Fr., 11.10.2019

Parteien Junge Union für Urabstimmung über Unions-Kanzlerkandidaten

Von dpa

Saarbrücken (dpa) – Der nächste Kanzlerkandidat von CDU und CSU soll nach dem Willen des Partei-Nachwuchses in einer Urwahl von den Mitgliedern bestimmt werden. Mit diesem Beschluss stellte sich der Deutschlandtag der Jungen Union am Freitagabend in Saarbrücken mit großer Mehrheit gegen den ausdrücklichen Wunsch der Parteivorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer. 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6995008?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F4298630%2F