>
Der Finne Toni Söderholm könnte neuer Bundestrainer werden.

Eishockey-Bundestrainer-Suche DEG-Nationalspieler pro Söderholm: «Sehr, sehr gute Sache»

Eine Bestätigung gibt es noch nicht. Dennoch gilt die Verpflichtung des Finnen Toni Söderholm als Eishockey-Bundestrainer als wahrscheinlich. Es wäre ein Wagnis: Mit ausländischen Trainern sah der DEB zuletzt alt aus. mehr...


Der Wolfsburger Daniel Ginczek traf bei seinem alten Club.

Bundesliga-Freitagsspiel «Super-geiler Sieg»: Ginczek hält Wolfsburg auf Erfolgskurs

Der Höhenflug des VfL Wolfsburg hält an - und der von Daniel Ginczek auch. Trainer Labbadia rühmt nach dem 2:0 in Nürnberg die «unfassbar gute Abschlussstärke» des Angreifers. So einen bräuchte der «Club». mehr...


Daniel Theis (l) lieferte für Boston erneut eine starke Leistung ab.

Basketball-Profiliga NBA: Theis mit achtem Sieg in Folge - Schröder verliert

Boston (dpa) - Der deutsche Basketball-Nationalspieler Daniel Theis bleibt mit den Boston Celtics in der nordamerikanischen Profiliga NBA auf Erfolgskurs. Er gewann mit seinem Team 129:108 (67:56) gegen die Atlanta Hawks. mehr...


Will mit dem BVB die Herbstmeisterschaft perfekt machen: Trainer Lucien Favre.

Bundesliga 15. Spieltag BVB auf Kurs Herbstmeisterschaft - FCB will Aufwind nutzen

Sieben Mal in Serie war der FC Bayern München zuletzt Herbstmeister der Fußball-Bundesliga. Borussia Dortmund könnte am Samstag diese Serie vorzeitig beenden. Bisher dreimal lag die Borussia nach Ende der Hinrunde vorn, dreimal wurde sie danach auch Meister. mehr...


Wolfsburgs-Torschütze Daniel Ginczek (l) beim Duell mit dem Nürnberger Lukas Mühl.

Bundesliga am Freitag VfL Wolfsburg setzt Aufschwung in Nürnberg fort

Dank einer deutlich verbesserten Leistung im 2. Durchgang siegt Wolfsburg verdient gegen den 1. FC Nürnberg. Den Unterschied macht vor allem ein früherer Stürmer des FCN. Der Torschütze zum 1:0 schaut nun selbstbewusst nach vorne. mehr...


Gladbachs Spieler feiern das 1:0.

3:0 gegen VfB Gladbach mit Joker-Toren weiter erster BVB-Jäger - 3:0 gegen VfB

Gladbach bleibt daheim eine Macht. Die Elf von Trainer Dieter Hecking holt beim 3:0 gegen Stuttgart den zehnten Heimsieg in Serie. Für den VfB ist es mal wieder ein bitterer Abend: Drei Gegentore, eine Gelb-Rote Karte und eine Verletzung von Weltmeister Pavard. mehr...


Der Mainzer Jean-Jean-Paul Boëtius (l) und Hannovers Pirmin Schwegler kämpfen um den Ball.

14. Spieltag «Das ist ja ein Witz»: Hannover nur mit Remis in Mainz

Im Bundesligaspiel Mainz 05 gegen Hannover 96 sorgt ein ausgebliebener Videobeweis für Empörung. Das 1:1 für die Gastgeber war eine Schwalbe des 05-Stürmers Jean-Philippe Mateta. Die abstiegsbedrohten Niedersachsen fühlten sich um zwei Punkte gebracht. mehr...


Marko Grujic erzielte den Siegtreffer für Berlin.

Tor-Premiere für Grujic Hertha schließt mit 1:0 zu Eintracht auf

Gegen keinen anderen aktuellen Erstligisten hat Hertha BSC eine bessere Bilanz: Und auch das aktuell Duell mit Frankfurt geht an die Berliner. Eintrachts Tore-Trio sticht im Olympiastadion nicht. Zum Matchwinner wird ein Spieler, den Jürgen Klopp verliehen hat. mehr...


