Verhüllungskünstler Der Mann, der die Welt verpackte: Christo ist tot

Der Verhüllungskünstler Christo ist im Alter von 84 Jahren in New York gestorben.

Überdimensionale Geschenke, leuchtende Landstriche - mit monumentalen Installationen gab Christo der Welt einen neuen Anstrich. Mit seiner Frau Jeanne-Claude rang er oft jahrelang gegen den Widerstand von Umweltschützern und Behörden und begeisterte damit Millionen. mehr...

Mönchengladbachs Marcus Thuram kniet nach seinem ersten Treffer der Partie auf dem Rasen.

Solidaritätsbekundung «Justice for George»: Proteste in der Fußball-Bundesliga

Schalkes US-Nationalspieler McKennie dokumentiert beim Spiel gegen Bremen seine Solidarität mit dem in Minneapolis bei einem Polizei-Einsatz getöteten George Floyd. Ein Tag später folgen der Gladbacher Thuram sowie die Dortmunder Sancho und Hakimi. mehr...


Mitarbeiter verfolgen auf Bildschirmen im Weltraumbahnhof des Kennedy Space Centers in Cape Canaveral, wie sich die Raumkapsel der «Crew Dragon» der ISS zum Andocken nähert.

«Geschichte geschrieben» Raumfahrer aus USA an ISS angekommen

Vor neun Jahren flogen zuletzt Astronauten von den USA aus zur Internationalen Raumstation, seitdem ging das nur noch über Russland. Mit einem Privatunternehmen hat es die Nasa jetzt erstmals wieder selbst getestet - und war im zweiten Anlauf erfolgreich. mehr...


Shayana Dabney (l.) führt während eines Protestes in Colorado Springs eine Gruppe von Demonstranten mit einem Megafon durch die Innenstadt.

Nach Tod von George Floyd Die USA in Aufruhr: Proteste und Gewalt in vielen Städten

In den USA reißen Proteste gegen Polizeigewalt nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd nicht ab. Wieder kommt es zu Ausschreitungen. US-Präsident Trump sieht die Schuld für die Eskalation bei Linksextremen und will durchgreifen. Aber wie? mehr...


Vertraulicher Bericht Kolumbianische Farc hat wieder Tausende Mitglieder

Eine kolumbianische Flagge gescmückt mit einem Logo der Rebellengruppe Farc.

Vor vier Jahren beendeten die Farc und die Regierung Kolumbiens den jahrzehntelangen Konflikt. Doch zahlreiche frühere Guerilleros kehrten in den Untergrund zurück. Laut einem Geheimdienstbericht bekommt die Organsiation immer mehr Zulauf. mehr...

Im jüngsten ZDF-Politbarometer ist CSU-Chef Söder der zweitbeliebteste Politiker nach Kanzlerin Merkel.

CSU-Chef Söder: Kanzlerkandidatur wird im Januar entschieden

In der Union stehen um den Jahreswechsel zwei richtungsweisende Personalien an. Wer wird CDU-Chef und wer Kanzlerkandidat der Union? Die K-Frage wird wohl erst Anfang 2020 entschieden. mehr...


Ein Beamter der chinesischen Gesundheitsbehörde begleitet den Sonderflug, um die Körpertemperatur von Passagieren zu messen und nach Krankheitssymptomen zu fragen.

Sondermaschine in Tianjin Erster Rückflug nach China: Deutscher Passagier infiziert

Chinas Grenze ist für Ausländer eigentlich dicht. Vertreter der deutschen Wirtschaft und Angehörige steckten dadurch in Deutschland fest. Die ersten durften zurück - aber einer hat offenbar das Virus. mehr...


US-Präsident Donald Trump will den G7-Gipfel in den USA auf September verschieben und das Treffen dann um andere Staaten erweitern, darunter Russland.

Gipfeltreffen Trump will G7-Gipfel nun auf September schieben

Hin und Her um den G7-Gipfel: Erst wollte US-Präsident Trump das Treffen wegen der Corona-Krise per Video abhalten. Dann wollte er seine Amtskollegen doch für Juni einladen. Nun sollen sie im September kommen - mit einem schwierigen Gast. mehr...


