>
Trainer Julian Nagelsmann war nach dem 1:1 ordentlich angefressen.

Remis gegen Wolfsburg Nagelsmann kritisiert schlampige Leipziger - Kritik vom Boss

Der Haussegen bei RB Leipzig hängt vor den Wochen der Wahrheit schief. Zwar knackte Werner das Bollwerk der Wolfsburger. Doch danach vergaß RB das Fußballspielen und vergab den Sieg. Dafür gab's Kritik von Vorstandschef Mintzlaff und eine Kabinenpredigt von Nagelsmann. mehr...


Rat los: Thomas Müller, Javi Martinez und Benjamin Pavard (l-r) nach dem 2:2 in Augsburg.

Nach Remis in Augsburg FCB-Herbst-Krise: Mentalitätsdebatte und Personalsorgen

Jetzt hat der FC Bayern seine große Herbst-Krise wieder. Nach dem Schock-Remis von Augsburg steht der Rekordmeister vor turbulenten Wochen. Neben personellen Problemen und dem langen Ausfall von Süle stellen sich die Münchner selbst die Mentalitätsfrage. mehr...


Die Waliser um Alun Wyn Jones (l, oben) stehen im Halbfinale der Rugby-WM.

Sieg gegen Frankreich Auch Wales erreicht Halbfinale der Rugby-WM

Oita (dpa) - Nach Titelverteidiger Neuseeland und Ex-Champion England hat auch Wales das Halbfinale der Rugby-Weltmisterschaft in Japan erreicht. Gegen Frankreich gelang in Oita ein hart erkämpfter 20:19 (10:19)-Erfolg. mehr...


Bayern-Verteidiger Niklas Süle erlitt einen Kreuzbandriss.

Nationalspieler Süle erleidet Kreuzbandriss - Mehrere Monate Pause

Die Befürchtungen haben sich bestätigt: Niklas Süle von Bayern München hat im Spiel in Augsburg einen Kreuzbandriss erlitten. Auch die deutsche Nationalmannschaft muss nun lange ohne ihren Abwehrchef auskommen. mehr...


Dortmunds Kapitän Marco Reus bejubelt den Siegtreffer zum 1:0 gegen Gladbach.

Fußball-Bundesliga Reus bricht Dortmunds Remis-Fluch - Gladbach weiter Erster

Borussia Dortmund kann doch noch gewinnen. Marco Reus sorgt für den Sieg gegen seinen Ex-Club Borussia Mönchengladbach. Die Gäste bleiben dennoch vorerst Tabellenführer. mehr...


Augsburgs Florian Niederlechner (l) und Bayerns Lucas Hernandez liefern sich einen harten Schlagabtausch.

Fußball-Bundesliga Augsburg entreißt Bayern Derbysieg - Süle am Knie verletzt

Mit einem klaren Sieg wollte sich der FC Bayern auf die wichtige Herbst-Phase in Bundesliga und Champions League einstimmen. Im Derby beim FC Augsburg aber ging vieles schief, den Sieg vergaben die Favoriten und verloren auch noch ihren Abwehrchef. mehr...


Bedankt sich bei seinem Stürmer: Düsseldorf-Coach Friedhelm Funkel herzt Rouwen Hennings.

Fußball-Bundesliga Hennings beendet Fortunas Negativserie - Sieg gegen Mainz

Auf ihren Torjäger können sich die Düsseldorfer verlassen. Hennigs rettet den 1:0-Sieg gegen Mainz und verhindert den Sturz auf die Abstiegsränge. mehr...


Dodi Lukebakio (M.) sicherte der Hertha in Bremen einen Punkt.

Fußball-Bundesliga Lukebakio sichert Hertha in Bremen einen Punkt

Werder führt gegen Hertha BSC lange, verpasst aber die Vorentscheidung. Am Ende rächt sich das. Auch, weil ein Berliner Joker seine individuelle Klasse zeigt. mehr...


