• Normalerweise ist Christian Gieselmann Geschäftsführer der Warsteiner Gruppe. An diesem Montag, 21. Januar, um 20.15 Uhr ist Gieselmann im Undercover-Einsatz bei RTL zu sehen.
  • Man hatte mit einigen Bewerbern gerechnet, aber nicht mit einem solchen Interesse: Mehrere tausend Menschen bewarben sich am Samstag um eine kleine Rolle bei »Babylon Berlin«. Einige konnten sogar sehr spezielle Anforderungen erfüllen.
  • Kalkuliert hatte Fußball-Zweitligist SC Paderborn die abgelaufene Aufstiegssaison 2017/2018 mit einem Minus in Höhe von knapp drei Millionen Euro. Tatsächlich schloss der SCP die Spielzeit mit einem Fehlbetrag von knapp 4,4 Millionen Euro ab.
  • Auf einen WM-Titel im Fußball müssen die Österreicher vermutlich noch lange warten. Im Tischfußball hingegen spielen sie schon ganz vorne mit. Eine der besten Kickerinnen der Welt kommt aus Wien und hat einen Lebenstraum: Tischfußball wird olympische Disziplin. Von Andreas M. Schurr
  • Trotz mehrerer Förderprogramme sind Männer in deutschen Kindertagesstätten noch immer die Ausnahme – und in der Tagespflege geradezu Exoten.
Symbolbild Foto: dpa

Willebadessen Faustschlag mit Folgen

Das Amtsgericht Warburg hat einen 21-jährigen aus Willebadessen-Peckelsheim wegen vorsätzlicher Körperverletzung zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr sowie zur Zahlung von 3000 Euro als Wiedergutmachung an den Geschädigten verurteilt. mehr...


Die Feuerwehr rückte zu einem Kellerbrand aus. Foto: Christian Müller

Leopoldshöhe  Kellerbrand in Leopoldshöhe

Der Bewohner eines Einfamilienhauses an der Helpuper Straße hat am Sonntagnachmittag einen Brand im Heizungskeller bemerkt. Er alarmierte die Feuerwehr und brachte sich in Sicherheit. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Halle Lohnverzicht bei Gerry Weber

Beim ums Überleben kämpfenden Modekonzern Gerry Weber haben die Mitarbeiter einem millionenschweren Lohnverzicht zugestimmt, um die Sanierung zu unterstützen. mehr...


Schienenbruch an der Linie 3. Foto: Christian Müller

Bielefeld Zu kalt: Schiene an der Stadtbahnlinie 3 gerissen

Die Minustemperaturen haben dazu geführt, dass eine Schiene der Stadtbahnlinie 3 gerissen ist. Ersatzbusse wurden während der Reparatur eingesetzt. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Salzkotten Auto kracht gegen Baum, Fahrer macht sich aus dem Staub

Ein stark beschädigtes Auto steht auf einem Acker, die Airbags haben ausgelöst. Vom Fahrer fehlt aber jede Spur. Daraufhin melden sich Zeugen sofort bei der Polizei, die den Fahrer direkt ausfindig macht. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Enger Überfall an Bushaltestelle: Mann geschlagen und ausgeraubt

Unbekannte haben einen Mann aus Spenge am Kleinbahnhof in Enger überfallen und ausgeraubt. Sie schlugen auf ihr Opfer ein und flüchteten. Die Polizei sucht Zeugen. mehr...


Christopher Nöthe verletzte sich im Testspiel im Trainingslager. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Arminia verliert XXL-Test

Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld hat das zweite Testspiel im Trainingslager in Spanien verloren. In Benidorm unterlag der DSC dem FC St. Gallen. mehr...


Das ausgezeichnete Wohnhaus. Foto: LWL/Brockmann-Peschel

Rheda-Wiedenbrück Ungewohnter Fortschritt

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat das Wohnhaus in der Rektoratsstraße 3 in Rheda-Wiedenbrück als Denkmal des Monats Januar ausgezeichnet. mehr...