Umfrage: Kaufinteresse steigt Diskussion um Autoprämie brodelt

BDI-Präsident Dieter Kempf fordert in der «Welt am Sonntag» eine Kaufprämie sowohl für E-Autos als auch für Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor.

Das Interesse der Deutschen für ein neues Auto nimmt wieder zu - trotz Corona-Krise. Und doch halten sich Forderungen nach Kaufanreizen laut. Bestandsaufnahme einer eigentlich alten Diskussion. mehr...

Air-Berlin-Mitarbeiter nach der Landung der letzten Maschine auf dem Flughafen Berlin-Tegel.

Insolvente Fluggesellschaft Keine Entschädigung für Massenentlassung bei Air Berlin

Berlin (dpa) - Trotz unwirksamer Kündigung können frühere Beschäftigte der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin nicht auf eine Entschädigung hoffen. Nach Angaben von Insolvenzverwalter Lucas Flöther reicht die Insolvenzmasse dafür nicht aus. mehr...


Der zweitgrößte deutsche Vermieter Deutsche Wohnen steht vor dem Aufstieg in den Dax.

Immobilienkonzern Mieter fürchten Aufstieg von Deutsche Wohnen in den Dax

Wer in der ersten deutschen Börsenliga mitspielt, fällt auch international auf. Nun steht der zweitgrößte deutsche Vermieter vor dem Sprung. Mieter erwarten nichts Gutes. mehr...


Inmitten einer schweren Wirtschafts- und Finanzkrise setzt Argentinien auf einen neuen Kredit des Internationalen Währungsfonds (IWF).

Wirtschaftskrise Guzmán: «Vertrauen in Argentinien ist beschädigt»

Der zweitgrößten Volkswirtschaft Südamerikas stand das Wasser schon bis zum Hals, dann wurde sie von der Corona-Pandemie erwischt. Ein Schuldenschnitt soll nun zum Befreiungsschlag werden - sonst droht die neunte Staatspleite. mehr...


«Geschichte geschrieben» Raumfahrer wieder von den USA aus zur ISS gestartet

Die SpaceX «Falcon 9»-Rakete mit den NASA-Astronauten Robert Behnken und Douglas Hurley in der Besatzungskapsel hebt von der Startrampe 39-A im Kennedy Space Center ab.

Vor neun Jahren flogen zuletzt Astronauten von den USA aus zur Internationalen Raumstation, seitdem ging das nur noch über Russland. Mit einem Privatunternehmen hat es die Nasa jetzt erstmals wieder selbst getestet - und war im zweiten Anlauf erfolgreich. mehr...

Ein Schwarzen Apollofalter auf einer Blume. Die gesamte Schmetterlinsgwelt Deutschlands ist jetzt erstmals in einem Verbreitungsatlas vereint.

Wer flattert wo? Deutschlands Welt der Falter erstmals in einem Atlas

Welche Falter flattern durch die Republik? Bislang gab es detaillierte Informationen dazu nur für einzelne Bundesländer oder Regionen. Ein umfassendes Werk bietet jetzt erstmals einen gesamten Überblick über die bundesweite Falter-Welt. mehr...


Teilnehmer an Studie eines möglichen Corona-Impfstoffs erhält Injektion.

Pharmafirma Pfizer: Corona-Impfstoff zunächst in westlichen Ländern

Bislang gibt es noch keinen Impfstoff gegen das neuartige Coronavirus. Wissenschaftler und Pharmafirmen arbeiten derzeit mit Hochdruck daran. Ein US-Pharmakonzern ist sich sicher, wer ihn zuerst erhalten wird. mehr...


Das schlechte Wetter macht der Nasa einen Strich durch die Rechnung.

Cape Canaveral Schlechtes Wetter: «Crew Dragon»-Start zur ISS verschoben

Neun Jahre ist es her, dass zuletzt Astronauten von den USA aus zur Internationalen Raumstation starteten. Das sollte sich ändern - ein erster Teststart musste allerdings erstmal wieder verschoben werden. mehr...


Corona-Lockerung Pariser Cafés öffnen wieder

Die Vorbereitungen laufen.

In die Hauptstadt Frankreichs kehrt ein Stück Normalität zurück: Die Pariser können wieder ins Café oder Bistro gehen. Allerdings gibt es einige Einschränkungen. mehr...