Streli Mamba mischt wieder mit: Am Sonntag steht Paderborns Stürmer wieder in der Startelf. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn »Zu 100 Prozent überzeugt«

Ein Freund von Länderspielpausen wird Steffen Baumgart nicht mehr. Paderborns Trainer würde immer spielen. Die zweite »Zwangspause« dieser Saison nutzte er aber auch dafür, die sieglose Situation, den Fußball Marke SCP und damit sich selbst zu hinterfragen. mehr...


Sebastian Vasiliadis, hier verfolgt von Münchens Joshua Kimmich, hat in dieser Saison noch keine Minute verpasst. Foto: imago

SC Paderborn Das Herz des Aufsteigers

Paderborns Mittelfeldakteur Sebastian Vasiliadis hat die freien Tage in der Länderspielpause genutzt, um den Fußball mal Fußball sein zu lassen. Nun liegt die Konzentration des 22-Jährigen wieder einzig und allein auf dem kommenden Kellerduell. mehr...


Auch sein Vertrag läuft aus: Ben Zolinski (hier im Duell mit Bayerns Niklas Süle) stürmt seit 2016 für den SCP. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Paderborn plant noch zweigleisig

Der SC Paderborn und die 1. Liga – gut bekommt den Ostwestfalen das Oberhaus nicht. Vor vier Jahren stieg der Verein nach zwölf Monaten direkt wieder ab und wäre fast im Fußball-Niemandsland versunken. mehr...


Am 16. September 2018 trafen Bernard Tekpetey (links) und Sven Michel beim 5:3-Sieg des SC Paderborn in Köln. Foto: dpa

SC Paderborn Drei Siege, 13 Tore

Alle drei Neulinge auf den letzten drei Plätzen – nach sieben Bundesliga-Spieltagen sieht sich Steffen Baumgart auch in diesem Punkt bestätigt. mehr...


Florian Hartherz hängt sich rein. So hat der Linksverteidiger sich seinen Stammplatz zurückerkämpft. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld »Wir sind noch nicht am Limit«

An seiner Abwehr hat Uwe Neuhaus schon ganz schön viel herumgedoktert in dieser Saison. Zu manchen Veränderungen wurde der Trainer gezwungen, andere nahm er aus freien Stücken vor. Nur einer seiner Verteidiger spielte immer: Florian Hartherz. mehr...


Andreas Voglsammer (links) ist mit Redakteur Sebastian Bauer beim »DSC Drive« unterwegs gewesen. Foto: Dirk Schuster

Arminia Bielefeld Out of Rosenheim: Der »DSC Drive« mit Andreas Voglsammer

Immer ein Stück nördlicher, immer ein Stück weiter nach oben: 1860 Rosenheim, SpVgg Unterhaching, 1. FC Heidenheim, Arminia Bielefeld – Andreas Voglsammer hat gekämpft wie ein Löwe, um es aus der Bayern- in die 2. Bundesliga zu schaffen. mehr...


Stärker im Fokus: Uwe Neuhaus (rechts) und Arminia. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Mit der Ruhe ist es vorbei

Bruno Labbadia, Uwe Rapolder, Thomas von Heesen – die Liste der Fußball-Promis, die dem DSC Arminia im Kampf um den Erstligaaufstieg gute Chancen einräumen, wird immer länger. Mit Video: mehr...


Trainer Uwe Rapolder und Manager Thomas von Heesen führten Arminia 2004 in die Bundesliga. Foto: Stefan Hörttrich

Arminia Bielefeld Sie glauben an Arminia

Kann Arminia Bielefeld in die Bundesliga aufsteigen? Nach gut einem Viertel der Saison belegt der DSC Relegationsrang drei. Da werden Erinnerungen wach an die bisher letzte Arminia-Saison, an deren Ende der Aufstieg in die 1. Liga stand. mehr...