Ob der neue TSG-Interimstrainer Carl Moritz Wagner in Soest auch als Spieler aufläuft, muss er selbst entscheiden. Foto: Bernhard Pierel

Handball Die Sinne sind geschärft

Spiel eins für die TSG A-H Bielefeld unter Trainer Carl Moritz Wagner: Am Samstag (19 Uhr) geht’s zum unberechenbaren Soester TV. Der TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck hofft bei der TSG Harsewinkel im Oberliga-Kellerderby Letzter gegen Vorletzter auf einen Befreiungsschlag (Samstag, 19.15 Uhr). mehr...


Nach der Saison ist Schluss in Brake: Trainer »Max« Rittersberger. Foto: Peter Unger

Handball Rittersberger geht nach der Saison

Das letzte Spiel des Jahres führt Handball-Verbandsligist TuS Brake am Samstag (17.15 Uhr) zum Tabellenzweiten HSG Altenbeken/Buke. mehr...


Einmal wollen sie noch jubeln: Arminias Frauen erwarten zum Jahresabschluss den 1. FC Köln II. Der souveräne Spitzenreiter will den 15. Sieg im 15. Spiel. Foto: Henrik Wittenborn

Fußball Wuckel sieht noch eine Rechnung offen

Die Regionalliga-Fußballerinnen des DSC Arminia beenden ihr Meisterschaftsjahr am Sonntag (13 Uhr, Schillerstraße) mit einem Heimspiel gegen den kriselnden 1. FC Köln II. mehr...


Mit sieben Titeln in der Offenen Klasse war Karolin Taube die erfolgreichste Teilnehmerin in den Reihen der Wasserfreunde. Foto: Peter Unger

Schwimmen Karolin Taube im Gold-Rausch

Starke Ausbeute: Die OWL-Kurzbahnmeisterschaften in Lübbecke haben den Schwimmern der Wasserfreunde 18 von 36 möglichen Goldmedaillen in der Offenen Klasse beschert. mehr...


Torschütze Fabian Klos bejubelt das 1:0 für Arminia mit seinen Mannschaftskollegen. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Perfekte Premiere

Mit Uwe Neuhaus ist das Glück zu Arminia Bielefeld zurückgekehrt. Im ersten Spiel unter dem neuen Trainer feierte der DSC einen 2:1 (1:0)-Erfolg bei Holstein Kiel. mehr...


Jeff Saibene (rechts) mit Bernhard Hertlein, dem Leiter der WESTFALEN-BLATT-Wirtschaftsredaktion. Foto:

Arminia Bielefeld Saibene gönnt sich erstmal eine Pause

Trennt sich ein Verein von seinem Trainer, verabschiedet sich dieser in der Regel umgehend in Richtung Heimat. Nicht so Arminia Bielefelds Ex-Trainer Jeff Saibene. mehr...


Gegen Kiel lief bisher nicht viel für Uwe Neuhaus (links, mit Assistent Peter Nemeth). Seine Ausbeute nach acht Spielen gegen die Störche: zwei Siege, ein Unentschieden, fünf Niederlagen. In der Vorsaison setzte es mit seinem Ex-Klub Dynamo Dresden ein 0:3 und ein 0:4. Heute hat der neue Arminia-Coach Gelegenheit, diese Bilanz aufzubessern. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Mit »ein bisschen Mut«

Es wird ernst für Uwe Neuhaus. Am Freitagabend tritt der DSC Arminia Bielefeld mit seinem neuen Trainer zum letzten Hinrundenspiel dieser Zweitligasaison bei Holstein Kiel an (18.30 Uhr). 600 Arminia-Anhänger werden im Holstein-Stadion Augenzeugen der Neuhaus-Premiere sein. mehr...


Im Video-Interview: Arminias neuer Trainer Uwe Neuhaus. Foto:

Arminia Bielefeld Neuhaus: »Ein Neuanfang für jeden«

Erstes Spiel, neuer Trainer: Bei seiner Premiere als Coach von Arminia Bielefeld bekommt es Uwe Neuhaus gleich mit einer kniffligen Aufgabe zu tun. Mit Video. mehr...


