Keine Stellungnahme Lokführergewerkschaft wartet nach Tarifeinigung mit EVG ab

GDL-Chef Claus Weselsky hatte ein verändertes Tarifangebot zunächst abgelehnt, dann akzeptiert und schließlich doch wieder abgelehnt.

Berlin (dpa) - Nach der Tarifeinigung der Deutschen Bahn mit der Gewerkschaft EVG hält sich die Lokführergewerkschaft GDL zu ihrem weiteren Vorgehen bedeckt. mehr...

«Gelbwesten» demonstrieren in Marseille.

Frankreich «Gelbwesten»-Protest: Keine Krawalle, aber neue Forderungen

Die «Gelbwesten»-Proteste verliefen diesmal ohne Krawalle. Viele sind dem Aufruf zu erneuten Demos nicht mehr gefolgt. Doch die, die gekommen sind, stellen vor allem politische Forderungen. mehr...


Konferenzpräsident Michal Kurtyka (M) über die neuen Klimaschutz-Regeln: «1000 kleine Schritte nach vorne.»

Kattowitz Neue Klimaschutz-Regeln stehen - Kritik von Umweltschützern

Das gefeierte Pariser Klimaabkommen war nur der Anfang. Die zähen Verhandlungen auf der UN-Klimakonferenz zeigen, wie mühsam der Kampf gegen die Erderwärmung bleibt. Jetzt gibt es eine Gebrauchsanweisung für den Klimaschutz. Nicht alle sind begeistert. mehr...


Nach den Angriffen auf drei Frauen in Nürnberg ist ein Verdächtiger festgenommen worden.

Drei Frauen niedergestochen Nach Angriffen in Nürnberg: Herrmann berichtet zu Festnahme

Drei Frauen werden in Nürnberg auf offener Straße niedergestochen. Vom Täter keine Spur. Aber nach zwei Tagen der Ungewissheit können die Anwohner im Ortsteil St. Johannis aufatmen. mehr...


Auch neuen Stabschef ernannt Trump verkündet Ausscheiden von umstrittenem Innenminister

Innenminister Ryan Zinke war im März 2017 vom Senat im Amt bestätigt worden und gehört damit zu den Ministern, die sich lange unter Trump gehalten haben.

Das irre schnelle Personalkarussell im Weißen Haus von Präsident Trump dreht sich weiter: Nun geht der skandalumwitterte Innenminister - nachdem Trump gerade erst einen neuen Stabschef gefunden hat. Niemand weiß allerdings, wie lange der Neue bleibt. mehr...

Ein «Geldwesten»-Demonstrant mit einer Blume in der Hand vor Bereitschaftspolizisten. Um den Konflikt mit den «Gelbwesten» zu entschärfen, versprach Macron zu Wochenbeginn ein Paket mit Sofortmaßnahmen im Sozialbereich, darunter eine Erhöhung des Mindestlohns um monatlich 100 Euro.

Weniger Zulauf Massives Polizeiaufgebot bei «Gelbwesten»-Protest

Frankreich hat sich mit einem massiven Polizeiaufgebot auf die neuen «Gelbwesten»-Proteste vorbereitet. Doch diesmal verliefen die Proteste weitgehend friedlich. mehr...


Fast 200 Staaten beraten derzeit bei der UN-Weltklimakonferenz im polnischen Kattowitz.

Umsetzung von Pariser Abkommen UN-Klimakonferenz billigt Regelwerk zum Klimaschutz

Das gefeierte Pariser Klimaabkommen war nur der Anfang. Die zähen Verhandlungen auf der UN-Klimakonferenz zeigen, wie mühsam der Kampf gegen die Erderwärmung bleibt. Doch schließlich fällt der Hammer: Jetzt gibt es eine Gebrauchsanweisung für den Klimaschutz. mehr...


Friedrich Merz und Annegret Kramp-Karrenbauer bei einer der CDU-Regionalkonferenzen. Die neue CDU-Vorsitzende will den unterlegenen Mitbewerber Merz gern in der aktiven Politik halten.

Nach Kampf um Parteivorsitz Kramp-Karrenbauer spricht mit unterlegenem Mitbewerber Merz

Die Wahl für den CDU-Vorsitz hat er verloren. Doch welche Rolle kann der ehemalige Unions-Frakionschef Merz in seiner Partei künftig spielen? Es gibt Gespräche und Forderungen. mehr...