David Guetta hat sich für sein Konzert das legendäre Rockefeller Center ausgesucht.

Corona-Hilfe David Guetta feiert virtuelle Dachparty in New York

Nach seinem Fundraising-Konzert in Miami hat David Guetta jetzt in New York auflegt. Dabei erinnerte der Star-DJ auch an George Floyd. mehr...


Taylor Swift hat sich direkt an Donald Trump gewandt.

Soziale Medien Nach dem Tod von George Floyd - Viele US-Stars protestieren

Der Tod eines Afroamerikaners bei einem brutalen Polizeieinsatz in Minneapolis sorgt in den USA für Entsetzen. In vielen Städten gehen Demonstranten auf die Straßen - und viele Stars protestieren in den sozialen Medien, auch gegen US-Präsident Trump. mehr...


Lea van Acken hat bei einem Kurzfilm für das UN-Flüchtlingshilfswerk mitgewirkt.

Nach der Corona-Krise Lea van Acken hofft auf mehr Achtsamkeit

Das Wichtige vom Unwichtigen trennen: Lea van Acken hofft auf neue Perspektiven, neue Einsichten und positive Veränderungen. mehr...


Kurz und knapp Der Videotext wird 40 Jahre alt

Ein Grund zum Feiern: 40 Jahre Videotext.

Der Teletext hat lange vor Twitter die Welt auf kleinstem Raum erklärt. Optisch wirkt die pixelige Schrift etwas in die Jahre gekommen. Doch gerade in Krisenzeiten bewährt sich das Medium. mehr...

Er ist einer der bedeutendsten Pianisten der jüngeren Generation: Igor Levit.

Corona-Krise Igor Levit beendet Klavier-Marathon

16 Stunden Satie haben ihn «high» gemacht: Mit seinem Klavier-Marathon wollte Igor Levit auf die prekäre Lage von Musikern werden der Corona-Krise aufmerksam machen. mehr...


Schauspieler, Produzent, Komponist und Drehbuchautor: Clint Eastwood wird 90.

Multitalent Hollywood-Ikone Clint Eastwood wird 90

Auch mit 90 ist für Clint Eastwood noch lange nicht Feierabend. Zumindest als Regisseur will der Hollywood-Star weiterdrehen. Was das runde Jubiläum betrifft, ist der Oscar-Preisträger wortkarg. mehr...


Alfred Kolleritsch ist tot.

Tod mit 89 Jahren Trauer um «manuskripte»-Herausgeber Alfred Kolleritsch

Er gehörte zu den prägendsten Persönlichkeiten der österreichischen Literaturszene. Jetzt ist Alfred Kolleritsch mit 89 Jahren gestorben. mehr...


Zur Verbesserung von Siri Apple kauft kanadisches Daten-Start-up Inductiv

Apple will seine Sprachassistentin Siri verbessern und übernimmt das kanadische Start-up Inductiv.

Cupertino (dpa) - Apple will seine Sprachassistentin Siri mit einem Zukauf verbessern. Der iPhone-Konzern übernahm das kanadische Start-up Inductiv, das sich auf Technologie zum maschinellen Lernen spezialisiert, wie ein Sprecher bestätigte. mehr...

Facebook bietet nun die Möglichkeit, sich einen Avatar zu machen - als persönliches Emoji sozusagen.

Kunstfigur im Cyberspace Avatar? Plötzlich wieder da - als Spielerei bei Facebook

Palo Alto (dpa) - Avatar, Avatar? Da war doch mal was. Im Jahr 2009 machte der Kinohit «Avatar - Aufbruch nach Pandora» von James Cameron das Wort auch außerhalb der Gamer-Szene bekannt. Nun bringt das weltweit größte soziale Netzwerk Facebook den Begriff wieder auf den Schirm. mehr...


Auch der Start-Up-Investor Rocket Internet rechnet wegen der Corona-Krise mit einer negativen Enwicklung.

Start-Up-Investor Rocket Internet fürchtet herben Dämpfer durch Corona-Krise

Berlin (dpa) - Der Start-Up-Investor Rocket Internet rechnet nach einem Quartalsverlust wegen der Corona-Krise vorerst mit einer weiterhin negativen Entwicklung. mehr...