Dieter Nuhr zog am Donnerstag vom Leder. Foto: dpa

Paderborn Nuhr führt Professorin vor

Auf diese zweifelhafte Werbung hätte Ilona Horwath gut verzichten können. In seiner ARD-Kabarettsendung »Nuhr im Ersten« hat Dieter Nuhr (58) die Forschung der Wissenschaftlerin der Uni Paderborn durch den Kakao gezogen. mehr...


Mit vier Autos sind Bahntechniker und Absperrpersonal zum Bahnübergang Bundesstraße 64/83 (Taubenborn) gekommen, um die Schalttechnik in Ordnung zu bringen. Foto: Michael Robrecht

Höxter Autofahrer haben genug vom Dauerstau

Die renitenteste marode Bahnschrankenanlage im Kreis Höxter steht an der B64-Abfahrt Taubenborn bei Höxter. Unzählige Male hat sie für lange Staus und massiven Ärger gesorgt. mehr...


Das Paderborner Ratshaus: Hier tagt der Rat der Stadt. Foto: Besim Mazhiqi

Paderborn Ratsfrau zum zweiten Mal verurteilt

Eine CDU-Ratsfrau aus Paderborn ist nun zum zweiten Mal mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Nach Aussage der Fraktion hat sie die Partei aber nicht informiert, dass sie nun bereits zum zweiten Mal verurteilt worden ist. mehr...


Bis in die Abendstunden wird an der neuen Bahn-Unterführung an der Schildescher Straße gearbeitet. Foto: Bernhard Pierel

Bielefeld 56 Stunden Gleiswechsel

Mitte März, versichert die Deutsche Bahn, soll wie geplant die zweite Bauphase für die drei Brückenbauwerke Schillerstraße, Schildescher Straße und Von-der-Recke-Straße beginnen. mehr...


Der Streit der Oetker-Familie spitzt sich zu. Foto: WB

Bielefeld Familienstreit spitzt sich zu

Nach außen hin schien der jahrelange Streit innerhalb der Bielefelder Unternehmerfamilie Oetker befriedet. Doch der Eindruck war offensichtlich trügerisch. mehr...


Im LÜBBECKER KREISBLATT – dem Vorgänger der LÜBBECKER KREISZEITUNG – wurden in der Ausgabe vom Dienstag, 20. Januar 1919, die Ergebnisse der ersten Wahl zur Nationalversammlung veröffentlicht, an der auch Frauen teilnehmen durften. Foto: Viola Willmann

Lübbecke Kurzer Satz hat historische Bedeutung

Vor 100 Jahren durften Frauen das erste Mal wählen. Mit einem kurzen Satz wurde dieses historische Ereignis im November 1918 »Lübbecker Kreisblatt« angekündigt. mehr...


Die Wewelsburg in Büren sollte während des Nationalsozialismus zu einem ideologischen Zentrum der SS ausgebaut werden. Foto: Jörn Hannemann

Büren/Schloß Holte-Stukenbrock/Herford Mehr Besucher in NS-Gedenkstätten in OWL

Die NS-Gedenkstätten in Nordrhein-Westfalen haben 2018 einen Besucherrekord erlebt: Insgesamt fast 400.000 Menschen kamen nach Angaben der Landesregierung in die 28 Gedenkorte im Land – darunter die Wewelsburg in Büren. mehr...


Ingo Goetze (39) hockt am Seitenrand das Trainingsplatzes in Benidorm. Der Diplom-Psychologe achtet sehr genau auf das Verhalten der Spieler. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld »Ich bin kein Wunderheiler«

Arminia Bielefeld setzt auf die Unterstützung eines Psychologen. Seit dem 1. Oktober 2018 ist Ingo Goetze beim Fußball-Zweitligisten angestellt. Der 39-Jährige spricht im Interview über Akzeptanz, die Niederlagenserie und neue Horizonte. mehr...