Osten besonders betroffen Experten sagen neue Pleitewelle in Deutschland voraus

Experte Lucas Flöther rechnet mit einer steigenden zahl von Firmeninsolvenzen. Viele Unternehmen seien seit Längerem ohne wettbewerbsfähiges Geschäftsmodell unterwegs.

Nach jahrelangem Rückgang geht das Sterben der Unternehmen im nächsten Jahr wieder richtig los. Das sagt der renommierte Air-Berlin-Insolvenzverwalter Lucas Flöther voraus - und sieht vor allem zwei Branchen und eine Region in Gefahr. mehr...

Unternehmer René Benko gehört Medienberichten zufolge zur Top Ten der vermögendsten Österreicher.

Pläne für die Signa-Gruppe Benko will Holding vom Format der Agnellis oder Oetkers

Wien (dpa) - Der Immobilien- und Kaufhausinvestor René Benko nimmt sich die Topliga der europäischen Unternehmerdynastien als Vorbild. Das sagte der österreichische Mehrheitseigentümer der fusionierten Kaufhof- und Karstadt-Häuser dem Wiener Wirtschaftsmagazin «Trend». mehr...


Einigung im Tarifkonflikt zwischen Deutscher Bahn und der Gewerkschaft EVG.

Warnstreiks abgewendet Tarifstreit: Deutsche Bahn und Gewerkschaft EVG einigen sich

Höhere Löhne und mehr Wahlmodelle für Beschäftigte bei der Bahn - und gute Nachrichten für Bahn-Kunden vor Weihnachten: Die DB AG und die EVG verständigen sich nach langem Ringen auf einen weitreichenden Tarifvertrag. Das heißt: Keine weiteren Streiks. Was macht die GDL? mehr...


Autoproduktion im Volkswagen-Werk in Chattanooga im US-Bundesstaat Tennessee.

Kritik an Trumps Zollpolitik US-Autolobby will Handelspakt mit Europa

Die deutschen Autobauer fürchten Autozölle von US-Präsident Donald Trump. Dessen eigene Autoindustrie hat davor aber genauso viel Angst - denn es käme mit Sicherheit zur Vergeltung. Jetzt haben die US-Autobauer die Notwendigkeit eines Freihandelsabkommens betont. mehr...


System ist zu langsam Plastikmüll-Fänger «Ocean Cleanup» funktioniert noch nicht

Die Abfallsammelanlage «The Ocean Cleanup» schwimmt auf ihrem Weg zum Einsatzort im Pazifischen Ozean in der Bucht von San Francisco.

Rotterdam (dpa) - Das System «The Ocean Cleanup» zur Säuberung des Pazifiks von Plastikmüll funktioniert noch nicht. Knapp zwei Monate nach dem Start habe die Anlage noch kein Plastik eingesammelt, sagte ein Sprecher des Projekts der Deutschen Presse-Agentur. mehr...

Der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, Donald Trump, und Bundeskanzlerin Angela Merkel kommen beim G20-Gipfel 2017 in Hamburg zusammen. Die Art zu Blinzeln hat Einfluss auf das Redeverhalten eines Gesprächspartners.

Rückmeldung in einem Gespräch? Blink Blink: Wie wir mittels Blinzeln kommunizieren

Alle paar Sekunden blinzeln wir. Kaum jemand nimmt dabei die Lidschläge des Gegenübers war. Oder etwa doch? mehr...


Amit Gross hält Kohle aus menschlichem Kot in der Hand.

Hydrothermale Carbonisierung Israelische Forscher verwandeln Kot in Kohle

Kann der Gang zur Toilette Energie liefern? Israelische Forscher verwandeln Kot in Kohle und träumen von nachhaltigen Sanitäranlagen auf der ganzen Welt. mehr...


Eine junge Frau hält einen Kindersarg in den Händen.

Weltgesundheitsorganisation Leben von 1,7 Millionen Neugeborenen können gerettet werden

Genf (dpa) - Der Tod von 1,7 Millionen Neugeborenen könnte nach einer UN-Studie jedes Jahr mit richtiger medizinischer Versorgung verhindert werden. mehr...


