Sa., 18.05.2019

Regierung Strache vor dem Aus - Kanzler schließt weitere Zusammenarbeit aus

Von dpa

Wien (dpa) - Österreichs Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) schließt nach dpa-Informationen vom Samstag eine weitere Zusammenarbeit mit dem Vizekanzler und FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache aus. Ein Rücktritt oder eine Entlassung des 49-jährigen Strache ist damit die logische Folge. Hintergrund ist ein 2017 heimlich aufgenommenes Video, in dem Strache einer angeblichen russischen Oligarchin für Wahlkampfhilfe spätere öffentliche Aufträge in Aussicht stellt.

Kommentare

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6620960?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F4298630%2F