Andrew Robertson (2.v.r) sorgte beim Liverpool-Sieg gegen Arsenal für die Vorentscheidung.

Premier League FC Liverpool bezwingt FC Arsenal und klettert auf Rang zwei

Liverpool (dpa) - Englands Fußball-Meister FC Liverpool bleibt in der neuen Saison ungeschlagen. Das Team von Trainer Jürgen Klopp gewann im heimischen Stadion an der Anfield Road mit 3:1 (2:1) gegen den FC Arsenal. mehr...


Torjäger Simon Terodde (2.v.r.) traf für den HSV in Paderborn zweimal.

2. Liga Sieg in Paderborn: HSV dank Terodde an Zweitliga-Spitze

Auf den Torjäger war Verlass: Simon Terodde hat den Hamburger SV auf Platz eins der 2. Fußball-Bundesliga geschossen und auch selbst eine Spitzenposition erobert. Dagegen wartet Bundesliga-Absteiger SC Paderborn weiter auf den ersten Saisonsieg. mehr...


Für Angelique Kerber ist bereits nach der ersten Runde bei den French Open Endstation.

Tennis-Grand-Slam-Turnier French-Open-Aus für Kerber und Petkovic - Struff weiter

Elf Monate hatte Andrea Petkovic auf diesen Moment gewartet. Doch dann war das erste Spiel nach ihrer langen Pause ganz schnell wieder vorbei. Auch Angelique Kerber kann schon wieder aus Paris abreisen - nach einer ganz, ganz schwachen Vorstellung. mehr...


Für Angelique Kerber ist bereits nach der ersten Runde bei den French Open Endstation.

Tennis-Grand-Slam-Turnier Kerber scheitert bei French Open in Runde eins

Paris (dpa) - Angelique Kerber ist bei den French Open sang- und klanglos bereits in der ersten Runde ausgeschieden. Die deutsche Nummer eins verlor bei nasskaltem Wetter in Paris gegen die erst 19 Jahre alte Slowenin Kaja Juvan mit 3:6, 3:6 und zeigte dabei eine ganz schwache Leistung. mehr...


Heute vor 13 Jahren: Als Arminia an der Weser unterging: „Wir haben jeden blamiert“

Arminia Bielefeld „Wir haben jeden blamiert“

Es gibt Tage, da wäre man besser im Bett geblieben. Für den DSC Arminia Bielefeld und seine Fans war der 29. September 2007 so ein Tag. Die Ostwestfalen kassierten bei Werder Bremen die zweithöchste Niederlage ihrer Bundesligageschichte. Am Samstag kehren sie ins Weserstadion zurück. mehr...


Im eigenen Stadion ist der DSC Arminia nun seit einem Jahr ungeschlagen. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Jahrestag auf der Alm

Nach dem 1:0 am Samstag über Köln ist der DSC Arminia Bielefeld im eigenen Stadion seit nunmehr einem Jahr ungeschlagen. Die letzte Niederlage in der Schüco-Arena setzte es am 27. September 2019. mehr...


In Gruppen sitzen die Fans in der Schüco-Arena. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Arminia bewertet Testlauf als „gelungen“

Arminia Bielefeld hat gegen den 1. FC Köln zum ersten Mal seit dem 1. März wieder ein Heimspiel vor Publikum ausgetragen. Dabei griff das Hygiene-Konzept des Fußball-Bundesligisten. „Das war ein gelungener Testlauf“, sagte Christian Venghaus, Leiter Organisation und Spielbetrieb beim DSC. mehr...


Ein Schuss Genialität? Oder einfach nur Glück? Edmundsson trifft zum 1:0. Foto: Thomas F. Starke

DSC Arminia Bielefeld „I am einfach happy“

Was haben Jonas Kamper und Joan Simun Edmundsson gemeinsam? Ganz einfach: Mit ihrem Sprachmix aus Deutsch und Englisch, genannt Denglisch, haben sich beide auf ewig einen festen Platz in der schwarz-weiß-blauen Sprüche-Bestenliste gesichert. mehr...