Die Schwimmerinnen und Schwimmer des 1. Paderborner SV am Rande des Wettkampfes in Bonn, bei dem sie mit zahlreichen Bestzeiten zu überzeugen wussten. Foto: 1. PSV

1. Paderborner SV Viele Bestzeiten

In Solingen stand für die Athleten des 1. Paderborner SV der erste Langbahnwettkampf der Saison auf dem Plan. Gleich nutzten einige die Möglichkeit, sich für die Jahrgangs-DM zu qualifizieren. mehr...


Findet Trainer Uli Kussin am Samstag die richtigen Worte, damit seine Mannschaft endlich mal wieder gewinnt? Foto: Markus Schlotjunker

DJK Delbrück Wann hat das Warten ein Ende?

Im letzten Spiel des Jahres 2018 und gleichzeitig der Hinrunde empfängt der noch sieglose Volleyball-Zweitligist DJK Delbrück am Samstag (18 Uhr) den SV Lindow-Gransee. mehr...


Coach »Mitch« Kniat darf sich über einen 8:1-Sieg seiner U21 freuen. Foto: Agentur Klick

SC Paderborn 07 U21 Zum Abschied ein Kantersieg

Fußball-Oberligist SC Paderborn 07 U21 hat sich am Freitagabend mit einem 8:1 (4:0)-Heimsieg gegen den FC Eintracht Rheine aus dem Fußballjahr verabschiedet. mehr...


Baskets-Headcoach Uli Naechster muss die Halle nach seinem zweiten Technischen Foul Mitte des dritten Viertels verlassen und verabschiedet sich hier von Spielmacher Demetrius Ward. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets »Ein Schuss in den Ofen«

Nach der schwachen ersten Halbzeit in Hagen wollen die Uni Baskets gegen Karlsruhe vieles besser machen – und verschlafen den Start erneut. Am Ende setzt es eine 74:100 (28:61)-Niederlage. mehr...


SCP-Trainer Steffen Baumgart wünscht sich aufgrund der »sehr guten Leistungen« seiner Mannschaft eine volle Arena. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Baumgart wundert sich

»Das soll jetzt nicht arrogant klingen, aber ich möchte jedes Spiel gewinnen. Doch die Fans, die hier ins Stadion kommen, sollen froh sein, dass sie seit eineinhalb Jahren sehr gute Spiele zu sehen bekommen.« mehr...


Leon Fesser, hier beim Westfalenpokalspiel, ist verletzt. Foto: Besim Mazhiqi

SC Paderborn Leon Fesser fällt aus

Leon Fesser fällt beim SC Paderborn längere Zeit aus. Das hat das MRT am Donnerstag ergeben. Der Defensivspieler hat einen Kreuzbandriss. mehr...


Kommt mit großem Respekt nach Paderborn: Dynamo Dresdens Trainer Maik Walpurgis. Foto: dpa

SC Paderborn Dresdens Trainer lobt Paderborn

Die Spiele zwischen dem SC Paderborn und Dynamo Dresden verliefen immer knapp und endeten nie torlos. »Ohne Treffer wird auch dieses Duell nicht enden«, sagt Dresdens Trainer Maik Walpurgis. Die beiden treffen am Samstag aufeinander. mehr...


Massih Wassey (vorne) soll am 3. Januar wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Foto: Besim Mazhiqi

SC Paderborn Vier Tests und ein Turnier

Fußball-Zweitligist SC Paderborn beginnt am Donnerstag, 3. Januar, mit der Vorbereitung auf die Rückrunde. Auf ein Trainingslager verzichtet der SCP erneut. mehr...


Ehingen und Hagen waren die Uni Baskets unglücklich unterlegen. In dieser Szene ist Luca Kahl im Duell mit den Hagenern Kristopher Fullwood-Davis und Dominik Spohr zu Boden gegangen. Gegen Karlsruhe wollen die Baskets wieder obenauf sein. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Aus Ärger wird Motivation

Nach zwei Negativerlebnissen sind die Paderborner gegen PS Karlsruhe Lions auf die Wende aus. Das Spiel beginnt am Freitag um 20 Uhr. mehr...


Fast-Matchwinner gegen Matchwinner: Marc Nagora hat die Uni Baskets in Hagen mit 82:80 in Führung gebracht, Jannik Lodders traf kurz vor Ende zum 83:82 für Hagen. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Ein Mann für »Heldenwürfe«

Bislang wussten die Uni Baskets in den Endphasen der engen Spiele zu selten zu überzeugen – mit einer Ausnahme: Marc Nagora hat keinerlei Probleme damit, die »Heldenwürfe« zu versenken. mehr...


