Konflikte
Algerien: Bouteflika kandidiert - Nach Wahlsieg aber kürzere Amtszeit

Algier (dpa) - Algeriens Präsident Abdelaziz Bouteflika kandidiert trotz massiver Proteste im ganzen Land erneut für das höchste Staatsamt. Zugleich versprach der 82-Jährige, im Falle seines Wahlsieges werde er nicht die ganze Amtszeit regieren und vorgezogene Wahlen ansetzen, meldete die staatliche Nachrichtenagentur APS am Sonntagabend.

Sonntag, 03.03.2019, 20:17 Uhr aktualisiert: 03.03.2019, 20:20 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6442900?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F4298630%2F
FC Bayern überrollt Barça - Nach irrem 8:2 auf Endspielkurs
Der FC Bayern München hatte keine Mühe mit dem FC Barcelona und erreichte locker das Halbfinale.
Nachrichten-Ticker