Werbedeals «Forbes»: Kendall Jenner ist das bestbezahlte Model der Welt

Werbedeals: «Forbes»: Kendall Jenner ist das bestbezahlte Model der Welt

Estee Lauder, Adidas und Calvin Klein: Die 23-jährige Halbschwester von TV-Sternchen Kim Kardashian ist laut «Forbes»-Magazins das bestbezahlte Model der Welt. Jenner war bereits Vorjahressiegerin. mehr...

Bayerischer Verdienstorden: Gottschalk soll verbrannten Orden ersetzt bekommen

Bayerischer Verdienstorden Gottschalk soll verbrannten Orden ersetzt bekommen

Bei den verheerenden Bränden in Kalifornien verlor Thomas Gottschalk sein Haus. Und auch viele wichtige Dokumente, etwa den Bayerischen Verdienstorden. Doch der Ministerpräsident des Freistaats verspricht Ersatz. mehr...


Oliver Welke moderierte die letzte «heute-show» des Jahres.

«heute-show» «Goldener Vollpfosten» zum vierten Mal in Folge für Trump

Der amerikanische Präsident wurde zum vierten Mal von der ZDF-«heute-show» mit dem «Goldenen Vollpfosten» ausgezeichnet. Weitere Preisträger sind unter anderem Kim Jong Un, der Hitzesommer 2018 und die AfD-Politikerin Alice Weidel. mehr...


Angela Ponce ist die erste Transfrau, die an der Endrunde für den Schönheitswettbewerb Miss Universe teilnimmt.

Miss Spanien Erstmals Transfrau bei Miss Universe

Die Wahl der «schönsten Frau der Welt» findet schon seit 1952 statt. Dieses Jahr erlebt der Wettbewerb eine Premiere. Die Kandidatin aus Spanien sorgt für Aufruhr - und Hoffnung. mehr...


Auszeichnung «Cold War» gewinnt Europäischen Filmpreis

Zwischen Leidenschaft und Zerissenheit: Wiktor (Tomasz Kot) und Zula (Joanna Kulig).

Triumph für eine dramatische Liebesgeschichte: «Cold War» aus Polen räumt nicht nur den Preis als bester Spielfilm ab. Für die Deutschen gab es Auszeichnungen in Nebenkategorien. mehr...

Etwas Wut, etwas Slapstick: Haußmanns Stasiparade an der Volksbühne

Etwas Wut, etwas Slapstick Haußmanns Stasiparade an der Volksbühne

Darf man über die Staatssicherheit lachen? Leander Haußmann zeigt an der Berliner Volksbühne eine Komödie über DDR-Spitzel. Dass manche immer wieder mit dem Begriff Ostalgie kommen, findet der Regisseur «diskriminierend» und «dumm». mehr...


Festivalleiterin Svenja Böttger und Programmleiter Oliver Baumgarten vor einem Neon-Bild von Max Ophüls.

Junger deutscher Film Filmfestival Max Ophüls Preis feiert Jubiläum

153 Filme, Preisgelder von knapp 120 000 Euro, prominente Schauspieler und Nachwuchsfilmer: So zeigt sich das Filmfestival Max Ophüls Preis in Saarbrücken zum Jubiläum im Januar. mehr...


Der Schriftsteller Wilhelm Genazino (2007).

Abschied Schriftsteller Wilhelm Genazino gestorben

Er hat zig wichtige Auszeichnungen, war ein Großer seines Fachs. Nun ist der Autor Wilhelm Genazino gestorben. Unterwegs arbeitete er mit kleinen Zettelchen, daheim an der Schreibmaschine. mehr...


Millionen Nutzer betroffen Datenpanne bei Facebook: Entwickler hatten Zugang zu Fotos

Die Datenpanne bestand laut Facebook vom 13. bis zum 25. September. Schätzungen zufolge könnten bis zu 6,8 Millionen Nutzer betroffen sein.

Menlo Park (dpa) - Durch eine Datenpanne bei Facebook haben Hunderte Apps im September mehrere Tage lang zu weitreichenden Zugriff auf Fotos von mehreren Millionen Mitgliedern des Online-Netzwerks gehabt. mehr...

Apple-Chef Tim Cook spricht auf der 40. Internationalen Konferenz der Datenschutzbeauftragten im Europäischen Parlament.

Cook sorgt sich Apple-Chef: Datenhunger könnte Meinungsfreiheit bedrohen

München (dpa) - Apple-Chef Tim Cook zeigt sich besorgt, dass eine ausufernde Datensammlung in Internet die Meinungsfreiheit beeinträchtigen könnte. mehr...