Von restlos begeistert bis völlig fassunglos: Baskets-Headcoach Uli Naechster zeigt bei der 82:83-Niederlage in Hagen die komplette Palette der Emotionen. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Die Leiden des Uli Naechster

Headcoach Uli Naechster gibt an der Seitenlinie alles, um die Uni Baskets in Hagen zurück ins Spiel zu bringen. Aus 22 Punkten Rückstand werden zwei Punkte Vorsprung und doch reicht es nicht. mehr...


Baskets-Guard Demetrius Ward im Laufduell mit Hagens späterem Matchwinner Jannik Lodders. Die Paderborner verlieren das dramatische Westfalenderby mit 82:83. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Dem Derbysieg ganz nah

Nach einem 22-Punkte-Rückstand ist der Derbysieg in Hagen für die Uni Baskets zum Greifen nah. Doch wieder verlieren die Paderborner eines dieser engen Spiele. Am Ende heißt es 82:83. mehr...


Maike Stroop hat schon zweimal Stammzellen gespendet. »In meinem Umfeld gab es ein großes Interesse. Die meisten waren überrascht, wie einfach das geht«, berichtet die Tischtennisspielerin. Ein Abstrich reicht zur Typisierung. Foto: Sylvia Rasche

Tischtennis Der doppelte Zwilling

»Es ist so einfach, anderen Menschen zu helfen«, sagt Maike Stroop. Die Tischtennisspielerin des SV Menne hat in diesem Herbst Stammzellen für einen Krebspatienten gespendet – und das schon zum zweiten Mal. mehr...


Gibt es ein Kopf-an-Kopf-Rennen im Kampf um den Liga-Verbleib? Peckelsheims Torjäger Pascal Knoke (links) und Borgentreichs Kapitän Simon Berlage wollen in der Rückrunde mit ihren Teams auf Nichtabstiegsplätzen bleiben. Foto: Günter Sarrazin

Fußball Wer stürmt zum Klassenerhalt?

Gibt es am Ende der Saison in der Fußball-Bezirksliga drei Absteiger aus dem Altkreis Warburg? Der Warburger SV ist zur Winterpause mit großem Rückstand Tabellenletzter und wird bereits als künftiger A-Ligist gehandelt. Peckelsheim/Eissen/Löwen und Borgentreich überwintern auf Nichtabstiegsplätzen, sind aber ebenfalls gefährdet. mehr...


Tina Drewitz zeigt vollen Einsatz – auf und neben dem Platz hat die Spielertrainerin großen Anteil am Erfolg. Foto: Sylvia Rasche

Fußball Regionalligist will nachlegen

Das letzte Spiel des Jahres von Frauenfußball-Regionalligist SV Bökendorf findet sicher statt. Die Bökendorferinnen weichen an diesem Sonntag auf den Kunstrasenplatz nach Brakel aus. Anpfiff gegen den Tabellenletzten SV Germania Hauenhorst ist um 14 Uhr. In der Bezirksliga empfängt der SV Kollerbeck den SC Vlotho. mehr...


Willebadessens Jan Nowak (rechts) behauptet den Ball vor Herstellers Dominik Böhm. Matthias Braun (Nummer 3) sichert mit ab. Der TuS Willebadessen überwintert auf Platz vier, Herstelle gehört als Vorletzter zu den abstiegsgefährdeten Aufsteigern. Foto: Sarah Brechtken

Fußball Vier Spieler schaffen einen Hattrick

Was haben Carlos-Alberto da Silva (Herste), Jan-Hendrik Peine (Großeneder), Matthias Krain (Peckelsheim), Yannik Maßenberg (Dalhausen) und Maximilian Trilling (Nörde/Ossendorf) gemeinsam? Im ersten Saisonteil in der Fußball-Kreisliga B Süd haben sie drei Elfmeter verwandelt. Das WESTFALEN-BLATT präsentiert eine Bilanz mit Zahlen und Fakten. mehr...


Martin Aciz ist neben Mergim Deljiu (beide vier Treffer) in dieser Saison bester Torschütze des FCG. Foto: Wolfgang Wotke

Fußball Rappelts in Brünninghausen?