Die Cyber-Attacke gegen den Bundestag war im Mai 2015 bekannt geworden.

«Abgedroschene Geschichte» Russland weist Vorwurf der Beteiligung an Hacker-Fall zurück

«Ungeheuerlich» hat die Kanzlerin das genannt, was die Ermittler über den Hackerangriff auf den Bundestag 2015 herausgefunden haben. Ein russischer Geheimdienst soll dafür verantwortlich sein. Jetzt antwortet die russische Botschaft auf die Vorwürfe. mehr...


29. Spieltag Nach Schlappe gegen Bayern: BVB-Kantersieg in Paderborn

Dortmunds Jadon Sancho (2.v.l) schiebt den Ball zum zwischenzeitlichen 2:0 ins Tor.

Gegen Abstiegskandidat Paderborn tut sich Dortmund zu Beginn schwer. In der zweiten Hälfte zeigt der BVB dann seine Offensivqualitäten und siegt souverän. Zwei Torschütze nutzen den Torjubel zu Protesten. Für den SCP deutet nun alles auf eine Bundesliga-Abschiedstournee hin. mehr...

Auch in der Premier League soll der Ball bald wieder rollen.

Keine positiven Corona-Tests Premier League darf Saison fortsetzen

Vom 17. Juni an soll in der englischen Premier League wieder gekickt werden. Liverpool-Trainer Jürgen Klopp will die Zeit bis dahin intensiv nutzen - trotz der organisatorischen Herausforderungen. mehr...


Mönchengladbachs Marcus Thuram gedenkt nach seinem Tor zum 2:0 dem getöteten Afroamerikaner George Floyd.

29. Spieltag Auch ohne Zuschauer Sieg mit Emotionen für Gladbach

Borussia Mönchengladbach ist wieder auf Champions-League-Kurs. Das ungefährdete 4:1 gegen Union Berlin war zudem der Tag vieler Gesten und Besonderheiten: 3000. Bundesliga-Tor, Debüt für Doucouré nach vier Jahren und ein Kniefall von Doppel-Torschütze Thuram. mehr...


Der 1. FC Magdeburg um Mario Kvesic (M.) verlor gegen den 1. FC Kaiserslautern.

3. Liga Abbruch-Befürworter in Not: Mannheim und Magdeburg verlieren

Nach fast drei Monaten Pause ist die 3. Liga zurück im Spielbetrieb. Viele Befürworter eines Saisonabbruchs können beim Wiederbeginn nicht gewinnen. Das Top-Duo verliert - und auch das Team, das umziehen muss, bleibt erfolglos. mehr...


29. Spieltag Meisterliche Bayern deklassieren Düsseldorf

Bayerns Benjamin Pavard (M), Serge Gnabry (l) und Robert Lewandowski bejubeln das erste Tor der Partie.

Der FC Bayern brilliert auf dem Weg zum 30. Meistertitel. Nach dem 1:0 in Dortmund feiern die Münchner gegen Düsseldorf eine Tor-Gala. Lewandowski knackt eine imposante Marke. Ein Weltmeister hat Pech beim Startelf-Comeback. mehr...

Bremens Leonardo Bittencourt (M) bejubelt sein Tor zum 1:0.

29. Spieltag Big Points für Bremen - Schalke weiter tief in der Krise

Mit dem 1:0-Sieg auf Schalke hat Werder Bremen erneut wichtige Zähler im Abstiegskampf gesammelt. Angesichts der sieben Punkte aus drei Spielen ohne Gegentor keimt Hoffnung auf die Rettung auf. Derweil setzt Schalke die Talfahrt trotz Torwart-Wechsel fort. mehr...


Jean-Philippe Mateta (l) von Mainz 05 im Duell mit Hoffenheims Havard Nordtveit.

29. Spieltag Hoffenheim auf Kurs Europacup - Mainz in Abstiegsnot

Hoffenheim liegt nach dem glücklichen Sieg in Mainz wieder auf Kurs in die Europa League. Dass die Rheinhessen trotz ihres großen Aufwandes nichts Zählbares holten, lässt die Angst für den Abstieg ansteigen. mehr...


Frankfurts Filip Kostic (r) im Zweikampf mit Wolfsburgs Kevin Mbabu (l).