Das «Rewind 2018»-Video erhielt bereits mehr als zehn Millionen Dislikes.

Unbeliebtestes Video YouTube-Jahresrückblick knackt Negativrekord

Berlin (dpa) - Eigentlich soll der Jahresrückblick von YouTube eine Art Dankeschön an die Community sein. Doch in diesem Jahr erlebte die Videoplattform mit dem Video-Zusammenschnitt eine Bauchlandung. mehr...


Facebook ist vom Bundesverband der Verbraucherzentralen verklagt worden.

«App-Zentrum» im Fokus Datenschutz-Klage gegen Facebook vor dem BGH

Karlsruhe (dpa) - Eine Datenschutz-Klage der Verbraucherzentralen gegen Facebook beschäftigt die obersten Zivilrichter am Bundesgerichtshof (BGH). mehr...


DEB sucht Coach Ex-Bundestrainer Sturm: Kein «Nobody» als Nachfolger

Der Finne Toni Söderholm könnte neuer Bundestrainer werden.

Ein Drittliga-Coach als neuer Eishockey-Bundestrainer? Die ersten Nationalspieler äußern sich zu diesem möglichen mutigen Schritt - und sind alles andere als skeptisch. mehr...

Die Mannschaft von Dortmund bejubelt den 2:1-Sieg gegen Bremen und damit gleichbedeutend die Herbstmeisterschaft.

15. Spieltag Dortmund ist Herbstmeister - FC Bayern wieder in Fahrt

Borussia Dortmund krönt seine hervorragende Bundesliga-Hinserie mit der Herbstmeisterschaft. Der FC Bayern scheint seine Krise überwunden zu haben. mehr...


Der Erstplatzierte Karl Geiger bejubelt seinen Sieg auf dem Podium beim Weltcup in Engelberg.

Skisprung-Weltcup in Engelberg Verkehrte Welt: Geiger wird Erster, Freund Letzter

Zwei Wochen vor der Vierschanzentournee ist die Hierarchie bei den DSV-Adlern mächtig ins Wanken geraten. Geiger und Leyhe springen Top-Platz um Top-Platz ein, die langjährigen Größen Freitag und Freund schwächeln. mehr...


Im ersten Teamrennen des WM-Winters gehört das DSV-Quartett zum Kreis der Favoriten.

Vorschau Das bringt der Wintersporttag am Sonntag

In Abwesenheit von Felix Neureuther richtet sich der Fokus beim Riesenslalom im italienischen Alta Badia erneut auf Skirennfahrer Stefan Luitz. Bei den Biathleten in Hochfilzen/Österreich stehen die ersten Staffelrennen der Saison auf dem Programm. mehr...


15. Spieltag BVB vorzeitig Herbstmeister: Sieg über Werder Bremen

Dortmunds Torschütze Paco Alcacer und Mitspieler bejubeln das Tor zum 1:0 gegen Bremen.

Die Fußballer von Borussia Dortmund sind vorzeitig Herbstmeister. Doch dies war nicht der einzige Grund zur Freude, ein Ex-Spieler wurde ebenfalls gefeiert. Und der BVB-Trainer will noch nicht von der Meisterschaft sprechen. mehr...

Stuttgarts Mario Gomez (l) jubelt nach dem Tor zum 2:1 mit Nicolas Gonzales.

15. Spieltag Tod von Gentners Vater überschattet VfB-Sieg

Mario Gomez sorgt per Doppelpack für den Sieg des VfB Stuttgart gegen Hertha BSC. Aber der Erfolg rückt unmittelbar nach dem Spiel in den Hintergrund. mehr...


Die Hoffenheimer Reiss Nelson, Kerem Demirbay und Gladbachs Alassane Plea (l-r) im Zweikampf um den Ball.

Stindl und Raffael verletzt Gladbach spielt 0:0 in Hoffenheim

Das Spitzenspiel der normalerweise angriffsfreudigen Hoffenheimer und Gladbacher endet 0:0. Die Mannschaft von Trainer Nagelsmann trifft - wieder einmal - einfach das Tor nicht. mehr...


Düsseldorfs Doppeltorschütze Kaan Ayhan (l) feiert das 1:0.

