EU
EU-Gipfel einigt sich auf Rechtsstaatsformel im Haushalt

Brüssel (dpa) - Die EU-Staaten haben sich auf eine Formel geeinigt, wie die Auszahlung von EU-Geldern künftig an die Einhaltung von Rechtsstaatlichkeit gekoppelt werden soll. Der Kompromiss sei am Montagabend in der Runde der 27 Staats- und Regierungschefs angenommen worden, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus EU-Kreisen.

Dienstag, 21.07.2020, 00:06 Uhr aktualisiert: 21.07.2020, 05:01 Uhr

© dpa-infocom, dpa:200721-99-864653/1

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7502124?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F4298630%2F
Kramp-Karrenbauer ruft CDU zum Zusammenhalt auf
Die scheidende CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer spricht beim digitalen Bundesparteitag der CDU.
Nachrichten-Ticker