Extremismus
Drohmail-Affäre: Ehepaar vorübergehend festgenommen

Frankfurt (dpa) - Im Zusammenhang mit der Affäre um rechtsextreme Drohmails haben Ermittler eine Wohnung im bayerischen Landshut durchsucht und zwei Personen vorübergehend festgenommen. Das teilte die Frankfurter Staatsanwaltschaft am Montag mit. Das Ehepaar werde verdächtigt, «mehrere E-Mails mit beleidigenden, volksverhetzenden und drohenden Inhalten an Bundestagsabgeordnete und verschiedene andere Adressaten verschickt zu haben».

Montag, 27.07.2020, 15:09 Uhr

© dpa-infocom, dpa:200727-99-941580/1

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7510611?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F4298630%2F
BGE: Deckgebirge in Gorleben nicht ausreichend für Endlager
Stefan Studt (r.), BGE-Vorsitzender und Steffen Kanitz, Mitglied der Geschäftsführung der BGE, zeigen eine Landkarte mit Teilgebieten für die Endlagersuche.
Nachrichten-Ticker