Kriminalität
Vergiftete Pausenbrote: Lebenslang für versuchten Mord

Bielefeld (dpa) - Für versuchten Mord mit vergifteten Pausenbroten am Arbeitsplatz ist ein Mann aus Ostwestfalen zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das Landgericht Bielefeld ordnete am Donnerstag darüber hinaus Sicherungsverwahrung für den 57-Jährigen an, da die Richter von einem Hang zu weiteren schweren Straftaten ausgehen.

Donnerstag, 07.03.2019, 15:07 Uhr aktualisiert: 07.03.2019, 15:10 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6455350?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F4298630%2F
Feuerwehreinsatz am Loom
Seit 19.45 Uhr ist die Feuerwehr am Bielefelder Loom im Einsatz. Foto: Christian Müller
Nachrichten-Ticker