Egal, was der FC Gütersloh an diesem Sonntag beim FC Brünninghausen anstellen wird, er muss die Winterpause in der Fußball-Oberliga Westfalen auf dem letzten Tabellenplatz verbringen. »Ich gucke nicht auf die Tabelle«, sagt FCG-Trainer Dennis Brinkmann. mehr...


Pia Pielsticker holte sich bei den OWL-Meisterschaften auf der Kurzbahn gleich vier Mal Bronze. Ihre Kollegin Svea-Dorit Loer sicherte sich auf zwei Strecken nicht nur den Vizetitel, sondern auch noch Bestzeiten. Foto: Carina Teckentrup

Schwimmen Mit Blick für Erfolge

Der Trainer des SSC 90 Schloß Holte-Stukenbrock hat wieder seine Spezialisten losgeschickt. Wo Kai Schirmer im Training eine breite Basis seiner Schwimmer fordert, hat er im Vorfeld von Wettbewerben den Blick für Erfolge. mehr...


Trainer Dirk Schmidtmeier will mit SF Loxten im Heimspiel gegen Hemer einen versöhnlichen Jahresabschluss feiern. Foto: Sören Voss

Handball »Das hatten wir uns anders vorgestellt«

Zuletzt gab es für Handball-Oberligist SF Loxten und Verbandsligist Spvg. Steinhagen ausschließlich Niederlagen. Nun wollen die beiden heimischen Aushängeschilder für einen versöhnlichen Jahresabschluss sorgen. mehr...


Daniel Hammel kann mit dem SC Verl einen perfekten Abschluss des Jahres feiern, wenn am Samstag im letzten Regionalliga-Meisterschaftsspiel 2018 beim Wuppertaler ein Sieg gelingt. Auswärts ist der SCV in dieser Saison noch ungeschlagen. Foto: Carsten Borgmeier

Fußball Abschlussfahrt zum Zoo

Im Gegensatz zum Kreisrivalen SC Wiedenbrück hat der SC Verl in diesem Jahr noch ein Meisterschaftsspiel in der Fußball-Regionalliga West. Die Austragung der Partie an diesem Samstag beim Wuppertaler SV (Anstoß 14 Uhr) ist nicht gefährdet. mehr...


Nico Balsmeier (Mitte) und die HSG Löhne-Obernbeck wollen im Derby die Tabellenführung verteidigen. Foto: Florian Weyand

Handball In diesem Derby ist Feuer drin

Die HSG Löhne-Obernbeck, derzeit Spitzenreiter der Handball-Bezirksligist, trifft auf den Dritten VfL Mennighüffen II. Vor dem Ortsduell dürfen die Sticheleien natürlich nicht fehlen. mehr...


Lukas Mailänder (Mitte) und der VfL Mennighüffen sind derzeit in guter Form, haben die vergangenen vier Spiele gewonnen und sich ins obere Drittel geschoben. Am Samstag soll die Serie beim FC Schalke 04 fortgesetzt werden. Foto: Florian Weyand

Handball Schalke? »Das klingt komisch«

der VfL Mennighüffen zu den Schalker Knappen. Beim Aufsteiger in Gelsenkirchen wollen die Oberliga-Handballer mit dem fünften Sieg in Serie in die Weihnachtspause gehen. mehr...


Nico Knystock (hier im Spiel in Düsseldorf) leitete in der Vorwoche den 4:0-Erfolg in Verl mit einem provozierten Eigentor sowie einem weiteren Treffer ein. Kelvin Lunga (Zweiter von rechts) saß seine Sperre ab und ist gegen Straelen wieder dabei. Foto: Klaus Münstermann

Fußball Wederz wünscht sich Heimsieg zum Geburtstag

Bevor sich Fußball-Regionalligist SV Rödinghausen in die Pause verabschiedet, muss er am Samstag zuhause gegen den Aufsteiger SV Straelen bestehen. Mit einem Sieg würde der SVR Teammanager René Wederz ein nachträgliches Geschenk zum 45. Geburtstag am Donnerstag machen. mehr...