29. Spieltag «Befreiungsschlag»: Frankfurt feiert Ende der Talfahrt

Die Erleichterung war riesig. Zum ersten Mal nach sechs Bundesliga-Spielen ohne Sieg und einer wahren Gegentorflut hat Eintracht Frankfurt mal wieder gewonnen. Das 2:1 in Wolfsburg war glücklich, für die Hessen aber «ein unheimlich wichtiges Signal». mehr...


SC Paderborn Aua! Der SC Paderborn bekommt von Borussia Dortmund sechs Stück

Paderborns Sebastian Vasiliadis (vorn) im Kampf um den Ball mit Dortmunds Raphael Guerreiro. Foto: Lars Baron/Getty Images Europe/Pool/dpa

Eine Halbzeit lang hält der SC Paderborn richtig gut mit, doch später ist das Bundesliga-Schlusslicht gegen Borussia Dortmund chancenlos und wird förmlich überrollt. Am Ende steht ein 1:6. mehr...

Steffen Baumgart, Trainer des SC Paderborn. Foto: Jörn Hannemann

SC Paderborn Baumgart gibt weiter Vollgas

Der SC Paderborn wird nach Lage der Dinge sein Saisonziel verfehlen, an seiner Herangehensweise ändert sich für Trainer Steffen Baumgart nichts. mehr...


Momente, die unvergessen bleiben: Nach seinem zweiten Tor gegen den BVB hätte Streli Mamba gerne die ganze Welt umarmt. Foto: dpa

SC Paderborn Wenn Träume wahr werden

Es gibt Tage im Leben, die vergisst man nie. Bei Streli Mamba war es ein Freitagabend, als gleich zwei Kindheitsträume in Erfüllung gingen: vor einer großen Kulisse spielen und treffen. Paderborns schnelle Spitze demontierte an diesem 22. November 2019 die Abwehr von Borussia Dortmund sogar zweimal. Am Sonntag (18 Uhr, Sky) gibt es ein Wiedersehen. mehr...


Die Benteler-Arena in Paderborn. Foto: dpa

SC Paderborn Fans helfen dem SCP


DSC

Arminia Bielefeld Die Stimmen zum Arminia-Sieg

Jonathan Clauss (links) brachte Arminia in Kiel in Führung. Foto: Starke/DSC

Arminia Bielefeld hat dank des späten Siegtreffers von Sven Schipplock (90.+2) die Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga gefestigt. Nach dem 2:1 (1:0)-Erfolg am Samstag bei Holstein Kiel äußerten sich auch die beiden Torschützen des DSC. mehr...

Pure Freude: Sven Schipplock (Oberkörper frei) dreht nach seinem Siegtreffer ab. Foto: Starke/DSC

Arminia Bielefeld Schipplock stößt das Tor zur 1. Liga ganz weit auf

Arminia Bielefeld ist dem Aufstieg in die 1. Fußball-Bundesliga einen riesigen Schritt näher gekommen. Joker Sven Schipplock erlöste den DSC mit seinem Tor in der zweiten Minute der Nachspielzeit zum 2:1 (1:0)-Endstand. mehr...


Bereit für das Spiel in Kiel: DSC-Trainer Uwe Neuhaus und Mittelfeldakteur Manuel Prietl. Foto: Starke/DSC

Arminia Bielefeld Eine Frage der Frische

Mit fünf Punkten Vorsprung auf Stuttgart geht Spitzenreiter DSC Arminia an diesem Samstag in Kiel in sein siebtletztes Zweitliga-Saisonspiel. Dass die Kieler wenig Zeit hatten, nach ihrer Partie am Mittwoch in Bochum zu regenerieren, könnte sich als Vorteil für Arminia erweisen. mehr...


DSC-Angreifer Andreas Voglsammer zieht ab. Foto: Starke/DSC

Arminia Bielefeld Voglsammer: „Keiner hat Zweifel“

Tabellenführer Arminia geht trotz zuletzt insgesamt dreier Unentschieden in Folge mit enormer Zuversicht in die letzten sieben Spieltage der 2. Fußball-Bundesliga. „Es gibt keinen im Verein, der Zweifel hat“, sagte Stürmer Andreas Voglsammer. mehr...