100.000 Besucher haben Dom und Bartholomäuskapelle (links) besucht. Die Kapelle erhält im August eine neue Glocke für den Dachreiter, der seit 100 Jahren leer ist. Im Sommer ist die Glocke gegossen worden. Foto: Ingo Schmitz

Paderborn Dom und Kapelle im Fokus

Nach 18 Monaten sind am Freitag die Feierlichkeiten des Doppel-Jubiläums von Bartholomäuskapelle und Imad-Dom zu Ende gegangen. Einiges von den positiven Erfahrungen soll in die Zukunft getragen werden. mehr...


Der Tönnies-Konzern, hier der Stammsitz in Rheda-Wiedenbrück, würde gerne täglich 4000 Schweine mehr schlachten als bisher. Es gibt jedoch Widerstände. Foto: Oliver Schwabe

Rheda-Wiedenbrück Landwirt bremst Tönnies aus

Ein einzelner Landwirt vermag, was Linke, Tier- und Naturschützer in monatelangen Protesten nicht fertig gebracht haben: Mit einer Klage am Verwaltungsgericht Minden legt er den Ausbauwunsch von Tönnies erst einmal auf Eis. mehr...


Meistgelesen

Angebliche Unterstützer Geld aus der Schweiz auch an AfD-Landtagskandidaten

Die AfD hat der Bundestagsverwaltung eine weitere Liste mit Namen übergeben.

Nicht nur für Spendengeld an den Kreisverband von AfD-Fraktionschefin Weidel interessieren sich die Behörden - sondern auch für Zuwendungen für einen anderen AfD-Politiker. Abermals soll das Geld über die Schweiz geflossen sein. mehr...

Das britische Unterhaus hatte vergangene Woche Mays Brexit-Vereinbarung mit Brüssel eine klare Absage erteilt.

Machtkampf mit May-Regierung Britische Abgeordnete peilen neue Verhandlungen mit EU an


Migranten sitzen in einem Schlauchboot, nachdem sie im Mittelmeer entdeckt und gerettet wurden.

Italien beschuldigt Retter Neue Schiffsunglücke im Mittelmeer - Hunderte in Seenot

Das neue Jahr hat gerade erst begonnen, und es sind einmal mehr katastrophale Tage auf dem Mittelmeer. Mehrere Unglücke reißen vermutlich viele Migranten in den Tod. Andere hoffen noch verzweifelt auf Hilfe. mehr...


Griechische Bereitschaftspolizisten stehen vor einer Feuerwand, verursacht durch einen Molotow-Cocktail.

Extremisten randalieren Ausschreitungen bei Mazedonien-Kundgebung in Athen

«Mazedonien ist griechisch» - dafür demonstrierten am Sonntag gut 100 000 Menschen in Athen. Linke und rechte Extremisten randalierten, Politiker wurden als Vaterlandsverräter beschimpft. mehr...


Nach der Explosion in der Innenstadt der nordirischen Stadt Londonderry geht die Polizei Hinweisen auf eine Autobombe nach.

Zwei Festnahmen Neue IRA nach Autobombenanschlag in Nordirland im Verdacht

Eine Autobombe explodiert mitten im Zentrum einer nordirischen Stadt. Erinnerungen an dunkle Zeiten werden wach, in denen die IRA jahrzehntelang gewaltsam gegen pro-britische Protestanten kämpfte. Nun scheint eine neue, militante Generation zu übernehmen. mehr...


Halbfinale im Blick Emotion und Euphorie: Handball-Asse bereit für Kroatien

Uwe Gensheimer und Co. waren von der Stimmung in Köln begeistert.

Die deutschen Handballer starten verheißungsvoll in die nächste WM-Phase. Nun kommt es zum Kracher gegen Kroatien, für den sich alle Spieler fit melden. Nach dem Patzer des Rivalen gegen Brasilien bringt ein Sieg die DHB-Auswahl sicher ins Halbfinale. mehr...