Nils Bohle (rechts, im Spiel gegen Soest) und der Herforder EV haben an diesem Wochenende gleich zwei Spitzenspiele vor der Brust. Heute gastiert Tabellenführer Hamm in Herford. Am Sonntag geht’s für den HEV zum Vierten Diez-Limburg. Foto: Lars Sundermann

Eishockey Ice Dragons wollen Hammer Eisbären erlegen

Der Dezember hat es für die Ice Dragons in der Eishockey-Regionalliga in sich. Jedes Wochenende trifft die Mannschaft von Trainer Jeff Job auf mindestens ein Top-Team. An diesem Wochenende sind es gleich zwei. Am Freitag kommt Tabellenführer Hamm nach Herford. Am Sonntag geht’s für den HEV zum Vierten nach Diez-Limburg. mehr...


Trainer Tim Daseking gibt beim FC Preußen Espelkamp mit die Richtung vor. Foto: Marc Schmedtlevin

Fußball »Höhere Klassen müssen das Ziel sein«

Der FC Preußen Espelkamp macht mit der Kaderzusammenstellung auf sich aufmerksam. Im Interview spricht Trainer Tim Daseking über die Perspektiven von Spielern und Verein. mehr...


Augen zu und durch: Chris Byczynski trifft mit dem TuS Nettelstedt II auf den Tabellenführer aus Rödinghausen. Foto: Pollex

Handball TuS-Reserve erwartet den Primus

Letzter Einsatz vor den Festtagen: Fünf heimische Mannschaften der Herren und Damen streben in den Verbands- und Landesligen einen erfolgreichen Jahresabschluss an. mehr...


Engagiert: So kennt man Holm Windmann als Trainer des Bezirksligisten FC Bad Oeynhausen. Der Coach hat um eine weitere Spielzeit verlängert. Foto: Alexander Grohmann

Fußball Windmann macht weiter

Holm Windmann trainiert auch in der kommenden Saison die Fußballer des Bezirksligisten FC Bad Oeynhausen. »Erfreulicherweise ist es uns gelungen, mit unserem erfolgreichen Trainer zu verlängern«, sagt der FCO-Vorsitzende Dirk Göhner. mehr...


In Espelkamp vereint: Mario Warkentin (links) und Tim Daseking (rechts) präsentieren die Zugänge Robin und Kevin Reimer. Foto:

Fußball Preußen vereinen Reimer-Brüder

Erst Robin, nun Kevin – der FC Preußen Espelkamp macht die Zusammenführung der Familie Reimer perfekt. Defensivspieler Kevin Reimer kommt zur nächsten Saison vom FC Bad Oeynhausen. mehr...


Kenji Hövels vom TuS N-Lübbecke Foto: Oliver Schwabe

TuS N-Lübbecke Sehen Sie das Spiel des TuS N-Lübbecke live beim WESTFALEN-BLATT

Livestream von der Zweitligapartie gegen die HSC 2000 Coburg mehr...


Mittelmann Kenji Hövels hat sich einen Hexenschuss zugezogen. Sein Einsatz am Samstag ist sehr fraglich. Foto: Oliver Schwabe

TuS N-Lübbecke Favorit ist der Gegner

Beide zählen zu den Topteams der 2. Bundesliga. Doch Gastgeber HSC Coburg konnte dieser Rolle vor dem Duell am Samstag (19.30 Uhr) deutlich besser gerecht werden als der TuS N-Lübbecke. mehr...


Da war noch alles gut: TuS-Geschäftsführer Torsten Appel (rechts) verabschiedete Tim Remer nach elf Jahren. Foto: Thomas F. Starke

TuS N-Lübbecke Keine Einigung

Tim Remer und der TuS N-Lübbecke – das gehörte und passte in elf gemeinsamen Jahre zusammen. Mittlerweile liegen die Parteien vor dem Arbeitsgericht im Streit. mehr...


So kennen ihn auch die Fans in Lübbecke. Pontus Zetterman, hier im Coburger Trikot, sucht die Lücken. Foto: Henning Rosenbusch

TuS N-Lübbecke Zetterman: »Egal, wer mit uns aufsteigt«

Pontus Zetterman ist plötzlich Gegner des TuS N-Lübbecke. Vor dem Spiel in Coburg spricht er im Interview über das Wiedersehen, die Tabellenführung und eine mögliche Vorentscheidung. mehr...