15. Spieltag Ayhan vom Buhmann zum Matchwinner: «Tut für die Seele gut»

Abwehrchef Kaan Ayhan hatte bei Fortuna Düsseldorf zuletzt seinen Stammplatz verloren. Beim Comeback nach sechs Wochen traf er gleich doppelt. mehr...


SC Paderborn Ruhig und eiskalt

Der Paderborner Jamilu Collins gegen Dresdens Baris Atik. Foto: Oliver Schwabe

Erfolgreicher Hinrundenabschluss für den SC Paderborn: Vor heimischem Publikum bezwang der SCP die SG Dynamo Dresden verdient mit 3:0 (0:0). mehr...

Michael Born war von 1996 bis 2008 und von 2011 bis 2016 Manager beim SC Paderborn, danach ging er nach Dresden. Foto: dpa

SC Paderborn Michael Born: »Dynamo ist kein einfacher Verein, aber einer mit sehr viel Potenzial«

Zweimal war Michael Born Manager beim SC Paderborn. Seit Juni 2016 arbeitet er bei Dynamo Dresden. Am Samstag (13 Uhr) ist Born mit den Sachsen zu Gast in der Benteler-Arena. Matthias Reichstein sprach mit dem 51-Jährigen über seine Zeit beim SCP, die aktuelle Entwicklung der beiden Clubs und die Pläne für die Zukunft. mehr...


Neue Verkehrsführung am Stadion: Eine Sperrung der Abfahrt B1 (rechts) ist künftig nicht mehr vorgesehen. Foto: Besim Mazhiqi

Paderborn Über die Stadionallee zum SCP

Zum Spiel gegen Dynamo Dresden an diesem Samstag (13 Uhr) wartet der SC Paderborn mit einer Neuerung auf, die den Verkehr rund um die Benteler-Arena optimieren soll. Die vielfach kritisierten Staus bei An- und Abreise der Fans sollen minimiert werden. mehr...


SCP-Trainer Steffen Baumgart wünscht sich aufgrund der »sehr guten Leistungen« seiner Mannschaft eine volle Arena. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Baumgart wundert sich

»Das soll jetzt nicht arrogant klingen, aber ich möchte jedes Spiel gewinnen. Doch die Fans, die hier ins Stadion kommen, sollen froh sein, dass sie seit eineinhalb Jahren sehr gute Spiele zu sehen bekommen.« mehr...


DSC

Arminia Bielefeld Ausgerechnet Börner

Die Entscheidung im Holstein-Stadion: Julian Börner (rechts) trifft per Kopf zum 2:1. Kiel-Keeper Kronholm ist machtlos. Foto: Starke

Diese Woche wird Julian Börner vermutlich nicht so schnell vergessen. Vor dem Sandhausen-Spiel vom später entlassenen Jeff Saibene suspendiert, holte ihn der neue Trainer Uwe Neuhaus sofort zurück in die Startelf gegen Kiel (2:1). mehr...

Torschütze Fabian Klos bejubelt das 1:0 für Arminia mit seinen Mannschaftskollegen. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Perfekte Premiere


Jeff Saibene (rechts) mit Bernhard Hertlein, dem Leiter der WESTFALEN-BLATT-Wirtschaftsredaktion. Foto:

Arminia Bielefeld Saibene gönnt sich erstmal eine Pause

Trennt sich ein Verein von seinem Trainer, verabschiedet sich dieser in der Regel umgehend in Richtung Heimat. Nicht so Arminia Bielefelds Ex-Trainer Jeff Saibene. mehr...


Gegen Kiel lief bisher nicht viel für Uwe Neuhaus (links, mit Assistent Peter Nemeth). Seine Ausbeute nach acht Spielen gegen die Störche: zwei Siege, ein Unentschieden, fünf Niederlagen. In der Vorsaison setzte es mit seinem Ex-Klub Dynamo Dresden ein 0:3 und ein 0:4. Heute hat der neue Arminia-Coach Gelegenheit, diese Bilanz aufzubessern. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Mit »ein bisschen Mut«

Es wird ernst für Uwe Neuhaus. Am Freitagabend tritt der DSC Arminia Bielefeld mit seinem neuen Trainer zum letzten Hinrundenspiel dieser Zweitligasaison bei Holstein Kiel an (18.30 Uhr). 600 Arminia-Anhänger werden im Holstein-Stadion Augenzeugen der Neuhaus-Premiere sein. mehr...