Einmal um den Pudding: Im “Best of, Vol. 2” blicken die Redakteure Sebastian Bauer und Dirk Schuster (unten Mitte) auf die Stadtrundfahrten unter anderem mit den Arminia-Profis Florian Hartherz (oben links) Fabian Kunze (oben rechts), Cedric Brunner (unten links) und Stefan Ortega Moreno zurück. Foto: WB

Arminia Bielefeld DSC Drive – Best of, Vol. 2


Unterwegs mit den Arminen: Im “Best of, Vol. 1” blicken die Redakteure Sebastian Bauer und Dirk Schuster (oben Mitte) auf die Stadtrundfahrten unter anderem mit Andreas Voglsammer (oben links) Samir Arabi (oben rechts), Manuel Prietl (unten links) und Reinhold Yabo zurück. Foto: WB

Arminia Bielefeld DSC Drive: Best of, Vol. 1


Anschnallen und ab geht’s: Arminia-Torwart Stefan Ortega Moreno (links) fährt mit Redakteur Sebastian Bauer einmal um den Pudding. Foto: Dirk Schuster

Arminia Bielefeld Ortega Moreno: „Torhüter sterben mit offenen Augen“

Andere gehen ins Fußball-Internat, Stefan Ortega Moreno kam als 14-Jähriger zur Gast-Oma. „Aber jeden Tag Hausmannskost ist auch nicht das Beste“, urteilt Arminia Bielefelds Torwart im neuen DSC Drive beim Blick in den Rückspiegel. mehr...


Erst die Arbeit, dann das Vergnügen: Arminia-Profi Fabian Kunze (links) wird nach dem Training von Redakteur Dirk Schuster für den DSC Drive abgeholt. Foto: Sebastian Bauer

Arminia Bielefeld Roadmovie und Heimatfilm

Geboren in Bielefeld, zu Hause in Hücker-Aschen, Jugendhandballer beim TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck, Jugendkicker beim VfL Theesen, Abi an der Gesamtschule Schildesche, Profi bei Arminia: Der DSC Drive mit Fabian Kunze ist Roadmovie und Heimatfilm in einem. mehr...


In der Klemme: Christopher Antwi-Adjei wird hier gleich von zwei Hamburgern bedrängt. Foto: Wilfried Hiegemann

SC Paderborn 07 0:2, 3:2, 3:4 – SCP verliert erneut

Jetzt ist der SC Paderborn 07 saisonübergreifend seit 17 Ligapartien sieglos. Nach einer spektakulären ersten Hälfte, in der der SCP aus einem 0:2 ein 3:2 machte, musste sich der Erstligaabsteiger am Montagabend im Heimspiel gegen den Hamburger SV doch noch mit 3:4 geschlagen geben. mehr...


Volle Konzentration auf den Ball: Julian Justvan will beim SC Paderborn den nächsten Schritt machen. Foto: SC Paderborn 07/Kim Liebeck

SC Paderborn 07 Justvan hat „richtig Bock“

Das geht ganz schön schnell: Nach seinem Zweitliga-Debüt zum Auftakt in Kiel steht Neuzugang Julian Justvan an diesem Montag, im Heimspiel gegen den Hamburger SV (20.30 Uhr, Benteler-Arena), bereits zum ersten Mal in der Startformation des SC Paderborn 07. mehr...


Sven Michel wird dem SC Paderborn 07 acht bis zehn Wochen fehlen. Foto: Wilfried Hiegemann

SC Paderborn 07 Michel fällt lange aus

Verletzungsschock beim SC Paderborn 07: Der Erstligaabsteiger muss acht bis zehn Wochen auf Stürmer Sven Michel verzichten. Der 30-Jährige hat sich im Training einen Innenbandanriss im linken Knie zugezogen. mehr...


Paderborns Neuzugang Chris Führich (hier im Test gegen den VfB Lübeck) ist ein Kandidat für die Startelf. Foto: Jörn Hannemann

SC Paderborn 07 Baumgart baut um

Lang ist’s her. Es war am 25. Januar dieses Jahres, als der SC Paderborn beim SC Freiburg mit 2:0 gewann und die Hoffnungen auf den Bundesliga-Klassenerhalt nährte. Doch es sollte der letzte Dreier sein, der Absteiger wartet saisonübergreifend jetzt schon seit 16 Partien auf einen Sieg. Das soll sich am Montag gegen den Hamburger SV (Anstoß 20.30 Uhr) ändern. mehr...


Wolfsburgs John Anthony Brooks (l) kommt vor Freiburgs Nils Petersen an den Ball.

2. Spieltag Petersen-Tor reicht nicht: Freiburger Remis gegen Wolfsburg

Das hätte der zweite Dreier werden müssen! Doch der SC Freiburg vergibt zu viele Chancen gegen Wolfsburg. So reichte der Treffer von Torjäger Nils Petersen trotz großer Überlegenheit nicht zum ersten Heimsieg. mehr...