Startklar für den dritten »DSC Drive«: Arminia-Profi Cédric Brunner mit Redakteur Dirk Schuster. Foto: Sebastian Bauer

Arminia Bielefeld On the road again: »DSC Drive« mit Cédric Brunner


Reinhold Yabo hat beim »DSC Drive« mit Sebastian Bauer auf dem Beifahrersitz Platz genommen. Foto:

Arminia Bielefeld Prediger, Politiker, Unternehmer: Reinhold Yabo plaudert im »DSC Drive«


Marcel Hartel (links) zeigt seine Tattoos. Während sie durch Bielefeld fahren, wird der DSC-Profi von Redakteur Dirk Schuster interviewt. Foto:

Arminia Bielefeld Der »DSC Drive« rollt los: Marcel Hartel liebt Rap und Zeichentrick

Passen der Berliner Rapper Capital Bra und der Zeichentrickfilm »König der Löwen« zusammen? Unbedingt sogar, findet Arminia Bielefelds Mittelfeldspieler Marcel Hartel. Das und vieles mehr verrät er bei der Premiere des »DSC Drive«. mehr...


Trainer Steven Esterkamp und sein Topscorer im Gespräch: Mit 23,5 Punkten pro ProA-Partie führt Kendale McCullum das ligaweite Ranking an. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Erste Begehrlichkeiten

Die Uni Baskets treffen am Samstag auf die noch sieglosen Kirchheim Knights. Topscorer Kendale McCullum soll die Gastgeber zum zweiten Sieg führen und ruft die Neider auf den Plan. mehr...


So sehen Sieger aus: Der glückliche Coach Steven Esterkamp klatschte hinterher die kleinen Fans in der Maspernhalle ab. Foto: Jörn Hannemann

2. Basketball-Bundesliga Das Mosaik nimmt Form an

Kendale McCullum von den Uni Baskets Paderborn hat das mit Spannung erwartete Duell der Point Guards gegen Landsmann David Dennis unzweideutig für sich entschieden. Ein großer Mosaikstein dafür, dass die Wiha Panthers Schwenningen mit 96:75 gebändigt werden konnten. mehr...


Glückliche Baskets: Christopher Trapp, Demetrius Ward, Coach Steven Esterkamp und Kendale McCullum bejubeln den ersten Saisonsieg. Foto: Jörn Hannemann

2. Basketball-Bundesliga Phänomenale Dreier-Quote

Steven Esterkamp hat seinen ersten Sieg als Chefcoach der Uni Baskets Paderborn eingetütet. Am 5. Spieltag der 2. Basketball-Bundesliga Pro A zeigten sich die Baskets beim 96:75 (45:33) über die Wiha Panthers Schwenningen vor allem in der Defense stark verbessert. mehr...


Mit seinen durchschnittlich 24 Punkten pro Spiel ist US-Boy Kandale McCullum aktuell nicht nur der beste Scorer der Uni Baskets. Der Point Guard weist auch ligaweit den besten Punkteschnitt auf. Foto: Elmar Neumann

2. Basketball-Bundesliga Mehr Leidenschaft investieren

Drei Spiele, drei Lektionen. Die noch junge Saison in der 2. Basketball-Bundesliga Pro A hat es mit den Uni Baskets nicht sonderlich gut gemeint. Am Samstagabend (19.30 Uhr, Maspernhölle) wollen die Paderbornergegen die Wiha Panthers Schwenningen das ersehnte Erfolgserlebnis erzwingen. mehr...


Marko Bagaric schreit seine Erleichterung heraus, klatscht sich mit Jens Bechtloff ab. In Bietigheim soll das nächste Erfolgserlebnis folgen. Foto: Krato

TuS N-Lübbecke Messer zwischen den Zähnen

Wie schwer es ist, nach dem Abstieg aus der 1. Handball-Bundesliga im Unterhaus Fuß zu fassen, hat der TuS N-Lübbecke in der zurückliegenden Saison am eigenen Leibe erfahren müssen. Neben ihm aber auch die SG BBM Bietigheim. Bei der gastiert der TuS am Samstag. mehr...


