Verteidigung
USA wollen mehr Soldaten aus Deutschland abziehen als bislang bekannt

Washington (dpa) - Die Zahl der US-Soldaten in Deutschland soll um fast 12 000 verringert werden - und damit deutlich stärker als bislang bekannt. Rund 6400 Soldaten sollen in die USA zurückgeholt werden, weitere 5400 sollen in andere europäische Länder verlegt werden, wie Verteidigungsminister Mark Esper am Mittwoch in Washington erklärte. Bislang hatte die US-Regierung von einem Abzug von rund 10 000 der etwa 36 000 Soldaten in Deutschland gesprochen.

Mittwoch, 29.07.2020, 15:20 Uhr aktualisiert: 29.07.2020, 15:22 Uhr

© dpa-infocom, dpa:200729-99-968620/1

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7513413?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F4298630%2F
Endlager-Suche: 90 Gebiete als geologisch geeignet benannt
Gorleben soll kein möglicher Standort eines Endlagers für radioaktiven Atommüll sein.
Nachrichten-Ticker