Die Hoffenheimer bejubeln das Führungstor von Ermin Bicakcic (l).

2. Spieltag Erste Niederlage 2020: Hoffenheim gelingt Coup gegen Bayern

Die großen Bayern sind geschlagen, Hoffenheim jubelt: Nach Spiel- und Reisestrapazen ist der deutsche Rekordmeister in der Fußball-Bundesliga nicht auf der Höhe gewesen. Mutige Hoffenheimer haben ihre Chance genutzt. mehr...


Bremens Niclas Füllkrug (l) bejubelt sein erstes Tor des Abends.

2. Spieltag Schalkes Wagner nach Niederlage gegen Bremen vor dem Aus

Für den FC Schalke 04 geht es desolat weiter: Dem 0:8 in München folgt ein 1:3 zu Hause gegen Bremen. Trainer Wagner droht das Aus, eine Spuckattacke sorgt für Diskussionen. mehr...


Leverkusens Moussa Diaby (l) im Duell mit Leipzigs Lukas Klostermann.

2. Spieltag Remis gegen Leipzig: Leverkusens Trainer Bosz als Genießer

Das Topspiel zwischen Leverkusen und Leipzig hielt, was sich Fans und Experten davon versprachen. Für die zugelassenen Zuschauer waren zwei Traumtore und Fußball auf hohem Niveau. Das sahen die Spieler und die Trainer Bosz und Nagelsmann ähnlich - trotz verlorener Punkte. mehr...


Coach Steven Esterkamp verliert mit den Uni Baskets gegen Vechta und Münster, sieht dabei aber einige gute Ansätze. Foto: Neumann

Uni Baskets Esterkamp sieht Licht und Schatten

Die Uni Baskets waren am Wochenende innerhalb von 24 Stunden gleich zweimal gefordert und mussten in weitere Testspielniederlagen einwilligen. Am Samstag gab es in eigener Halle ein 66:88 (39:43) gegen Erstligist Rasta Vechta, am Sonntag in Münster ein 75:79 (32:47) gegen den gastgebenden Drittligisten WWU Baskets. mehr...


Ivan Buntic, Kapitän der Uni Baskets, erkennt in den jüngsten drei Testspielniederlagen noch nichts Alarmierendes. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Buntic bleibt gelassen

Nach drei klaren Testspielniederlagen in Folge sind die Uni Baskets vor dem anstehenden Doppelpack auf Besserung aus. Am Samstag bekommt der Zweitligist Besuch vom Erstligisten Vechta, am Sonntag gastiert das Team von Headcoach Steven Esterkamp bei Drittligist Münster. mehr...


So voll besetzt wird das Sportzentrum Maspernplatz im ersten Heimspiel der Uni Baskets gegen Karlsruhe noch nicht sein. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Karlsruhe-Heimspiel vor 600 Fans?

Zum ersten Vorbereitungsspiel gegen die Iserlohn Kangaroos hätten die Uni Baskets bis zu 300 Fans ins Sportzentrum Maspernplatz lassen dürfen. Am 24. Oktober, im ersten ProA-Heimspiel der neuen Saison, werden es mehr sein. 500, 600 – wie viele genau, das steht noch nicht fest. mehr...


Der Paderborner Golfprofi Alexander Knappe schlägt bei der Open de Portugal ab. Foto: dpa

Golf Knappe in Portugal im Fokus

Während zeitgleich bei den US Open um 12,5 Millionen Dollar Preisgeld gespielt wird, tritt der Paderborner Golfprofi Alexander Knappe bei der mit 500.000 Euro dotierten Open de Portugal an. Seine zuletzt überzeugenden Auftritte lassen erneut auf ein respektables Resultat hoffen. mehr...


Der TuS N-Lübbecke musste sich im Testspiel beim TBV Lemgo-Lippe am Freitagabend deutlich geschlagen geben. Foto: Ingo Notz

TuS N-Lübbecke Lemgo überrollt das Kurtagic-Team

Aufschlussreiche Lehrstunde für den TuS N-Lübbecke: Der Handball-Zweitligist musste sich am Freitagabend im Testspiel beim Erstbundesligisten TBV Lemgo Lippe mit 18:31 (9:17) geschlagen geben. Nach gutem Lübbecker Start dominierte anschließend nur noch der TBV. mehr...