Sommer-Zugang Roman Becvar hat bisher große Spielanteile von Trainer Emir Kurtagic bekommen. Der Tscheche ist als Mittelmann der Kopf des TuS-Teams. Er will selbst aber noch torgefährlicher werden. Foto: Oliver Krato

TuS N-Lübbecke Als Führungsspieler akzeptiert

Beim TuS N-Lübbecke hat der Heimsieg gegen den TV Hüttenberg zwar die Stimmung wieder ein bisschen gelöst, am Leistungslimit angekommen ist der Handball-Zweitligist aber noch lange nicht. mehr...


Die Lübbecker Kreissporthalle wird mit der Wiederaufnahme des Spielbetriebs im Februar 2020 zwei Bundesligisten beheimaten. Foto: Thomas F. Starke

Handball GWD dankt dem TuS

Für Mindens Geschäftsführer Markus Kalusche ist die Lübbecker Kreissporthalle nur eine Übergangslösung mehr...


Die gute Laune beim TuS N-Lübbecke ist zurück. Im Mannschaftskreis bespringt Peter Strosack Matchwinner Johannes Jepsen. Foto: Oliver Krato

TuS N-Lübbecke Jepsen entfacht das Feuer

Die Freude ist zurück: Handball-Zweitligist TuS N-Lübbecke hat die Negativserie mit einem 25:20 (12:10)-Erfolg gegen den TV Hüttenberg gestoppt. mehr...


Vergeblich gestreckt: Kendale Mc Cullum (links) war mit 20 Punkten erneut bester Werfer seiner Mannschaft, die Niederlage konnte er aber nicht verhindern. Foto: Oliver Schwabe

2. Basketball-Bundesliga Zu viele Fehler kosten den Sieg

Die Uni Baskets unterliegen dem bis dato sieglosen Schlusslicht Kirchheim Knights mit 82:87 (39:43). Der Ex-Paderborner Till Pape zeigt bei den Baden-Württembergern eine starke Leistung mehr...


Der SC Borchen stellt die fairste B-Juniorinnen-Mannschaft der Saison 2018/2019 im Verbandsgebiet. Foto:

Fairplay-Preis Ausgezeichnete Borchenerinnen

Die vorbildlichen B-Juniorinnen des SC Borchen dürfen sich nach dem Abstieg in die Kreisliga mit dem Fairplay-Preis trösten. mehr...


Die U16 der Uni Baskets geht mit folgendem Kader in die neue JBBL-Saison (hinten von links): Co-Trainer Florian Sander, Kenrick Ejeagwu, Andrew Buchholt, Jannis Ridder, Sebastian Morgenstern, Dominic Oel, Laurent Hils, Jannis Kob, Nicolas Marty-Decker, Trainer Nikola Milosevic, (vorne von links) Christopher Frey, Jakob Hartmann, Leander Henze, Patrick Werschmann, Nikita Töws, Marius Alvarez, Torben Plenk, Ben-Luca Port, Leon Anbinder. Foto: farbecht

Uni Baskets Baskets reisen zum Topfavoriten

Basketball: Auf die U16 der Uni Baskets wartet zum Saisonauftakt in der JBBL ein Doppelspieltag. Paderborner U19 gastiert in der NBBL bei den Phoenix Hagen Juniors. mehr...


Noch noch wenige Meter, dann hat es Ellen Rohring geschafft. Beim Ironman auf Hawaii wurde sie im Ziel von ihrer Familie begeistert empfangen. Foto:

Ironman Am Ziel ihrer Träume

Ironman auf Hawaii: Nach mehreren Zwangspausen aufgrund von Krankheiten mehr...


