Schauspieleinlagen verpönt sind.

Der Haller Judd Winter zählt zu den größten Rugby-Talenten in NRW und hat schon mit Nationalspielern trainiert Mit offenem Visier – aber ohne Theater

„Rugby? Das ist doch das mit den Protektoren. Spielst du bei den Bulldogs?“ Nein, Judd Winter hat sich keineswegs dem American Football verschrieben und braucht für seinen Sport auch keine Hartplastik-Rüstung: Der Haller ist dem mindestens ebenso harten Kampf um ein anderes Leder-Ei verfallen und zieht beim Rugby ohne massive Protektoren ins sportliche Gefecht. mehr...


Wann gibt es auf den Amateurfußball-Plätzen wieder so rassige Spielszenen wie hier mit SC Peckelohs Torjäger Alban Shabani? Die Antwort bleibt Spekulation.

Heimische Fußballer hoffen, dass zumindest die Hinserie gespielt werden kann Online-Quiz ersetzt kein Balltraining

Halle. - Bewegung mit dem Ball - BV Werthers Landesliga-Trainerin Jennifer Damkröger tut in den sonnigen Mittagsstunden des ersten Advent selbst etwas für die eigene Fitness. Derweil die Spielerinnen zwei Tage zuvor mit einem virtuellen Mannschaftsabend online den Teamgeist gepflegt haben, mehr...


Maurice Korff (rechts) im Duell mit Mennighüffens Kevin Belger. Dem SC Vlotho gelingt beim 3:2 der erste Heimsieg. Foto: Andreas Klose

Fußball Wieder im Plan

Da ist er endlich, der erste Heimsieg in der Saison: Fußball-Bezirksligist SC Vlotho bezwingt den VfL Mennighüffen in einer spannenden Partie mit 3:2 (1:1) und klettert auf Platz elf. mehr...


Neunfacher Torschütze: Janis Brandt und die Handballer des TuS Vlotho-Uffeln bringen einen Punkt aus Rahden mit. Foto: Lars Krückemeyer

Handball Ausgleich drei Sekunden vor Schluss

36 Sekunden vor dem Abpfiff liegt Bezirksligist TuS Vlotho-Uffeln beim TuS SW Wehe II 20:22 zurück. Dann treffen Janis Brandt und Louis Huxoll zum 22:22. mehr...


Justin Kopsieker (links) und der SC Vlotho wollen gegen den VfL Mennighüffen den ersten Heimsieg schaffen. Foto: Andreas Klose

Fußball Vertrauen in die Jugend

Das 4:1 in Petershagen sollte Auftrieb geben: Fußball-Bezirksligist SC Vlotho will gegen den VfL Mennighüffen den ersten Heimsieg der Saison nachlegen. mehr...


Zweifache Torschützin: Meike Delißen (rechts) erzielt beim 3:2-Sieg gegen den BV Werther II die Tore zum 1:2 und 2:2 für den SC Vlotho. Fotos: Andreas Klose

Fußball Spätes Siegtor im Spitzenspiel

Durch ein Tor von Pia Hermine Zymelka in der 88. Minute gewinnen die Bezirksliga-Fußballerinnen des SC Vlotho das Spitzenspiel gegen den BV Werther II nach 0:2-Rückstand mit 3:2. mehr...