Der TuS N-Lübbecke muss seinen Saisonstart verschieben. Die für den 2. Oktober geplante Partie gegen den HSV Hamburg ist nun auf den 1. Dezember verschoben worden. Die erste Partie wird nun das Auswärtsspiel in Eisenach sein. Foto: Ingo Notz

TuS N-Lübbecke Adventsringen in Lübbecke

Adventsringen um Punkte statt Adventssingen nach Noten: Das wegen der Corona-Fälle beim HSV Hamburg ausgefallene Zweitliga-Auftaktspiel des TuS N-Lübbecke gegen den HSV soll am 1. Dezember nachgeholt werden. Darauf haben sich die Vereine und die HBL am Freitagmittag geeinigt. mehr...


TuS-Trainer Emir Kurtagic muss noch eine Woche länger als gedacht auf das erste Lübbecker Spiel in der neuen Zweitliga-Saison warten. Foto: Oliver Krato

TuS N-Lübbecke „Fahren auf Sicht im Nebel“

Die Handball-Bundesligisten TuS N-Lübbecke und GWD Minden sind startklar: Das neue Hygiene-Konzept steht rechtzeitig zum Beginn der neuen Spielzeit. Wann es umgesetzt werden kann, ist offen: Der Saisonauftakt des TuS N-Lübbecke gegen den HSV Hamburg muss wegen der Corona-Infektionen beim Gegner abgesagt und neu terminiert werden. mehr...


TuSN-L-Kapitän Peter Strosack will bald wieder vor den eigenen Fans Tore erzielen – wie hier 2019 im Spiel gegen Konstanz. Foto: Oliver Krato

TuS N-Lübbecke Der TuS muss warten

Schock für die Handballer und Fans des Zweitligisten TuS N-Lübbecke: Der Saisonstart gegen den HSV Hamburg muss wegen der Corona-Fälle beim HSV verlegt werden. Ein neuer Termin für diese Partie steht noch nicht fest. Der Saisonstart des TuS verschiebt sich damit um eine Woche. mehr...


Maurin Möller (links) und Rona Klahold vom SK Blauer Springer haben sich für die Deutschen Jugendmeisterschaften im Schach qualifiziert. Foto:

Schnellschach DM-Tickets gelöst

Rona Klahold (U16w) und Maurin Möller (U12) vom SK Blauer Springer Paderborn haben sich über spannende sieben und neun Schnellschachrunden in ihrer jeweiligen Altersklasse für die Deutschen Jugendeinzelmeisterschaften qualifiziert. mehr...


Neuer arbeitsintensiver Job: Sportdirektor Jason Irmscher wird hauptamtlicher Geschäftsführer der Paderborn Dolphins. Foto: Jörg Manthey

American Football Ein Meilenstein

Die Paderborn Dolphins haben vom 1. Oktober an erstmals einen hauptamtlichen Geschäftsführer: Sportdirektor Jason Irmscher, ebenfalls noch 2. Vorsitzender des Vereins, wird diesen Posten übernehmen. mehr...


So jubelt der Siegtorschütze: Soufiane El-Faouzi bescherte der U19 des SC Paderborn mit dem Treffer zum 2:1 gegen Fortuna Köln den ersten Saisonsieg. Foto: Jörn Hannemann

Jugendfußball U19 feiert ersten Sieg

Große Freude beim Nachwuchs des SC Paderborn 07. Die U19 hat am zweiten Spieltag den ersten Bundesliga-Sieg in dieser Saison für den SCP verbucht. Die U17 (1:4 gegen Borussia Dortmund) wartet dagegen weiter auf einen Dreier. mehr...


Timo Becker (links) sorgte mit einer schönen Einzelleistung für den 1:0-Sieg des SV Atteln beim Neuling TSV Wewer. Foto: Jörn Hannemann

Fußball Becker sorgt für Attelns Sieg

In der Fußball-Bezirksliga 13 hat der Delbrücker SC II am vierten Spieltag mit einem 5:0-Erfolg beim SC Borchen die Tabellenführung übernommen. Im Verfolgerduell siegte der SV Atteln beim Neuling TSV Wewer 1:0. mehr...


Strahlende Gesichter beim SV Dringenberg. Der Landesligist erspielte in der dritten Partie den zweiten Saisonsieg und kletterte damit auf den Tabellenthron. Unser Foto zeigt (hinten von links): Laura Günther, Celina Weinreich, Ricarda Beller, Carla Brockhoff, Daniela Henneböhl, Trainer Benedikt Speer sowie (vorne von links) Abby Rasche, Lauryn Klaus, Viktoria Beller, Smilla Rasche und Judith Beller. Foto: Jonas Gröne

Volleyball Dringenberg klettert an Spitze

Derweil sich die Damen des SV Dringenberg mit dem zweiten Sieg in Folge die Tabellenführung in der Volleyball-Landesliga erspielen, feiert der SV Höxter in der Damen-Bezirksliga den ersten Saisonsieg. In der Männer-Landesliga sichert sich der Warburger SV trotz eines turbulenten ersten Satzes einen klaren 3:0-Erfolg gegen den TV Lemgo. mehr...