Ausgerechnet der Ex-Wolfsburger Caligiuri (2.v.l.) trifft zum Siegtreffer für Schalke.

Bundesliga Schalke siegt gegen Wolfsburg nach Torwart-Rochade

Schalke holt drei wichtige Punkte und setzt sich vom Tabellenkeller erst einmal etwas ab. Vor dem Sieg gegen Wolfsburg überrascht Trainer Domenico Tedesco mit einem Wechsel auf der Torhüterposition. Debattiert wird auch über die Zukunft von Manager Christian Heidel. mehr...


Kampf um den Ball zwischen Schalkes Salif Sane (M hinten) und Wolfsburgs Elvis Rexhbecaj (M).

Caligiuri-Doppelpack Schalke siegt gegen Wolfsburg nach Torwart-Rochade

Gelsenkirchen (dpa) - Der FC Schalke 04 hat die Sorge vor einem drohenden Abstiegskampf vorerst gebannt, kommt aber weiter nicht zur Ruhe. mehr...


Nürnbergs Trainer Michael Köllner muss eine Auftaktniederlage verkraften.

Bundesliga «Dumm verteidigt»: Berliner bestrafen naive Nürnberger

Nichts Neues in Nürnberg: Auch 2019 beginnt mit einer Niederlage. Die Franken sind ohne Neuzugänge nicht erstligareif. Beim 50. Liga-Sieg von Hertha-Coach Dardai überragen die Torschützen Ibisevic und Duda. mehr...


Die Berliner Spieler jubeln über den Sieg gegen den 1. FC Nürnberg.

Bundesliga Niederlage gegen Hertha: Nürnberg bleibt Schlusslicht

Nichts Neues in Nürnberg: Auch 2019 beginnt mit einer Niederlage. Die Franken sind ohne Neuzugänge nicht erstligareif. Beim 50. Liga-Sieg von Hertha-Coach Dardai überragen die Torschützen Ibisevic und Duda. mehr...


Missbrauchsvorwürfe Erste Konsequenzen für R. Kelly

Missbrauchsvorwürfe: Erste Konsequenzen für R. Kelly

Für DJs im Radio waren die Hits von R. Kelly lange Zeit eine sichere Nummer. Dieser Tage scheinen sie zunehmend die Finger davon zu lassen. Ob die Vorwürfe gegen Kelly strafrechtliche Folgen haben werden, ist weiterhin völlig offen. mehr...

Prinz Philip sorgt für Diskussionen.

Medienberichte Prinz Philip angeblich wieder am Steuer

«Philip rides again» schreibt die «Daily Mail»: Zwei Tage nach seinem Unfall auf einer Landstraße sitzt der 97 Jahre alte Prinz Philip Berichten zufolge wieder am Steuer. Viele Briten stört das. mehr...


Erneut Gastgeber im Dschungelcamp: Sonja Zietlow und Daniel Hartwich.

Trash-TV  Rauch und De Cicco fliegen aus dem Dschungelcamp

Da waren's nur noch zehn: Die ersten beiden Camper sind rausgewählt aus der RTL-Dschungelshow. Vor allem das erste Zuschauer-Votum kam überraschend. mehr...


Masazo Nonaka ist im Alter von 113 Jahren gestorben.

Rekord Ältester Mann der Welt mit 113 Jahren gestorben

In Japan leben fast 70 000 Menschen, die 100 und mehr Jahre alt sind. mehr...


Historische Krimiserie: Riesenandrang bei „Babylon Berlin“-Casting

Historische Krimiserie Riesenandrang bei „Babylon Berlin“-Casting

Bonn - Knutschen für die Knallerrolle: In Bonn können Laien an einem Casting für die historische Krimiserie «Babylon Berlin» teilnehmen. Gesucht werden 500 Komparsen - vom Gangster bis zum Offizier. Und Leute, die sich leidenschaftlich küssen wollen. mehr...