Auto
Dobrindt: Audi hat illegale Abgas-Software verwendet

Berlin (dpa) - Die VW-Tochter Audi hat nach Worten von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) unzulässige Abgas-Software verwendet. Die Software habe bewirkt, dass erkannt wurde, wenn das Auto auf einem Prüfstand war - dann wurden die Abgas-Reinigungssysteme angeschaltet. Es seien rund 24 000 Fahrzeuge betroffen, sagte Dobrindt am Donnerstag in Berlin.

Donnerstag, 01.06.2017, 18:35 Uhr aktualisiert: 01.06.2017, 18:40 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4895989?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F4298630%2F
Ahlers baut 80 Arbeitsplätze ab
Ahlers-Firmenzentrale in Herford
Nachrichten-Ticker