Die SG Erkeln/Hembsen ist beim 9:0-Erfolg in Langeland schneller, dynamischer und zweikampfstärker. Langelands Samuel Ghebremicael (rechts) hat gegen seinen Gegenspieler Leo Zimmermann hier keine Chance, an den Ball zu kommen. Foto: Wolfgang Tilly

Fußball Godelheim überrascht

In der Gruppe 1 der Fußball-Kreisliga B überrascht der TuS Godelheim mit einem 5:2-Heimerfolg gegen den SV Alhausen/Pömbsen/Reelsen. Der Spitzenreiter SG Erkeln/Hembsen feiert mit 9:0 ein Schützenfest gegen den VfL Langeland. Mit dem 0:0 in Drenke erkämpft der TuS Lütmarsen den ersten Punkt der Saison. mehr...


Jubel bei der SG Scherfede/Rimbeck/Wrexen II: Devon Thiele (Nummer neun) und Christopher Menge (rechts) drehten in der Nachspielzeit das Match gegen die SG Borgholz. Hier wird Thieles Siegtreffer gefeiert. Links: Felix Hoppe, Zweiter von links: Robert Finaru. Foto: Günter Sarrazin

Fußball SG Scherfede II siegt in Nachspielzeit

Späte Tore in Scherfede stürzen den Tabellenführer der Kreisliga B Gruppe 2. Scherfede/Rimbeck/Wrexen II gewinnt 2:1 gegen die SG Borgholz-Natzungen/Manrode. Der FC Großeneder/Engar holt nur einen Punkt in Herste und wird damit neuer Spitzenreiter. Punktgleich auf Rang zwei landet der TuS Willebadessen nach dem 3:2 im Verfolgerduell gegen den SV Menne. mehr...


Dringenbergs Daniel Neumann (links) lässt sich von Brakels Arandas Al-Assi nicht aufhalten. Foto: Rene Wenzel

Fußball Schmidt: „Schnell abhaken“

Der SV Dringenberg fährt drei Punkte bei der Spvg Brakel II ein. Beim 3:1 (1:1)-Sieg in der Fußball-Bezirksliga läuft aber nicht alles nach Plan für das Team von Trainer Sven Schmidt. Besonders die Leistung im ersten Durchgang warf viele Fragen auf. mehr...


Frank von Behren (rechts) hat Neuzugang Christian Zeitz in Minden vorgestellt.

Handball GWD Minden setzt ein Zeitz-Zeichen

Weltmeisterlicher Transfer-Coup: Handball-Erstligist GWD Minden hat auf die Verletzung von Christoph Reißky, der an der Schulter operiert wurde und für mehrere Monate ausfallen wird, reagiert. Mit Christian Zeitz hat Mindens Geschäftsführer Sport, Frank von Behren, einen sehr erfahrenen und namhaften Neuzugang in den Mühlenkreis geholt. mehr...


Fynn-Jannis Thielemann erzielte zwei Treffer bei Preußens erstem Saisonsieg. Foto: Ingo Notz

Fußball Preußen verliert die gewonnenen Punkte

Entsetzen beim FC Preußen Espelkamp II: Der Bezirksliga-Aufsteiger hat am Freitagabend seinen ersten Saisonsieg gefeiert - die Punkte aber wieder verloren. Im Kellerduell beim TuS Lahde/Quetzen hatte das Team von Trainer Markus Möller mit 3:0 die Nase vorn – dabei aber zwei nicht spielberechtigte Akteure eingesetzt... mehr...


Jürgen Otto ist nicht mehr Trainer des SV Schnathorst. Foto: Stefan Pollex

Fußball SV Schnathorst und Otto trennen sich

Dicke Überraschung in der Fußball-Kreisliga A: Der SV Schnathorst und Trainer-Routinier Jürgen Otto haben ihre erst zu Saisonbeginn gestartete Zusammenarbeit mit sofortiger Wirkung wieder beendet. Benedikt Ruschmeier übernimmt das Team ab sofort als Spielertrainer. mehr...


Die Box-Gala in Espelkamp muss verschoben werden.