Dominik Varlemann (rechts) wird von Stahles Mannschaftsführer Helge Borgolte im Strafraum zu Fall gebracht: Den fälligen Strafstoß, von Kai Stolte getreten, konnte Stahles Keeper Patrick Sander mit einer Glanztat zur Ecke lenken. Foto: Wolfgang Tilly

Fußball Mit Doppelschlag ins Halbfinale

Das war ein turbulenter Pokal-Krimi unter Flutlicht. Der FC Peckelsheim/Eissen/Löwen hat sich mit 4:3 nach Verlängerung beim FC Stahle durchgesetzt und ist damit ins Halbfinale eingezogen. Dabei gab es erste große Aufregung schon vor dem Anpfiff. mehr...


Das bislang letzte Duell zwischen dem Warburger SV und dem SV Höxter gab es am Ostermontag 2017 in der Bezirksliga. Damals setzten sich die Warburger (rechts: Marc Hornoff) 4:1 gegen den SV Höxter (links: Frederic Gierse) durch. Foto: Sylvia Rasche

Fußball Offensivpower trifft Defensiv-Bollwerk

Das Gipfeltreffen zwischen Spitzenreiter Warburger SV (29 Punkte) und Verfolger SV Höxter (27 Punkte) steht im Fokus des 13. Spieltages der Kreisliga A. mehr...


Das wird schwer: Der VfR Borgentreich (hier Lukas Rehrmann) hat Spitzenreiter Neuenbeken zu Gast. Foto: Sylvia Rasche

Fußball Duell der Aufsteiger

Das sind gleich mehrere hohe Hürden für die heimischen Fußball-Bezirksligisten: Borgentreich hat den Spitzenreiter zu Gast. Brakel II und der TSC Steinheim wollen zu Hause gegen den Abstieg punkten. mehr...


Ottbergens Pia Wiedenbruch nimmt den Ball an, die Höxteranerin Teresa Beyer ist ihr dicht auf den Fersen. An diesem Sonntag stehen sich die beiden heimischen Landesliga-Teams im Derby gegenüber. Foto: Lena Brinkmann

Fußball Beide Trainer loben den Gegner

Die heimischen Frauenfußball-Fans dürfen sich auf ein vielversprechendes Derby in Höxter freuen. Im Verfolgerduell empfängt der Tabellendritte Phönix den Vierten SV Ottbergen/Bruchhausen. Alles ist angerichtet. Die Tabellenkonstellation und hoch motivierte Kickerinnen versprechen Spannung pur. Anpfiff in der Weserkampfbahn ist um 13 Uhr. mehr...


Die bisherige Bilanz lässt Tengerns Trainer Olaf Sieweke zumindest ein wenig grübeln. Es helfen jetzt nur noch Siege. Foto: Schmedtlevin

Fußball »Müssen höheres Risiko gehen«

Drei Punkte, sechs Tore in neun Spielen, Tabellenschlusslicht – allein der Blick auf die Tabelle verrät nichts Gutes. Allerdings sagt er auch nichts darüber aus, dass der TuS Tengern dennoch in der Fußball-Westfalenliga angekommen ist. mehr...


Muss sich der FC Preußen Espelkamp um Angreifer Henrik Bartsch (rechts) für die nächsten Punkte strecken? Die Aufgabe daheim gegen die SpVg Beckum scheint jedenfalls keine ganz leichte sein. Foto: Grohmann

Fußball Erst die Pflicht, dann die Kür

Mitten in richtungsweisenden Wochen befindet sich der FC Preußen Espelkamp. Die erste Aufgabe wurde in Brakel erfolgreich gemeistert. Am Sonntag folgt gegen die SpVg Beckum die Plicht. mehr...


Dieses Duell könnte es in der Mühlenkreisserie wieder geben: Foto: Krusche

Leichtathletik Zurück zu den Wurzeln

Alexander Schröder startet ab Januar wieder im Trikot des ATSV Espelkamp mehr...


Martin Adomeit (links) trainiert mit Talenten aus dem Mühlenkreis. Foto: Harald Wiese

Tischtennis Tipps vom Ex-Bundestrainer

Prominente Hilfe: Ex-Bundestrainer Martin Adomeit trainiert den talentiertesten Nachwuchs des Tischtennis-Kreises Minden-Lübbecke. mehr...


