Prozesse
Gruppenvergewaltigungsprozess: Haft für die meisten Angeklagten

Freiburg (dpa) - Wegen der Gruppenvergewaltigung einer 18-Jährigen in Freiburg sind die meisten der elf Angeklagten zu Haftstrafen verurteilt worden. Das vom Landgericht am Donnerstag verhängte Strafmaß reicht bis zu fünf Jahren und sechs Monaten Freiheitsstrafe.

Donnerstag, 23.07.2020, 11:33 Uhr

© dpa-infocom, dpa:200723-99-896301/1

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7505455?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F4298630%2F
Endlager-Suche: 90 Gebiete als geologisch geeignet benannt
Gorleben soll kein möglicher Standort eines Endlagers für radioaktiven Atommüll sein.
Nachrichten-Ticker