Boxen Neue Gürtel und Gala-Aus

Box-Weltmeister Christian Pawlak hat den Halbschwergewichts-„Titel“ nach „GBK“-Version gewonnen. Schwergewichtler Riza Baydilli holte sich ebenfalls einen weiteren Gürtel. Schlechte Nachrichten gibt es auch: Die Boxgala in Espelkamp muss wegen der Corona-Folgen verschoben werden. mehr...


Daniel Schnadwinkel klärt mit langem Bein. Aber zu oft kamen die Spieler des SC Peckeloh in Espelkamp einen Schritt zu spät. Foto: Lars Krückemeyer

Fußball Das Ende einer langen Serie

Fußball-Westfalenligist SC Peckeloh verliert nach elf Monaten wieder ein Punktspiel. Mit dem 0:6 bei Aufstiegsfavorit Preußen Espelkamp schließt sich ein Kreis. Landesligist Spvg. Steinhagen hofft, nach dem Corona-Alarm am Cronsbach ab Dienstag wieder trainieren zu dürfen. mehr...


Ein Sonntag ohne Fußall am Steinhagener Cronsbach: Weil ein Spieler der zweiten Spvg.-Mannschaft positiv auf Covid-19 getestet worden ist, müssen drei Heimspiele abgesagt werden. Foto: Sören Voss

Fußball Positiver Corona-Test erzwingt Spielabsagen

Ein Fußballer der Steinhagener Spvg.-Reserve hat sich infiziert. Das Landesliga-Duell der ersten Mannschaft und zwei weitere Partien werden verschoben. SC Peckeloh fordert den Top-Favoriten. mehr...


Alexander Bulanov und SC Peckeloh haben gegen Gievenbeck kompromisslos verteidigt. Der Neuling bleibt ungeschlagen. Foto: Sören Voss

Fußball SCP ärgert auch Gievenbeck

Neuling SC Peckeloh holt im dritten Spiel der Fußball-Westfalenliga den siebten Punkt. Vor 300 Zuschauern ist mehr als das 1:1 (1:0) möglich. Philipp Dieckmann und Tim Mannek ziehen sich Bänderverletzungen zu. mehr...


Spvg. Steinhagen hat beim 0:3 in Beckum die Punkte und Alessio Koring verloren, der in der 81. Minute die Gelb-Rote Karte sah. Foto: Gunnar Feicht

Fußball Spvg. Steinhagen verliert 0:3 in Beckum

Fußball-Landesligist Spvg. Steinhagen bietet einige angeschlagene Spieler auf. In der schwachen zweiten Halbzeit fehlt auch die Kraft. Alessio Koring sieht die Ampelkarte mehr...


Torschütze für den SC Vlotho: Niklas Brand trifft zum wichtigen 2:1 in Dützen. Foto: Andreas Klose

Fußball 3:2 – Fehlstart gestoppt!

Aufatmen beim SC Vlotho! Der Fußball-Bezirksligist hat den Fehlstart gestoppt und nach drei Niederlagen mit 3:2 (1:1) bei der FT Dützen die ersten Punkte eingefahren. mehr...


Der Matchwinner: Fabian Schneider (2. von rechts) erzielt vier Tore für den FC Exter. Foto: Lars Krückemeyer

Fußball Vier Tore in 16 Minuten

Fußball-B-Ligist FC Exter gewinnt ein kurioses Spiel bei der SG Schweicheln mit 5:2. Torjäger Fabian Schneider trifft in den letzten 16 Minuten gleich viermal. mehr...


Niklas Brand (am Ball) hat den Vlothoer Führungstreffer bei der 1:2-Niederlage in Eisbergen erzielt. Gegen die SV Kutenhausen/Todtenhausen soll das erste Erfolgserlebnis der Saison her. Foto: Andreas Klose

Fußball „Stimmung trotzdem gut“

Der dritte Anlauf für die ersten Punkte der Saison: Fußball-Bezirksligist SC Vlotho empfängt die gut gestartete SV Kutenhausen-Todtenhausen. Die Begegnung beginnt eine Stunde später als gewohnt um 16 Uhr. mehr...


Nicht drin: Robin Bulut vergibt diese Vlothoer Torchance gegen den Eisberger Torwart Christian Witthaus. Foto: Andreas Klose

Fußball Spiel aus der Hand gegeben

Zweite Niederlage im zweiten Spiel für den SC Vlotho: Der Bezirksligist verlor beim FSC Eisbergen nach 1:0-Halbzeitführung mit 1:2. mehr...