Tom Clavel wird TC Blau-Weiß Halle in der Sommer-Saison in allen Spielen zur Verfügung stehen. Foto: Stephan Arend

Tennis Bekenntnis zum Leistungssport

TC Blau-Weiß Halle will in der Tennis-Winterrunde mit seinen Teams erneut um den Westfalenmeister-Titel mitspielen. Auch die Planungen für eine ambitionierte Sommer-Saison sind abgeschlossen. mehr...


Jonas Weißen kann mit SC Peckeloh Platz zwei erobern Foto: Gunnar Feicht

Fußball Nach Pokalpleiten wieder aufstehen

Fußball-Landesligist SC Peckeloh kann mit einem Sieg in Nieheim Platz zwei erobern. Spvg. Steinhagen will sich in Hövelhof Luft im Tabellenkeller verschaffen. mehr...


Das war so unnötig: Marcel von Domaros handelte sich nach dem Schlusspfiff eine Rote Karte ein und wird vorerst fehlen. Foto: Sören Voss

Fußball Rot nach dem Schlusspfiff

Fußball-Landesligist Spvg. Steinhagen ist im Achtelfinale des Westfalenpokal-Wettbewerbs ausgeschieden. Marcel von Domaros legt sich nach dem 0:2 in Herbern mit dem Schiedsrichter an. Das hat Konsequenzen. mehr...


Richard Frimpong hat sich in der Oesterweger Vereinsfamilie pudelwohl gefühlt. Foto: Sebastian Sprenger

Fußball Hilfe für Richard Frimpong

Richard Frimpong, Fußballspieler der SG Oesterweg, ist über Nacht in sein Heimatland Ghana abgeschoben worden. Die Solidarität für den beliebten Kicker ist nicht nur bei den heimischen Vereinen groß. mehr...


Auf Augenhöhe mit dem Tabellenführer: Niko Rethemeier (links) und der SC Vlotho überzeugen trotz der 1:2-Niederlage.  Foto: Andreas Klose

Fußball SC Vlotho hält beim 1:2 gut mit

Nach einem 0:2-Rückstand hat sich der SC Vlotho in der Fußball-Bezirksliga gegen den Meisterschaftsfavoriten RW Kirchlengern auf 1:2 herangekämpft, doch mehr war nicht drin. mehr...


Vor einer schwierigen Aufgabe stehen Yannick Lorenz (hier im Spiel gegen Herringhausen-Eickum) und der SC Vlotho gegen den ungeschlagenen Tabellenführer RW Kirchlengern. Foto: Klose

Fußball Der Spitzenreiter kommt

Kann der SC Vlotho dem ungeschlagenen Topfavoriten RW Kirchlengern Paroli bieten? »Wenn wir einen guten Tag erwischen, können wir in dieser Liga jeden Gegner bezwingen«, sagt Trainer Volker Braunsdorf optimistisch. mehr...


Gleich geht Tengern II in Führung: Florian Hartmann (rechts) verlängert einen Freistoß per Kopfball ins Vlothoer Tor. Foto: Marc Schmedtlevin

Fußball Knapp an der Blamage vorbei

Trotz der schwächsten Saisonleistung und eines 0:2-Rückstands hat Fußball-Bezirksligist SC Vlotho beim Tabellenletzten TuS Tengern II noch gepunktet. mehr...


Kaum ein Durchkommen: In der ersten Halbzeit rannten sich die Vlothoer Handballerinnen wie hier die sechsfache Torschützin Lara Gerber in der Abwehr fest. Foto: krückemeyer

Handball Rückraum kommt nicht durch

Aufgrund einer schwachen Angriffsleistung in der ersten Halbzeit hat der TuS Westfalia Vlotho-Uffeln in der Frauenhandball-Bezirksliga gegen die SG Häver-Lübbecke mit 20:22 die erste Heimniederlage kassiert. mehr...